Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Zusammenleben einer Personenmehrheit

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2012, 14:17   #1
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.306
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Lächeln Zusammenleben einer Personenmehrheit

War mal wieder im Netz unterwegs und möchte euch das nicht vorenthalten. Noch nicht ganz so alt.

1. Eine Personenmehrheit ist bei der Beurteilung der Angemessenheit der Unterkunftskosten nach den Maßstäben des SGB II grundsätzlich nur dann rechtlich relevant, wenn sie eine Bedarfsgemeinschaft i. S. d. § 7 Abs. 3 SGB II bildet (Anschluss an BSG, Urteil vom 18. Juni 2008 - B 14/11b AS 61/06 R). Hieraus ergibt sich keine ungerechtfertigte Besserstellung von Mitgliedern einer Wohngemeinschaft gegenüber Leistungsberechtigten, die mit Personen zusammenwohnen, mit denen sie eine Bedarfsgemeinschaft bilden.(Zitat)


"Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen 13. Senat, Beschluss vom 13.06.2012, L 13 AS 246/09
§ 22 Abs 1 S 1 SGB 2 vom 21.12.2008, § 7 Abs 3 SGB 2, Art 3 Abs 1 GG"

Quelle:

Rechtsprechung der niedersächsischen Justiz
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
personenmehrheit, wohngemeinschaft bedarfsgemeinschaft, zusammenleben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterhaltszahlung an Kindesmutter ohne Zusammenleben?? Phyllis Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 11 05.02.2011 14:12
Zu Zusammenleben, Einkommen u.a. SG Detmold, S 13 AS 21/07, 31.3.09 WillyV Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 09.06.2009 15:44
1 Jahr zusammenleben = ''Einstehensgemeinschaft'' ??? marta Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 13.04.2008 08:49
1 Jahr zusammenleben = eheähnlich ??? marta Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 41 29.11.2007 18:12
eheähnliche Gemeinschaft bei 6 Wochen Zusammenleben ? taz71 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 41 05.07.2006 11:33


Es ist jetzt 06:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland