Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Schwanger, wann Anspruch auf größere Wohnung? Gewerberaum zählt zur Wohnfläche?


KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2013, 21:56   #26
Trrr0913->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2013
Beiträge: 21
Trrr0913
Standard AW: Schwanger, wann Anspruch auf größere Wohnung? Gewerberaum zählt zur Wohnfläche?

Das habe ich bestimmt noch, müsste ich nur erst suchen.
Trrr0913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 23:06   #27
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Schwanger, wann Anspruch auf größere Wohnung? Gewerberaum zählt zur Wohnfläche?

Zitat von Trrr0913 Beitrag anzeigen
Die Notwendigkeit wurde schon nicht anerkannt. Schimmel und Lärm sei kein Grund und die andere Wohnung sei auch zu groß.
Ganz genau weiß ich nicht mehr was in dem Schrieb stand.
Ja, zu zweit war die Wohnung nicht nur zu groß, sondern auch erheblich zu teuer.
Du, du gehst immer noch davon aus, daß du zu dritt einen Anspruch auf 80 qm hast.
Das ist aber nicht so!! Bis zu 80 qm---- verstehst du den Unterschied und deinen Denkfehler?
Das JC wird sich einfach auf den Absatz 1 § 22 SGB 2 beziehen.

Das ist seit langem leider vernachlässigt worden, ich meine die Gegenwehr.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 23:09   #28
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Schwanger, wann Anspruch auf größere Wohnung? Gewerberaum zählt zur Wohnfläche?

Zitat von lpadoc Beitrag anzeigen
Fordere bitte von dem Schreiben eine Kopie an. Gruß
Für welchen Zweck sollte das hilfreich sein?
Meinst du die Rückwärtsrolle wegen des Einzuges vor 2 Jahren, den ohne Zusicherung in zu groß + zu teuer?
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 23:32   #29
Trrr0913->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2013
Beiträge: 21
Trrr0913
Standard AW: Schwanger, wann Anspruch auf größere Wohnung? Gewerberaum zählt zur Wohnfläche?

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Ja, zu zweit war die Wohnung nicht nur zu groß, sondern auch erheblich zu teuer.
Du, du gehst immer noch davon aus, daß du zu dritt einen Anspruch auf 80 qm hast.
Das ist aber nicht so!! Bis zu 80 qm---- verstehst du den Unterschied und deinen Denkfehler?
Das JC wird sich einfach auf den Absatz 1 § 22 SGB 2 beziehen.

Das ist seit langem leider vernachlässigt worden, ich meine die Gegenwehr.

Nein, ich verstehe das schon, dass mir nur max. 80qm zustehen würden, aber auch weniger als angemessen angesehen wird.

Nur wo ist da die Grenze? Ab wann ist es nicht mehr angemessen?

Das Amt kann also durch aus sagen, die 64qm sind selbst mit 2 Kindern noch im Rahmen und daher bekomme ich meine jetzige nicht übernommen. Nun bin ich ja schon vor 2 Jahren umgezogen. Heißt das nun direkt ich habe eben Mist gebaut damals und nun Pech?

Und was wenn ich meine jetzige aufgrund der nicht Übernahme der vollen Kosten nicht mehr bezahlen könnte.

Hieße ich müsste umziehen. Wenn ich dem Amt nun eine Wohnung vorschlage, 80qm, 420 kalt (beides liegt im angemessenen Rahmen laut KdU für 3 Personen) müssten sie mir die Wohnung genehmigen??

Ich verstehe nicht ganz wo die Grenze nach unten ist. Und wenn 80qm und max. 420kalt noch im angemessenen Umfang liegen, warum müssen sie mir die dennoch nicht bewilligen.

Bin ich gezwungen mir die günstigste und im angemessenen Umfang kleinste Wohnung zu suchen? Wenn ja im welchem Umkreis? Wie klein ist angemessen?

Das ganze muss doch feste Regeln haben oder nicht? Verstehe es nicht ganz.
Trrr0913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 00:32   #30
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Schwanger, wann Anspruch auf größere Wohnung? Gewerberaum zählt zur Wohnfläche?

Zitat von Trrr0913 Beitrag anzeigen

Nur wo ist da die Grenze? Ab wann ist es nicht mehr angemessen?
Und was wenn ich meine jetzige aufgrund der nicht Übernahme der vollen Kosten nicht mehr bezahlen könnte.
Hieße ich müsste umziehen. Das ganze muss doch feste Regeln haben oder nicht? Verstehe es nicht ganz.
Die Regeln hast du doch selbst genannt.
Was nicht unzumtbar klein ist und nicht größer und teurer als nach den Mietobergrenzen, das ist der angemessene Rahmen.
So sehen es leider nun mal die JC!
Wenn du die Differenz nicht mehr zahlen kannst, machst du Mietschulden. Das interessiert zunächst deinen Vermieter. Nicht das JC.

Sorry, du hast doch bis jetzt 2 Jahre lang mit genau diesen Regeln gelebt. Du kennst sie also.

Ich sehe leider keine Möglichkeit, vom JC mehr als die jetzigen KdU zu kriegen.
Dazu ist die Sache zu alt und zu lange geduldet.

Aber ja. Wenn du jetzt eine Wohnung mit 80 qm und angemessenen KdU findest, sollte das JC wohl die Zusicherung geben.
Umzugsantrag vorher stellen und gut begründen.

Vielleicht geht es so.
Das ist aber eine ganz andere Variante als deine erste.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 00:55   #31
Trrr0913->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2013
Beiträge: 21
Trrr0913
Standard AW: Schwanger, wann Anspruch auf größere Wohnung? Gewerberaum zählt zur Wohnfläche?

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Die Regeln hast du doch selbst genannt.
Was nicht unzumtbar klein ist und nicht größer und teurer als nach den Mietobergrenzen, das ist der angemessene Rahmen.
So sehen es leider nun mal die JC!
Wenn du die Differenz nicht mehr zahlen kannst, machst du Mietschulden. Das interessiert zunächst deinen Vermieter. Nicht das JC.

Sorry, du hast doch bis jetzt 2 Jahre lang mit genau diesen Regeln gelebt. Du kennst sie also.

Ich sehe leider keine Möglichkeit, vom JC mehr als die jetzigen KdU zu kriegen.
Dazu ist die Sache zu alt und zu lange geduldet.

Aber ja. Wenn du jetzt eine Wohnung mit 80 qm und angemessenen KdU findest, sollte das JC wohl die Zusicherung geben.
Umzugsantrag vorher stellen und gut begründen.

Vielleicht geht es so.
Das ist aber eine ganz andere Variante als deine erste.
Na also muss mir das Amt doch eine Wohnung die 80qm hat und beispielsweise 420kalt kostet bewilligen.
Weil das ist laut KdU im Rahmen des Angemessenen.

Aber die jetzige mit 87qm und 350kalt werden sie ablehnen. Findest du selbst nun den Fehler??
Meine jetzige trotz dass sie 7qm zu groß ist, ist sehr viel günstiger als das Höchstmaß des Angemessenen. Und alles hapert jetzt an den 7qm??

Oder scheitert alles daran, weil 64qm auch für 3 Personen angemessen ist? Und sie sich darauf berufen werden, dass ich damals hätte nicht umziehen dürfen.

Wo bitte ist die Grenze nach unten? Ab wann ist eine Wohnung zu klein? Das meine ich mit festen Regeln.
Trrr0913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 10:18   #32
Carpe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schwanger, wann Anspruch auf größere Wohnung? Gewerberaum zählt zur Wohnfläche?

Zitat von Trrr0913 Beitrag anzeigen
Na also muss mir das Amt doch eine Wohnung die 80qm hat und beispielsweise 420kalt kostet bewilligen.
Nein, MUSS es eben nicht. Ich selber bin noch nicht umgezogen unter ALG II, aber soweit ich weiß, musst Du, wenn der Umzug erstmal an sich genehmigt ist, mehrere Mietangebote vorlegen (3??) und dann wird das Amt eins davon genehmigen. Wenn Du 3 vorlegst, die alle 3 exakt 80 qm haben und 420 Kaltmiete, dann wird vermutlich eine davon genehmigt. Wenn da aber eine Wohnung dabei ist mit 75qm und 400 Kaltmiete, dann wird wohl diese genehmigt.
Es gibt keinen Rechtsanspruch auf das Maximum!
  Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 10:24   #33
Trrr0913->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2013
Beiträge: 21
Trrr0913
Standard AW: Schwanger, wann Anspruch auf größere Wohnung? Gewerberaum zählt zur Wohnfläche?

Zitat von Carpe Beitrag anzeigen
Nein, MUSS es eben nicht. Ich selber bin noch nicht umgezogen unter ALG II, aber soweit ich weiß, musst Du, wenn der Umzug erstmal an sich genehmigt ist, mehrere Mietangebote vorlegen (3??) und dann wird das Amt eins davon genehmigen. Wenn Du 3 vorlegst, die alle 3 exakt 80 qm haben und 420 Kaltmiete, dann wird vermutlich eine davon genehmigt. Wenn da aber eine Wohnung dabei ist mit 75qm und 400 Kaltmiete, dann wird wohl diese genehmigt.
Es gibt keinen Rechtsanspruch auf das Maximum!
Ich verstehe das schon. 80qm und 420kalt ist Maximum, aber was ist Minimum?

Und in welchem Umkreis bin ich verpflichtet zu suchen?
Trrr0913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 16:58   #34
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.279
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Blinzeln AW: Schwanger, wann Anspruch auf größere Wohnung? Gewerberaum zählt zur Wohnfläche?

Noch mal zur Verdeutlichung.

Die angemessenen KDU geht nach Personenzahl
1Person/50m²
2/65m²
3/80m²

bei Alleinerziehende sollte jedoch ein 4 Zimmer Wohnraum zur Verfügung stehen.

Sollte in deiner Wohngegend also kein 4 Zimmer Wohnraum zu finden sein der mit den KDU Kosten 80m²anzumieten ist gibt es ein Spielraum um 10m²/1 Person mehr(je nach Bundesland).

Hier dann also 90m².

Die JC haben das gerne das HZ4rer glaubt es stehen ihm nur 50m² zu, das ist so nicht ganz Richtig, hier 80m² 3er BG.

Die hier 80m² ist ein Richtwert zur Erstellung der KDU Kosten.
Der Hz4rer hat hierbei jetzt die Möglichkeit innerhalb dieses Richtwertes sich ein Wohnraum zu suchen. Hierbei kann der Wohnraum unter 80m² liegen und ein höheren Standard haben oder über 80m² zb. ein Altbau (mit normalen HK Anteile).

Auch möchten es der JC gerne, hier eine Summe zu bilden aus KM & NK, wobei die Vermieter immer die KM angeben. Das JC allerdings hier die NK noch drauf setzen möchte. Wenn man allerdings diese Summe genauer betrachtet sind die NK hier als Pauschale angegeben, pauschalisieren ist aber nicht erlaubt. Es kann hier aber nur nach der KM gehen. Mal so zum Nachdenken! ? ! ?

Bei euch wäre hier zu klären, warum ein Auszug erförderlich ist, da die m² Zahl ja im Rahmen liegt. Der Zuwachs wird da nicht unbedingt die Beründung sein können. Vielmehr das Heranziehen das ihr nur 3 Zimmer habt und du deinen Besuch nicht gerne im Schlafzimmer empfängst. Ein Umbau zu einer 4 Zimmerwohnung der jetzige Vermieter nicht gestattet und deshalb eine 4 Zimmer Wohnung anbietet.

Wenn diese 4 Zimmer Wohnung nun mit den 80m² Richtwert angemietet werden kann, sollte JC zustimmen. Hier kann wenn der Wohnraum nicht zur Verfühgung steht dann auch auf 90m² ausgewichen werden.

Ebenso sollte man mal eine Wohnbaugesellschaft Sozialbau anschreiben um die NK für eine 45/55/75/85m² Bude erfragen um die NK mal aus der angemessenen KDU(KM & NK) herauszurechnen um die KM zu bestimmen.

Sollte hier dann die KM unter der angemessenen KDU KM liegen, kann man bedenken zu der KDU Richtlinie äussern.

Du hast Kind/Kinder, hier bittet sich eine Wohnungssuche im gleichen Wohngebiet an, von wegen des sozialen Umfeldes.
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anspruch, gewerberaum, größere, schwanger, wohnfläche, wohnung, zählt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
anspruch auf größere wohnung??? hutzelmann77 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 10 22.12.2012 21:42
Ab wann zählt man als Selbständiger? Rolando ALG II 1 24.08.2008 21:34
Ab wann zählt man als Selbständiger? Rolando ALG II 6 20.08.2008 14:58
Schwanger= größere Wohnung? Inkognito_20 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 9 19.08.2008 12:04
Wann habe ich anspruch auf eine eigene Wohnung?? munichgirl76 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 7 05.07.2007 12:00


Es ist jetzt 02:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland