Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Warmwasserkosten werden übernommen

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  22
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2011, 08:29   #151
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Wir haben gesten einen Änderungsbescheid erhalten. Es wird rückwirkend seit 01.01.2011 eine Mehrbedarf von 16,00 Euro anerkannt. Für die Monate 01-05/11 werden jetzt 80,00 Euro nachgezahlt, ab Juni wird es dann mit den monatlichen Leistungen ausgezahlt.

Aber warum 16,00 Euro bei einem 2 Personenhaushalt? Erhält jetzt jeder Hilfebedürftige pauschal 8,00 Euro?

Noch eine Frage, soll ich jetzt den Widerspruch zurücknehmen, oder auf einen Abhilfebescheid warten?
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2011, 08:53   #152
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Zitat von redfly Beitrag anzeigen
Aber warum 16,00 Euro bei einem 2 Personenhaushalt? Erhält jetzt jeder Hilfebedürftige pauschal 8,00 Euro?
Jepp, bis einschließlich Dez. 11, danach SiebenEuroUndWasKrummes (§ 77 Abs 5 SGB II)

Zitat von redfly Beitrag anzeigen
Noch eine Frage, soll ich jetzt den Widerspruch zurücknehmen, oder auf einen Abhilfebescheid warten?
Nö, nie zurücknehmen, die dürfen ablehnen
(Wird wohl als "erledigt" zurückgewiesen werden)
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2011, 08:53   #153
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Zitat von redfly Beitrag anzeigen
Aber warum 16,00 Euro bei einem 2 Personenhaushalt? Erhält jetzt jeder Hilfebedürftige pauschal 8,00 Euro?
2,3 % von 328 € = 7,54 €. Bis Ende des Jahres wird aufgerundet, also 8 € für jeden.

Nein, es bekommt nicht jeder genau 8 €. Je nach Höhe des Regelbedarfs und %-Anteil sind es 8, 7, 4, 3 und 2 €.

Quelle: Tabelle auf PDF-Seite 17 hier: *klick* http://www.arbeitsagentur.de/zentral...ehrbedarfe.pdf
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2011, 10:22   #154
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Zitat von romeo1222 Beitrag anzeigen
In den Änderungsbescheiden die ich gestern erhielt, steht jetzt folgender Satz bei mir:

2.) Über die Nachzahlung der Warmwasserbereitung rückwirkend ab dem 1. januar 2011, soweit diese von den tatsächlichen angemessenen Kosten der Unterkunft abgeogen wurden, erhalten Sie nach entsprechender Prüfung gesondert Bescheid.

Das ist Standardtext und die tun einen Teufel und prüfen und bescheiden neu !!!
Warte ab und lege kurz bevor die Widerspruchsfrist abläuft Widerspruch ein.
Ein Monat ist m. E. genug Zeit, um zu prüfen und nachzuzahlen !

Musste ich jetzt auch machen !


Auf den ÜA den ich gestellt hatte, wird nicht drauf eingegangen. Mal sehen was da noch kommt, wenn überhaupt
.
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2011, 10:34   #155
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
2,3 % von 328 € = 7,54 €. Bis Ende des Jahres wird aufgerundet, also 8 € für jeden.

Nein, es bekommt nicht jeder genau 8 €. Je nach Höhe des Regelbedarfs und %-Anteil sind es 8, 7, 4, 3 und 2 €.

Quelle: Tabelle auf PDF-Seite 17 hier: *klick* http://www.arbeitsagentur.de/zentral...ehrbedarfe.pdf
Das ist klar, im Antrag und im Widerspruch hatten wir jeweils auch die 7,54 Euro gefordert. Liegt wohl and der Software, da es im Bescheid unter Mehrbedarf für kostenaufwendige Ernährung aufgeführt wird. Ok, und bis zum Jhresende wird gerundet.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2011, 10:53   #156
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
2,3 % von 328 € = 7,54 €. Bis Ende des Jahres wird aufgerundet, also 8 € für jeden.

Nein, es bekommt nicht jeder genau 8 €. Je nach Höhe des Regelbedarfs und %-Anteil sind es 8, 7, 4, 3 und 2 €.

Quelle: Tabelle auf PDF-Seite 17 hier: *klick* http://www.arbeitsagentur.de/zentral...ehrbedarfe.pdf

Heißt das nun das bei einer erwachsenen Einzleperson wo der Betrag ja bei 8,37€ liegt abgerundet wird auf 8€?
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2011, 11:04   #157
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Ja



§ 77 SGB II Abs. 5

(5) § 21 ist bis zum 31. Dezember 2011 mit der Maßgabe anzuwenden, dass Beträge, die nicht volle Euro-Beträge ergeben, bei einem Betrag von unter 0,50 Euro abzurunden und von 0,50 Euro an aufzurunden sind.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2011, 11:09   #158
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
Heißt das nun das bei einer erwachsenen Einzleperson wo der Betrag ja bei 8,37€ liegt abgerundet wird auf 8€?
Ist so.
Wer mag, kann gegen diese Willkür-Rundung klagen.
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 22:20   #159
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

So dann werde ich mal berichten, hatte Sa. die Änderungsbescheide im Briefkasten, Antrag aber erst am Di. eingereicht. Ging also seeeeeehr schnell, und siehe da, es wird nichts gerundet. Ich kriege genau die 8,37€ pro Monat mehr und auch Nachzahlung für Jan. bis Mai.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 22:25   #160
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Wie viele vermutet haben: Keiner blickt mehr durch (trotz klarem Gesetzesparagraphen bzgl. der Rundung des Mehrbedarfs nach § 21 bzw. Anweisung) und Chaos pur *lol* für noch ziemlich lange Zeit ... bis wieder Gerichte entschieden haben

@nightangel

Ich freu' mich natürlich, dass Du Dein Geld bekommen hast, so war's nicht gemeint. Ist klar, ne? ;)
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 23:50   #161
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Och das war eh witzig. Hatte ja Di. den Antrag und gleich Widerspruch wegen der Änderungsbescheide abgegeben (weil da ja die Warmwasserkosten noch nicht drin waren), allerdings hatten die am Schalter unten sogar fertige Formulare für die Warmwasserkosten liegen wo man nur ankreuzen brauchte wie und womit man sein Wasser erwärmt, die scheinen also mal auf Zack zu sein.
Auf dem Rückweg fiel mir ein, Mist ich hab die beiden Schreiben garnicht unterschrieben, also Zuhause nochmal ausgedruckt, nen Schreiben dazu und Mi. nochmal (diesmal unterschrieben) mit normaler Post hin geschickt. Sicher ist Sicher. Do. wurden schon die Änderungsbescheide erstellt und Sa. waren die bei mir im Briefkasten, alles recht flott und unkompliziert. Jetzt muss das Geld nur noch auf meinem Konto eintrudeln.

Naja, dafür haben die bei anderem schon genug Chaos verursacht wo keiner mehr durchblickt, mal sehen ob der Richter noch durchsteigt.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 10:02   #162
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Die JC haben eh keinen Durchblick mehr ein total lahmer Laden
mathias74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 10:10   #163
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Wenn bei neueren Bescheiden die Nachzahlung von vorher abgezogenen Kosten noch nicht dabei ist, dann mal bitte unter der Rechtsbehelfsbelehrung Punkt 2. nachlesen.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 11:07   #164
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Wenn bei neueren Bescheiden die Nachzahlung von vorher abgezogenen Kosten noch nicht dabei ist, dann mal bitte unter der Rechtsbehelfsbelehrung Punkt 2. nachlesen.
Wissen die meisten schon !

Nur vom lesen kommt das Geld auch nicht und wenn sich einen Monat nach diesem Bescheid nichts getan hat, dann Keule !!!
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 12:30   #165
romeo1222
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2010
Beiträge: 1.224
romeo1222 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Zitat von Wossi Beitrag anzeigen
.

Da ja ein ÜA läuft (Habe nach über einem Monat jetzt die Eingangsbestätigung erhalten), müsste er das ja auch für die Zukunft abdecken? Demnach müsste ich gar nicht in Widerspruch gegen den Bescheid gehen, da der ÜA das ja auch abdeckt? Oder verstehe iche s falsch?
romeo1222 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 08:47   #166
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Wenn bei neueren Bescheiden die Nachzahlung von vorher abgezogenen Kosten noch nicht dabei ist, dann mal bitte unter der Rechtsbehelfsbelehrung Punkt 2. nachlesen.
Trotz Punkt 2 wird auf die Widerspruchsfrist hingewiesen !

Dies habe ich fristgerecht getan und nun 3 Tage nach Eingang des Widerspruchs die Eingangsbestätigung erhalten.

Dies kann einige Zeit dauern.......Das übliche bla bla !

Wird vermutlich 3 Monate dauern und dann Untätigkeitsklage beim SG !!!

Vielleicht hat bis dahin das obere Lügenpack die Finanzierung der Nachzahlungen und künftigen Kosten für WW geregelt !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2011, 17:40   #167
romeo1222
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2010
Beiträge: 1.224
romeo1222 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

ÜA war überraschenderweise heute schon beantwortet, nur ca. 1 Monat hat es gedauert. Glaube, dass diese Schnelligkeit mit einer anderen Sache zu tun hat, weil ein anderer ÜA seit fast 1,5 Jahren unbeantwortet ist

Jedenfalls wurde dem immerhin teilweise stattgegeben, also ab dem 01.01 rückwirkend 8,00€ pro Monat. Für davor gibt es leider nichts.
romeo1222 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 07:12   #168
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

So, es ist Mitte Mai und Zeit nach Erfahrungen zu fragen ?

Hat jemand freiwillig die WW-Pauschale bewilligt/nachgezahlt bekommen ???
Nur die für zentrale WW sind hier gemeint, wo bisher diese ca. 18% von Heizungs-/WW-Verbrauch herausgerechnet und einbehalten wurden !

Das was in # 164 beschrieben wird, ist richtig, scheint aber Verarsche der Jobcenter zu sein.
Nix mit freiwillig überprüfen !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 07:18   #169
Yuna
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Yuna
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 368
Yuna
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Zitat von Wossi Beitrag anzeigen
So, es ist Mitte Mai und Zeit nach Erfahrungen zu fragen ?

Hat jemand freiwillig die WW-Pauschale bewilligt/nachgezahlt bekommen ???
Nur die für zentrale WW sind hier gemeint, wo bisher diese ca. 18% von Heizungs-/WW-Verbrauch herausgerechnet und einbehalten wurden !

Das was in # 164 beschrieben wird, ist richtig, scheint aber Verarsche der Jobcenter zu sein.
Nix mit freiwillig überprüfen !

Ja, bei mir ist es tatsächlich von allein nachgezahlt worden (jetzt Anfang Mai), siehe mein Post vom 3.5. !!!
__


Wundere Dich nicht, wenn Leute verrückt sind - wundere Dich, wenn sie es nicht sind
.


Yuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2011, 08:10   #170
Yummy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 44
Yummy
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Ich hab mal ne Frage dazu.

Wir haben nun den Mehrbedarf beantragt, ganz anständig mit 1 Antrag je Mitglied der BG .
Nun bekam ich Post, dass ich ne Mietbescheinigung vom Vermieter ausfüllen lassen soll.
Aber wofür? Da steht nichts drin was dem Jobcenter nicht schon bekannt ist.
Sie haben den kompletten Mietvertrag und vor dem Umzug (vor knapp 4 Jahren) auch diese Mietbescheinigung ausgefüllt bekommen.
Was antworte ich da am besten? Denn ich sehs nicht ein, dass ich extra dafür durch die halbe Stadt fahren soll und dann noch zum Jobcenter um das abzugeben.
Außerdem hatten wir erst vor kurzem nen Hausbesuch in dem auch der Durchlauferhitzer begutachtet wurde.


LG Yummy
Yummy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2011, 10:34   #171
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Also ich habe meine Nachzahlung (zentrale Erwärmung) noch nicht nachgezahlt bekommen, auch noch keinen entsprechenden Bescheid.

Auf Anfrage beim Servicecenter sagte man mir, dass die Mitarbeiter damit überlastet sind und es noch einige Zeit dauern wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2011, 10:40   #172
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Also ich habe meine Nachzahlung (zentrale Erwärmung) noch nicht nachgezahlt bekommen, auch noch keinen entsprechenden Bescheid.

Auf Anfrage beim Servicecenter sagte man mir, dass die Mitarbeiter damit überlastet sind und es noch einige Zeit dauern wird.
Wenn Du aber einen Bescheid ab 01.01.2011 hast mit der neuen Regelleistung, dann solltest Du Widerspruch einlegen. Wegen der fehlenden WWkosten.

Von alleine zahlen die nicht und anrufen wird da auch nicht helfen !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2011, 06:42   #173
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Die prüfen aber nicht freiwilig!

Trotz dieses Hinweises hat man gegen diesen Bescheid ein Widerspruchsrecht !

Und wenn die Widerspruchsfrist zu Ende geht, sollte man es einfach tun !
Vorsorglich ! Auf jeden Fall erfolgreicher als anrufen.

Ich halte diesen Hinweis für Verarsche und Hinhaltetaktik.
Weil es steht unter Rechtsbehelf und ist nicht als Bewilligung oder Verpflichtung zu sehen, etwas zu überprüfen !

Die wussten bisher genau, wieviel sie bei zentraler WW abgezogen haben und können das auch erst einmal draufschlagen.
Beim Regelsatz hat es auch funktioniert, die 5 € dazuzuzählen !

Zum genaueren prüfen, über die genaue Höhe des Betrages können sie sich dann Zeit nehmen !
Wird eh nach jeder Betriebskostenabrechnung minimal verändert.
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2011, 07:27   #174
Ingvar->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 532
Ingvar Ingvar
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Zitat von Wossi Beitrag anzeigen
Ich halte diesen Hinweis für Verarsche und Hinhaltetaktik.
Weil es steht unter Rechtsbehelf und ist nicht als Bewilligung oder Verpflichtung zu sehen, etwas zu überprüfen !
genau so sehe ich das auch! Meine Klage läuft!
Verarschen kann ich mich nämlich auch selbst!

Ich traue dieser Regierung keinen Meter mehr...
__

Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.
Ingvar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2011, 08:00   #175
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Warmwasserkosten werden übernommen

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
"Über die Nachzahlung der Kosten der Warmwasseraufbereitung rückwirkend ab 1. Januar 2011, soweit diese von den tatsächlichen Kosten der Unterkuft abgezogen wurden, erhalten Sie nach entsprechender Prüfung gesondert Bescheid."
Das ist der Knackpunkt!

  • zentral WW -> angeblich selbständige Prüfung
  • dezentral WW -> nach §21 Abs 7 SGB II i.V.m. §37 Abs. 1 SGB II angeblich antragsloser Mehrbedarf
Ich würd in beiden Fällen das JC daran "Erinnern"
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
warmwasserkosten, übernommen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nebenkostennachzahlung werden nur zum Teil übernommen newcomer01 KDU - Miete / Untermiete 29 06.03.2011 09:58
Werden Müllgebühren übernommen? _Sandra_ KDU - Miete / Untermiete 7 24.01.2009 05:25
Kann Kaution übernommen werden? mondlicht KDU - Miete / Untermiete 8 18.05.2008 10:34
Werden Schuldzinsen übernommen? zu-viele-schulden ALG II 5 14.08.2007 11:11
Inkontinenzartikel werden nur noch bis zu 30 € übernommen was nun? Mausi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 21.06.2007 12:14


Es ist jetzt 20:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland