Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis


KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


:  17
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2013, 14:37   #26
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Zinsen werden Tagesgenau berechnet,

Hiermit bestätige ich den Eingang der Zahlung X zum Zeitpunkt ( Könnt ihr an den günstigsten Zins fest machen..) erhalten zu haben.

  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 14:42   #27
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Zitat von Bird of Pray Beitrag anzeigen
Ich wollte was zurück Zahlen ihr Pfeifen vom JC, die Prüfung fand dann ja wohl schon statt.
Das war ein Textbaustein von den Pfeifen.
Steht denn von den Pfeifen auch, was passiert, wenn du den Zufluß der Unsummen nicht nachweist?
Schau doch mal nach, welcher Textbaustein den Pfeifen da zu Hilfe kam.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 14:42   #28
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.550
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

@Nimschö, ich bin die Ruhe selbst!
Nun mal ganz langsam, der Vermieter zahlt Geld aus, super, stellt sich aus kfm. Sicht die Frage wie behält er die Übersicht über Ausgaben und Einnahmen????

Über den Grundsatz der Buchführung will ich jetzt nicht weiter ausholen,
egal ob einfache oder doppelte Buchführung.

Zitat:
Weil eine Zuflußbestätigung kann im grunde nur der TE selber erstellen und das hat er doch im Grunde mit seiner Meldung ans Amt "der Betrag von 79,15 wurde in Bar vom Vermieter an mich erstattet.
Lies bitte mal in Ruhe deinen Satz...............

Das bedeutet jeder kann wie er lustig ist so ein Schreiben aufsetzen und alles ist in Butter, nur so klappt das nicht.

Hier ist keine Nachweisbarkeit enthalten, weder für den Mieter oder Vermieter.

Gut belassen wir das dabei.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 14:43   #29
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Mom.. ich scan den Mist mal und stell es ein.. dauert ein wenig
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 14:50   #30
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Tja, aber "der ALG-II-Leistungsberechtigte" ist nunmal kein Aktienpaket, wo man immer genau sieht und aufgelistet bekommt was sich wie bewegt... Natürlich ist da kein Nachweis vorhanden, weil das wurde so "in treu und Glauben" geregelt. Spricht kein Gesetz gegen. Der Mieter hat seine Kohle und ist glücklich, der vermieter hat die Sache vom Tisch. Behauptet der Mieter er hätte die Kröten nicht bekommen setzt der Vermieter ihn wahrscheinlich mal easy so kurzfristig wie möglich vor die Tür. Und der Vermieter selber hat keinen Grund an seiner eigenen Auszahlung zu zweifeln. Soll so n KleinscheiB demnächst übern Notar laufen, nur weil das JC gern über jeden Cent der von oder zu einem Leistungsempfänger wandert einen Beleg möchte?

Aber wenn se beschi...ummelt werden WOLLEN: Schreib Dir selber ne Quittung, Du hast [Eurobetrag] am [Tag bevor Du s dem Amt gemeldet hast] von [Dein Vermieter] in bar erhalten.

Was mich an der Story so anwürgt ist, dass hier wieder die Leistungsberechtigten herangezogen werden um Belege für die JC-Buchhaltung zu malen. Sollen sie doch in Bethel nachfragen, die malen denen den ganzen Tag "Phantasie-Quittungen", kosten nur n paar Cent das Stück...


Nachtrag:
Zitat:
Das bedeutet jeder kann wie er lustig ist so ein Schreiben aufsetzen und alles ist in Butter, nur so klappt das nicht.
Ja, natürlich kann er das, das macht den ganzen Anspruch des JCs auf eine Quittung ja so absurd. Der Geldempfänger quittiert üblicherweise den Empfang, oder ein Warenempfänger eben Ware. Empfänger ist hier der TE, der schreibt hier brav und getreulich seinem JC was er von seinem Vermieter bekommen hat und hat als Zusatzbeleg ja noch seine NK-Abrechnungen beigefügt.
Das gleiche wäre, wenn der TE gemeldet hätte "Ich hab 80 EUR von nem Kumpel geschenkt bekommen" und das JC ihn nach ner Quittung gefragt hätte... Die Anforderung des JC in diesem Falle ist abseits jeglicher Realität, wie sie außerhalb von miefigen Büros stattfindet und dementsprechender Quark kommt ja am Ende dabei raus...
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 14:51   #31
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Hier die 2 Käseblätter.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
my14-001.jpg   my14-002.jpg  
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 14:58   #32
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Ich sehe es schon als Schlagzeile in der Bild:

Leistungsempfänger wurden die Mittel gestrichen weil er Nebenkosten erstatten wollte und keinen Zuflussnachweis hatte.



  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 14:59   #33
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

BoP: Wenn Du mit so nem Fall zum SG mußt denkt der Rechtspfleger doch Du willst ihn verarschen :D
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 15:00   #34
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Aber Hallo Nimschö....

Ich bin eine ehrliche Haut.. aber wie man sieht.. die Welt will beschissen werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 15:06   #35
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Jap, deswegen bin ich so fassungslos...

Im Grunde hast Du alles sauber und korrekt gemacht, Du hattest NK-Rückzahlung, hast das dem JC gemeldet...

...alles was danach kam, also seitens des JC, ist doch nur noch Realsatire...
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 15:09   #36
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Wer will denn hier beschissen werden?

Der Vermieter ist Kaufmann, anscheinend hat er nicht den blassesten Schimmer davon, was im HGB steht. Er hat alle seine Ausgaben zu BELEGEN, durch eine Quittung. So etwas nennt sich Ordentliche Buchführung.

Ich würde sogar als Mieter darauf bestehen, dass ich für das JC einen Beleg bekomme, wenn mir der Vermieter Geld in die Hand drückt, da ich ja weiss, das das JC für alles und jedes einen Beleg benötigt, und die Abrechnung ist nunmal kein Zuflussbeleg, ein Kontoauszug wäre einer, oder eben die Quittung.

Du kannst jetzt also selbst eine ausstellen oder den Vermieter nerven und sagen: Ey du Trottel ohne Ahnung , gibt mir mal ne Quittung dass ich Geld von dir bekommen habe. Ich habe leider nicht dran gedacht, danach zu fragen als du mir das Geld gegeben hast......
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 15:11   #37
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Was mich Grade so anp.isst.. ist das ich gegen ein solches vorgehen keinen Widerspruch leisten kann.. das wird zumindest nirgends erwähnt.. und hey.. wir sprechen hier von 100% wegfall in the worst case !!

Ich ruf da morgen früh an.. und wenn die blöd rum machen Verlag ich erst mal meine Originale wieder.. nicht das die bis zum SG Verschwinden.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 15:15   #38
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

ZynHH, jetzt nochmal... Der VERmieter soll also jemandem quittieren, dass er als Vermieter dem anderen Geld gegeben hat? Du ahnst worauf ich hinaus will? Wenn Du das so dem Vermieter erzählst, dann lacht der sich scheckig und quittiert erstmal, dass er (fiktives Beispiel herbeizerr) die 250000 EUR die er seiner Ex-Frau bis zu deren Rente an Alimente zahlen muß schon bezahlt hat und grinst sich eins... ;)

Der EMPFÄNGER hat zu quittieren und das ist unser Bird of Pray...

( Das der Vermieter sicherlich eine vollkommen murksige Buchführung hat steht außer Frage, aber das ist ja nicht Problem unseres TEs. Er hatte Zufluß, hat den angegeben und damit sollte der Drops gelutscht sein für ihn.
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 15:15   #39
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Zitat:
oder den Vermieter nerven und sagen: Ey du Trottel ohne Ahnung , gibt mir mal ne Quittung
Hat er seiner Ansicht nach schon gemacht, abgesehen davon.. er liegt im Kranken Haus, ihn hat es wieder schwer erwischt, vieleicht macht er auch nicht mehr lange..

Seine Frau ist vor 1 1/2 Jahren gestorben.. die war die Buchhalterin.. seit dem konnte man dem Mann zusehen wie er in sich zusammen Fällt.

Letztes Jahr war er 1 Monat in der Intensive.. danach noch 3 Monate Stationär.

Wenn du den Mann nur ansprichst fängt er das Heulen an.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 15:18   #40
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Die wollen schriftlich von dir haben, wann du das Geld bekommen hast, sprich , ob du schuldhaft verzögert ein Einkommen gemeldet hast... solltest du bereits im Dezember 2012 Geld bekommen haben, hast du deine Mitwirkungspflicht verletzt.....Mann, was ist denn da so schwer dran zu verstehen?

Und nu hol nicht wieder von vorne aus. Wenn du das Geld grade erst bekommen hast, schreib das als Datum so in die Quittung und alles ist gut.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 15:22   #41
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Zitat von Nimschö Beitrag anzeigen
ZynHH, jetzt nochmal... Der VERmieter soll also jemandem quittieren, dass er als Vermieter dem anderen Geld gegeben hat? Du ahnst worauf ich hinaus will? Wenn Du das so dem Vermieter erzählst, dann lacht der sich scheckig und quittiert erstmal, dass er (fiktives Beispiel herbeizerr) die 250000 EUR die er seiner Ex-Frau bis zu deren Rente an Alimente zahlen muß schon bezahlt hat und grinst sich eins... ;)

Der EMPFÄNGER hat zu quittieren und das ist unser Bird of Pray...

( Das der Vermieter sicherlich eine vollkommen murksige Buchführung hat steht außer Frage, aber das ist ja nicht Problem unseres TEs. Er hatte Zufluß, hat den angegeben und damit sollte der Drops gelutscht sein für ihn.


Die Richtung ist völlig egal, wenn BoP die quittung ausstellt und unterschreibt, ist das genauso eine Quittung als wenn der Vermieter eine ausschreibt und BoP unterschreibt.

Wenn das später überprüft wird, werden sollte, stimmt trotzdem der Sachverhalt. Bei deinem Beispiel ja nicht, das wäre Betrug.

Das JC will sehen, wann das Geld geflossen ist, mehr nicht.

Ich bin hier jetzt raus.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 15:24   #42
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.550
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

@Zyn danke für deine Geduld!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 15:24   #43
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Zitat:
Wenn du das Geld grade erst bekommen hast
Hab ich nicht.. da müsste ich mir ja widersprechen, einmal hab ich Anfang Dez 2012 und die anderen März 2013 erhalten, und genau so hab ich es geschrieben.

Also ende ich doch im Eklat weil ich so Ehrlich war überhaupt was zu sagen, wollen die das so.. das ich den Zufluss zum Dez2012 bestätige damit sie mich an den Eiern aufhängen können ?!

Thats the finely Question....
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 15:30   #44
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

K, lassen wir den ganzen "wer genau wem was wie quittieren muss"-Schnorz und kommen zu des Pudels Kern: Hm, ja, ich denke, wenn Du JETZT schreibst Du hättest (einen Teil der) Asche im Dez 12 bekommen, dann werden die ösig. Aber Dein "supergenauer Vermieter" ( :D ) hat das doch bestimmt erst kürzlich in einem Aufwasch bezahlt, oder?
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 15:35   #45
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Zitat:
Aber Dein "supergenauer Vermieter" ( :D ) hat das doch bestimmt erst kürzlich in einem Aufwasch bezahlt, oder?
Es liegt mir fern falsches Zeugnis abzulegen.. aber wenn es sein muss... ich werde den SB fragen ob er sich mit einer gesamt summen Quittung abgibt da ich das Datum schlicht und ergreifend Vergessen habe.

Bin ja auch nicht mehr der Jüngsten und seit 2 Jahren auf AU.. also auch angeschlagen, das drück ich ihm natürlich nicht rein.

Iss Trotzdem eine Frechheit mir die Einstellung der Leistung zu drohen wo ich doch was an den Staat zurückführen will.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 15:38   #46
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

"Was nicht paßt, mach passend..." ;)
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 15:55   #47
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Zitat von Bird of Pray Beitrag anzeigen
... ich werde den SB fragen ob er sich mit einer gesamt summen Quittung abgibt ...
Nicht, dass Du ihn damit erst auf Ideen bringst. Einfach machen und gucken.

Zitat von Bird of Pray Beitrag anzeigen
... da ich das Datum schlicht und ergreifend Vergessen habe. ...
Füttern verboten, Erklärungen gibt es nur auf konkrete Anfragen.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 16:00   #48
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Anschrift Vermieter

Anschrift TE


Quittung für Nebenkosten Erstattung 2012/2013


Hiermit bestätige ich den Erhalt der Gesamtsumme von 79,15 € in Bargeld.

Datum 01.03.2013


Gez... Der TE... Ort:Datum


.........................................



Wars das . mehr info muss ja nicht sein, der Rest geht aus der Abrechnung hervor.. das Könnte ich auch noch Faxen.. also beim Nachbar
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 17:32   #49
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Interessanter Artikel:

Siehe
„Rückzahlungen“ und „Guthaben“ bzw. „Gutschriften“


Sowie:
Zeitpunkt der bedarfsmindernden Direktanrechnung



Betriebskostenguthaben Hartz IV | Sozialberatung Kiel
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 18:06   #50
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Was zum Teufel ist ein Zuflussnachweis

Zitat von Bird of Pray Beitrag anzeigen
Hat er seiner Ansicht nach schon gemacht, abgesehen davon..
Was das JC schrieb, lesen wir jetzt.
ich halte das ganze Schreiben für betriebsblinde Tipperei.
Aber du kannst dich herrlich darüber aufregen und 10 andere auch noch.
Was hast du denn dem JC genau mitgeteilt?
scann das doch mal ein.

und wenn du noch länger mit dem JC Schriftverkehr haben willst, weist du mit 1,5-seitiger Begründung auf die tatsächlichen Grenzen deiner Mitwirkungsmöglichkeiten hin.
Also die GanzeArie deines Vermieters---s.o.

Den § zu Grenzen der Mitwirkung gibts schließlich auch noch---schreibt das Pfeifen-JC nur nicht mit;-) § 65 SGB I Grenzen der Mitwirkung

Noch ´ne Idee:
die Veränderungsmitteilung---
Ich teile mit, am xx den Barbetrag von xx als BK-Guthaben von meinem Vermieter Herr x erhalten zu haben.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
teufel, zuflussnachweis

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zum Teufel Die Troika und die Kandidatenfrage wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 17.09.2012 17:09
Fiskalpakt mit dem (Pfui)Teufel wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 24.06.2012 15:36
Fritz Teufel ist tot. dr.byrd Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 12.07.2010 14:11
EU Sozialpaket,oder eher der Teufel u.d.Weihwasser wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 02.07.2008 10:12
Zum Teufel mit den Fragebogen-Entwerfern jimminygrille Anträge 2 08.08.2006 11:53


Es ist jetzt 02:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland