QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Nachzahlungen. Und nun?

KDU - Miete / Untermiete

Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Nachzahlungen. Und nun?

KDU - Miete / Untermiete

Danke Danke:  0
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2012, 21:18   #1
Wolfstraum
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Wolfstraum
 
Registriert seit: 23.08.2012
Beiträge: 29
Wolfstraum
Standard Nachzahlungen. Und nun?

Ich hab Post bekommen von meinem ehemaligen Vermieter. Das ist nun mitlerweile ein Jahr her das ich dort Mieter war. Und ich hatte schon nach meiner Kündigung noch eine Auszahlung bekommen. Die hat natürlich das Amt bekommen da sie dort meine Miete gezahlt hatte.
Nun habe ich nach einem Jahr wieder das gleiche hier.
Geht um die Betriebskosten und ich habe ziehmlich hohe Rückzahlungen bekommen. Sie wollen mir dies nun überweisen.
Muss ich wohl auch dem Amt vorzeigen, oder? Alles andere wäre ja zu schön.

Nur hier, da hab ich überlegt ob ich trickse. Sie bekommen ihr Geld natürlich, ich bin nicht unehrlich. Aber ich könnte das doch monatlich zurück zahlen oder?
Im moment kann ich das Geld sehr gut gebrauchen. Und da ich bald 25 bin bekomme ich eh knapp 50 Euro mehr. Diese kann ich dann monatlich zurück zahlen und habe jetzt wichtiges Geld um Möbel auszutauschen.
(War hier alles eingerichtet als ich herkam. Nur nicht sehr schön. Aber vorerst auch besser als nix.)

Ginge das so? Es auf Raten zahlen? Wäre gut zu wissen.

Danke im voraus!

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
12.jpg  
Wolfstraum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 21:51   #2
lpadoc
Elo-User/in
 
Benutzerbild von lpadoc
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiert
Standard AW: Nachzahlungen. Und nun?

Das mit dem tricksen würde ich unterlassen.

Melde das Guthaben (mit Kopie vom Vermieter) dem JC und teile das Zahlungsdatum mit. Alternativ teile dem Vermieter mit, das Du dieses Guthaben mit der Miete für Oktober entsprechend aufrechnen wirst - Jc wird entsprechend gegenrechnen. Dieses ist der sauberste Weg und ohne zu tricksen.
__

[SIZE=2][I]Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit[/I] (Ebner-Eschenbach)[/SIZE]
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 22:40   #3
Wolfstraum
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Wolfstraum
 
Registriert seit: 23.08.2012
Beiträge: 29
Wolfstraum
Standard AW: Nachzahlungen. Und nun?

Hallo Ipadoc,

wie gesagt ist das eine ehemalige Wohnung. Ich bin dort also nicht mehr zur Miete. Daher wäre eh das einzigste abholen und auf die Post aus Berlin warten.
(Warum auch immer das über Berlin geht.)

Und wenn ich das dem JC melde, so zumindest letztemal, bekomme ich Post aus Berlin das ich doch bitte genannten Betrag überweisen solle. Sofern nicht auf einmal möglich, dann in Raten. (Das sagte mir auch der Herr am Telefon als ich anrief um zu sagen das ich noch auf das Geld vom Vermieter warte.
Ohne das ich auch nur zu Wort kam.)
Daher kam ich eben nur auf die Idee.
Mitteilen werde ich das ja so oder so, lediglich auf die Frage "sofort oder in Raten" war eben für mich die Frage. Ein 0% Kredit sozusagen beim Amt, da ich eh überlegt habe mir eine Summe zu leihen. :)
Wolfstraum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2012, 00:46   #4
Knoedels
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Knoedels
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nachzahlungen. Und nun?

Folgendes gibt es zu beachten :
Du musst jegliche Änderung deiner Verhältnisse sofort anzeigen.
Tust du es nicht droht ein Bußgeld und das wäre in diesem Fall dann evtl auszusprechen.
Dh. dein dir selber genehmigter Kredit könnte dann enorme Zinsen bekommen und du zahlst nicht nur die Grundschuld sondern auch das Bußgeld. Musste überlegen ob es das wert ist.
lg
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus :biggrin:
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
nachzahlungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachzahlungen...wars das schon? AnnMcCat KDU - Miete / Untermiete 2 17.04.2011 10:38
Beratung zu Nachzahlungen bei Leiharbeit WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 21.12.2010 21:52
WER: Nachzahlungen an die Stadtwerke????? verona KDU - Miete / Untermiete 9 06.07.2008 09:22
Widerspruchzurücknahme & Nachzahlungen Bendak ALG II 8 12.09.2007 18:22
Rechnet JC Nachzahlungen komnplett an ? Revolver Schulden 13 02.03.2007 15:49


Es ist jetzt 21:57 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland