KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


:  13
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2013, 19:39   #51
Hananah
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 146
Hananah
Standard AW: Richtlinie kippen, Anerkennung WoGG als Ziel

Danke, aber die Miete wird ja bisher voll gezahlt, Sohni lernt ja erst im Febr. aus und geht im März weg von hier. Daher Kostensenkung ja auch erst ab März wegen Verringerung Personenzahl.
Ü Antrag also nicht nötig.

Aber lieb, dass ihr so aufpasst, damit nix unter die Räder kommt.
Alle Schriebs übrigens heut Nachmittag zum JC gebracht, per Fax vorab, beides wird ja nun wohl schlecht abhanden kommen können:-)

Schönen Abend euch allen!
Hananah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 11:31   #52
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.215
Kikaka Kikaka Kikaka Kikaka Kikaka Kikaka Kikaka Kikaka
Standard AW: Richtlinie kippen, Anerkennung WoGG als Ziel

Zitat:
Danke, aber die Miete wird ja bisher voll gezahlt, Sohni lernt ja erst im Febr. aus und geht im März weg von hier. Daher Kostensenkung ja auch erst ab März wegen Verringerung Personenzahl.

...Vielleicht zu früh gemeldet.. Mitteilung ab März hätte gereicht...danach 6 Monate Frist....Aber so kommst Du schneller zum Ziel: Klage
Ü Antrag also nicht nötig.
...

- Sag mal, irgendwie hab ich da was in Erinnerung,das Eure KdU vom SG geprüft auf rechtswidrig und so ? Hast Du da Insider-Infos ? Vielleicht mal SG kontaktieren,was die Rechtspfleger so von sich geben... In anderen Bezirken knirscht es heftig wegen " Analyse und Konzept", von daher ist jetzt der Zeitpunkt für Klage günstig..Klage sollte schnellstmöglichst auf die Reise...

..-Was gedenkst Du zu tun wenn das JC die KdU voll anerkennt ?
-Worüber ich jetzt grüble ob Du dann überhaupt noch Klage führen könntest ...
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 12:57   #53
Hananah
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 146
Hananah
Standard AW: Richtlinie kippen, Anerkennung WoGG als Ziel

"Vielleicht zu früh gemeldet.. Mitteilung ab März hätte gereicht...danach 6 Monate Frist....Aber so kommst Du schneller zum Ziel: Klage"

Ist bissel anders. Sohn war 3,5 Jahre in einem Betriebszimmer im Ausbildungsbetrieb untergebracht. Wochenende "zu Hause " bei mir. Damit wir ihn aus der BG bekamen (er hatte azubigeld, KG und Unterhalt vom Vater) musste er sich hier abmelden. Dennoch hat JC im Rahmen internatsmässige Unterbringung die Lehrzeit über die vollen KdU für 2 Pers. getragen.
Dort ist also das Ende der Lehrzeit lange bekannt und wurde sehnsuchtsvoll erwartet. So bekam ich quasi vorausschauend die Kostensenkungsaufforderung bereits im Spätsommer 2012 für ab März.


Nee, mir ist nicht bekannt, dass unser SG rechtswidrige KdU prüft bzw. geprüft hat. Das Internet gibt auch gar nichts her. Und @donas aus dem hü/ hott- Thread hat sich nicht gemeldet. Hab grad noch mal ne PN an Donas geschickt.

Rechtspfleger anrufen ist ne gute Idee, werd ich machen:-)

Tja, was mache ich, wenn die jetzt einknicken? Gute Frage. Hier Anfragen bestimmt
Hananah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 13:15   #54
Oecherjong->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.08.2012
Beiträge: 141
Oecherjong
Standard AW: Richtlinie kippen, Anerkennung WoGG als Ziel

Ich bin schuldig nicht alles gelesen zu haben. Ich beziehe m ich auf die Überschrift und kann nur warnen.

Der Rückgriff auf § 12 WoGG ist derzeit NOCH für einige günstiger, aber das wird sich schnell erledigen. Bitte besteht auf eurer Recht, dass der tatsächliche und angemessene 8also bei Euch auch verfügbare und realistische Preis) gezahlt wird. Lasst Euch nicht abspeisen. Dieser Rückgriff ist meiner Meinung nach politisch eingeplant.

Man muss das ziel haben, dass endlich die Kommunen mal das tun, wozu sie gesetzlich seit Jahren verpflichtet sind.

Klar kostet das mehr Geld, aber entschuldigt bitte, ist das euer Problem?

Schon alleine das die Wohngeldtabelle veraltet ist und einem völlig anderen Zweck dient, es sind auch die NK enthalten und die steigen bekanntlich rapide an. Was dann?

Es läuft mit den KDU genauso ab wie mit der RL. Es ist gesetzwidrig und um das Volk bei Laune zu halten, bietet man nun die zunächst günstigere Variante an. die wird dann auch jährlich wahrscheinlich um wenige Euros erhöht und so verkauft man sich als Sozialstaat.

Nehmt Aachen als Beispiel. Für das Geld was die Wohngeldtabelle ausspuckt bekommt man mit Glück eine Wohnung, deren Kaltmiete OHNE NK in der Höhe ist. Dafür bedarf es aber auch schon Glück. Mit diesem Trick sparen die Kommunen sich erneut die Kosten der tatsächlichen Mieten ein und entziehen sich der Pflicht ein Konzept zu erstellen.

Ist meine Meinung zu der Überschrift. wollte nicht schreddern
Oecherjong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 13:20   #55
Hananah
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 146
Hananah
Standard AW: Richtlinie kippen, Anerkennung WoGG als Ziel

Hab's im Laufe des Threads ja kapiert:-) , wusste einiges vorher auch einfach nicht.
Genau das soll ein solches Forum ja auch leisten. Danke euch!
Hananah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 10:52   #56
Hananah
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 146
Hananah
Standard AW: Richtlinie kippen, Anerkennung WoGG als Ziel

So, eben von der Widerspruchsstelle komme.....

(Nach meiner rechtswidrig und inzw. durch SG aufgehobenen Leistungsversagung gab es ein riesen Durcheinander, weil in diesen Zeitraum noch Jahresendabrechnungen, Gasanbieterwechsel, Kostensenkung ect. fielen)

Wir haben nun also versucht, einiges zu entwirren bzw. wieder herzustellen, was auch gelungen ist. Über einige strittige Punkte haben wir denn sehr friedvoll "vereinbart" dass ich diese auf dem Klageweg klären lasse. Es geht jetzt also los....

Strittig ist u.a. die EXTRA in unserer (rechtswidrigen) RL klar definierte Pauschale für Betriebsstrom Heizung. Die Juristin ist echt der Meinung, dass diese innerhalb und eben nicht zusätzlich zur "angemmesenen" HK Pauschale zählt. - okay. Lassen wir also klären.

Bei der HK Pauschale liege ich mit 77€ ziemlich genau 5 € über der Angemessenheit. Und die soll lt. Juristin vom SG überprüft werden. Meine Einwände, dass der Verweis auf Bundes HK Spiegel nicht greift, weil meine Hütte (DHH aus 1920) nur 60 qm hat und der HK Spiegel erst GEBÄUDEFLÄCHEN ab 100qm erfasst und das auch schon gerichtlich festgestellt wurde, sorgte erstmal für Staunen. Ebenso die von mir geforderte Einzelfallprüfung bei Überschreiten der Angemessenheitswerte. Sie meinte echt, macht dann das SG. Mein Hinweis, dass diese Einzelfallprüfung bereits im VERWALTUNGSverfahren und nicht erst vor Gericht zu erfolgen hat, ebenso Staunen.... Und die Aussage, sie müsse sich STRIKT an unsere RL halten. Schwerin sieht also offenbar Einzelfallprüfung trotz ausdrücklicher Forderung von mir gar nicht vor.

Zur RL selbst: Schwerin interessiert sich trotz richterl. Hinweis in meinem anderen Verfahren einen Sch.... dafür, dass Brutto-kalt das Kriterium der Angemessenheit ist. Hier wird netto, kalte BK und HK separiert. Ist auch nur eines davon unangemessen, bist du raus....Rechtswidrig, klar.

Schwerin WÜRDE (s. voriger Abschnitt, machen sie eben nicht) ein bruttokalt von ca 270€ genehmigen (1 Person). Wir sind Mietstufe 3, das wären ohne Zuschlag 330€ Bruttokalt. Für Stufe 1 gäbe es 290, und nicht mal die Stufe 1 wird hier erreicht.
Nächstes: Schwerin setzt für alle Wohnungsgrößen gleiche 4,76 je qm nettokalt an. Geht gar nicht....

Usw. Usf.....

Die Juristin hat mir gesagt, meine Argumentationen seien allesamt schlüssig, sie hätte aber ihre RL

Als ich nun noch mit der möglichen Verfassungswidrigkeit des $ 22 lt. SG Mainz, und nun auch SG Leipzig kam, konnte sie auch dem was abgewinnen. Leipzig kannte sie übrigens noch nicht, ist ja auch ganz frisch, glaub ich. (Hab ich gerade eingestellt im anderen Thread)

Mal sehen, sie macht jetzt den Widerspruchsbescheid fertig und dann bin ich klagebefugt.

Interessant war übrigens, was meine mit anwesende Leistungssachbearbeiterin von sich sagte. Sinngemäß, sie mache auch nur ihre Arbeit, hat ihre Vorschriften und versuche alles so gut wie möglich zu machen, und fast jedesmal kriegt sie wieder so ein böses Schreiben von mir. Das schien ihr echt an die Nieren zu gehen, ein bissel Mitgefühl hatte ich da schon, weil die ganze Mimik darauf hindeutete, dass sie glaubt, was sie da sagt. Ich habe mich artigst für meine Unartigkeitnentschuldigt und ihr gesagt, jede falsche Zahl bedeutet für mich Unmengen an Papier und Zeitaufwand und wieder mind. 3 Monate, bis ich das zu den Akten legen kann. Und für sie ist es Arbeitszeit, während es bei mir die Freizeit kostet.
Naja, jedenfalls ist ganz offenbar nicht nur sie in der Hand eines Psychologen, der ihr und ihren Kolleginnen ernsthaft rät, sie solle es nicht persönlich nehmen und ABSTUMPFEN. Joa, wie geil ist das denn???? Neee, bitte jetzt nicht schimpfen auf die Frau SB, irgendwie ist sie für mich Täter und Opfer zugleich :-(( - aber das nur nebenbei, nicht damit den Thread zerreißen jetzt bitte!

Gruß Hananah

*erstmalzurarbeitmuß*
Hananah ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anerkennung, kippen, richtlinie, wogg, ziel

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfestellung zu WoGG Kikaka ALG II 7 28.08.2012 16:13
KDU / WOGG - Was zählt? pittiplatsch KDU - Miete / Untermiete 7 09.09.2009 19:22
Wer kennt das: WoGG §44? Unvermittelt ALG II 9 21.05.2009 12:36
LSG_NSB 07.12 Mietspiegel geht vor WoGG (L 7 AS 402/05) Martin Behrsing ... Unterkunft 0 05.01.2008 22:35
KdU Gerichtsurteil - 20 % über Wogg §8 BoesesWeib KDU - Richtlinien / -Verordnungen 7 21.07.2005 11:56


Es ist jetzt 01:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland