QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Wir sind total am Ende und können einpacken...

KDU - Miete / Untermiete

Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Wir sind total am Ende und können einpacken...

KDU - Miete / Untermiete

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2005, 09:23   #26
listche
Elo-User/in
 
Benutzerbild von listche
 
Registriert seit: 16.09.2005
Ort: Bananenrepublik
Beiträge: 321
listche
Standard

Dann würde ich aber wenigstens einen Strafantrag gegen das Amt stellen. Es geht nicht an, dass nach der Zusammenlegung von Alhi und Sozh. die Menschen auf der Strasse sitzen.
Ich werd heute nachmittag mal was versuchen.

Gruß Listche
__

"Wer die Menschen kennnenlernen will, der studiere ihre
Entschuldigungsgründe."

Christian Friedrich Hebbel
listche ist offline  
Alt 15.10.2005, 09:35   #27
___________
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ___________
 
Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 221
___________ Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von muemmelnine
Ich habe mir überlegt, evtl. mal der Abgeordneten der CDU unseres Landkreises zu schreiben. Mit ihr stehen wir ohnehin schon länger in Kontakt wegen Arbeitssuche. Wäre vielleicht ´ne Maßnahme, oder?
auf jeden fall versuchen. cdu, landrat, regierungspräsidium. irgendwas muss klappen, und wenn sich einer bereit erklärt, dir zu helfen, funktioniert es. du musst nur lange genug nerven, aber es geht ja schliesslich um was.

wegen der wohnung bin ich jetzt in der gleichen situation...sicher dich da ab.

ist bei dir eine stelle vom vdk? die kümmern sich momentan in vielen kreisen um hartz4 fälle und haben oft einfluss.

sadness
___________ ist offline  
Alt 15.10.2005, 09:47   #28
dagmar
Elo-User/in
 
Benutzerbild von dagmar
 
Registriert seit: 21.09.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29
dagmar
Standard

Hallo Muemmelnine,

den Anwaltswechsel sehe ich wegen der Kostenübernahme als schwierig und zeitraubend an. Du kannst ihm ja sagen, was er veranlassen soll oder er informiert sich hier selber.

Nur keine Panik! Das ist in Deinem Fall sicherlich leichter gesagt als getan.

So schnell verliert man seine Wohnung aber nicht. Kündigungs- und Zwangsräumungsverfahren dauern sehr sehr lange. Ist gar nicht beliebt bei Vermietern, denn wer die Musik bestellt muß sie bezahlen. Oder ist bei Dir etwa was zu holen?

Also, immer schön locker bleiben

Gruß

Dagmar
dagmar ist offline  
Alt 15.10.2005, 12:01   #29
Luna
Gast
 
Benutzerbild von Luna
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Mümmelnine,

wie wäre es denn mit einem Beschwerdebrief an Euren Bürgermeister. Ich weiß nicht, ob es was bringt, aber es ist eine Stelle mehr, um auf Eure schlimme Lage aufmerksam zu machen.

Und, gibt es nicht so eine Art Petitionsausschuss? Ich weiß nicht genau, wie man da ran kommt, aber das ist doch auch eine Stelle, die sich mit solchen ´Fällen´ befasst.

Wünsche Euch beiden alles Gute!! Eigentlich hättet Ihr jetzt schon einen Orden für´s Durchhalten verdient.

Liebe Grüße
Luna
 
Alt 15.10.2005, 13:05   #30
listche
Elo-User/in
 
Benutzerbild von listche
 
Registriert seit: 16.09.2005
Ort: Bananenrepublik
Beiträge: 321
listche
Standard

@ Dagmar
ein Anwaltswechsel ist kostet dich nix. Begründung: sie haben meine Interessen nicht vertreten.
Soll er doch versuchen zu klagen. Er verliert.
Es ist halt ein Problem, den richtigen Anwalt zu finden. Aber, ich hab die Erfahrung gemacht, dass es nicht immer ein Fachanwalt sein muß. Manchesmal tut es auch der kleine Advokat aus der Nachbarschaft. Die haben manchmal mehr drauf, als ein Fachanwalt.
@muemmelnine
versuchs doch einfach. Du hast doch im Prinzip jetzt nix mehr zu verlieren.

Gruß Listche
__

"Wer die Menschen kennnenlernen will, der studiere ihre
Entschuldigungsgründe."

Christian Friedrich Hebbel
listche ist offline  
Alt 15.10.2005, 13:13   #31
Lusjena
Gast
 
Benutzerbild von Lusjena
 
Beiträge: n/a
Standard Total am Ende

Ich habe gestern schon etwas dazu gesagt, neuer Anwalt muß her.Die ganze Sache sollte an die Öffentlichkeit, zumindestens erst mal androhen.
 
Alt 15.10.2005, 13:16   #32
silvermoon
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von silvermoon
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Re: Total am Ende

Zitat von Lusjena
Ich habe gestern schon etwas dazu gesagt, neuer Anwalt muß her.Die ganze Sache sollte an die Öffentlichkeit, zumindestens erst mal androhen.
die arge nimmt uns doch überhaupt nicht mehr ernst. :cry:
am donnerstag hat mein mitbewohner auch noch eine einladung für dort. dann wird er wohl reif sein für die EV und einen weiteren Ein-Euro-Job. :cry: und mein termin wird auch nicht lange auf sich warten lassen!
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline  
Alt 15.10.2005, 13:22   #33
Lusjena
Gast
 
Benutzerbild von Lusjena
 
Beiträge: n/a
Standard Total am Ende

Zum Glück gibt es noch Gesetze, an die sich eine Arge auch halten muß.Ich habe auch gerade einen Beitrag zu Unterkunfts- und Heizkosten geschrieben, diese Familie hat sich hilfesuchend an mich gewendet.Ich versuche es zu mindestens, denn wie soll die Familie mit 300 Euro weniger im Monat auskommen, beziehe mich vielleicht auf das Urteil vom 10.02.05 Sozialgericht Aurich.Kann dir nicht einer aus dem Forum hier einen Anwalt empfehlen, der bei dir in der Umgebung wohnt?
 
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
total, ende, einpacken

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arge SB total Inkompetent Roadqueen ALG II 21 17.09.2008 07:43
Total Pleite ! Walter Mong Allgemeine Fragen 11 08.12.2007 10:43
1€ job total übertrieben? 30stunden lachhaft. Kokos Ein Euro Job / Mini Job 6 12.11.2007 13:51
Wie können wir dem Schrecken ein Ende machen?? Haber Allgemeine Fragen 1 24.03.2007 18:07
Bin mir total Unsicher Kati Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 7 20.02.2006 19:14


Es ist jetzt 16:19 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland