QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> benötige hilfe bei formulierung eines antrages!

KDU - Miete / Untermiete

Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


benötige hilfe bei formulierung eines antrages!

KDU - Miete / Untermiete

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2007, 18:05   #1
sanetta
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von sanetta
 
Registriert seit: 10.03.2007
Ort: Dessau
Beiträge: 39
sanetta
Standard benötige hilfe bei formulierung eines antrages!

benötige hilfe bei der fomulierung eines formlosen antrages für genehmigten umzug zwecks umzugskosten, einzugsrenovierung und nachsendeauftrag.

kostenvoranschläge für 3 umzugsfirmen, von 3 baumärkten sowie für 2 malerfirmen sind vorhanden. anruf bei der hotline ob die einzugsrenovierung pauschal bezahlt wird, soll kostenvoranschläge von baumärkten und malerfirmen der arge vorlegen sowie von umzugsfirmen.


danke für eure hilfe!
sanetta ist offline  
Alt 24.03.2007, 18:23   #2
Tinkalla
Gast
 
Benutzerbild von Tinkalla
 
Beiträge: n/a
Standard

Hm, sanetta, das verstehe ich jetzt nicht. Ich hatte Dir einen solchen Antrag doch schon einmal vorformuliert zugesandt. Er musste lediglich noch mit Deinen Angaben und Zahlen vervollständigt werden.
 
Alt 24.03.2007, 18:31   #3
sanetta
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von sanetta
 
Registriert seit: 10.03.2007
Ort: Dessau
Beiträge: 39
sanetta
Standard

also mein entwurf,t aber bin damit nicht so recht zufrieden.

betr.: antrag auf übernahme der folgekosten für genehmigten umzug

sehr geehrte damen und herren,

wie bereits am .....2007 mit ihnen persönlich besprochen, liste ich ihnen entsprechen die, druch den genehmigten umzug entstehen kosten, wie folgt auf und beantrage die übernahme.

- umzugskosten
- einzugsrenovierung
- nachsendeauftrag post

gemäß sgb sind diese kosten vom träger zu übernehmen, wenn dem umzug vom träger entsprechend zugestimmt wurde.

nach auskunft am .... bei der hotline des jobcenters sgb II, zur einzugsrenovierung der neuen wohnung, soll ich 3 kostenvoranschläge von baumärkten und 2 kostenvoranschläge vom malerfirmen sowie 3 kostenvoranschläge von umzugsunternehmen dem jobcenter vorlegen.

ich erbitte über die bewilligung einen offiziellen, rechtsmittelfähigen bescheid. die entsprechenden schritte des umzuges kann ich erst vornehmen, wenn die folgekosten von ihnen bewilligt sind, da ich persönlich nicht in, diese vorzustrecken.

mit freundlichen grüßen

anlage: 3 kostenvoranschläge umzugsunternehmen
3 kostenvoranschläge baumärkte
2 kostenvoranschläge malerfirmen
sanetta ist offline  
Alt 24.03.2007, 18:35   #4
Tinkalla
Gast
 
Benutzerbild von Tinkalla
 
Beiträge: n/a
Standard

sanetta, Du hast den Entwurf abgeändert, nicht wahr. Vor allem fällt mir das 'gemehmigt' auf.
War der Umzug nun - wie vorher besprochen- vom Amt veranlasst, oder willst Du umziehen und das wurde genehmigt? Das ist ein Unterschied für die Kostenübernahme.
 
Alt 24.03.2007, 18:41   #5
sanetta
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von sanetta
 
Registriert seit: 10.03.2007
Ort: Dessau
Beiträge: 39
sanetta
Standard

in meinem bewilligungsbescheid steht das ich meine kpu durch umzug, ..... senken soll. aufgrund dessen habe ich whg gesucht und bin zur arge und diese hat mir genehmigung erteilt das whg angemessen ist. deshalb das wort genehmigt.
sanetta ist offline  
Alt 24.03.2007, 18:51   #6
sanetta
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von sanetta
 
Registriert seit: 10.03.2007
Ort: Dessau
Beiträge: 39
sanetta
Standard

sehr geehrte....

bezugnehmend auf ihr schreiben vom .... über die entscheidung zur erforderlichkeit des umzuges und der angemessenheit von kosten der unterkunft und heizung gemäß § 22 abs. 2 sgb, liste ich ihnen entsprechend die, durch den genehmigten umzug entstehenden kosten, wie folgt auf und beantrage die übernahme.


klingt das besser!?
sanetta ist offline  
Alt 24.03.2007, 18:52   #7
Tinkalla
Gast
 
Benutzerbild von Tinkalla
 
Beiträge: n/a
Standard

Aha, sanetta, dann mache bitte aus dem 'genehmigt, wieder ein 'veranlasst.
Hier z.B., stimmt sonst der Text nicht, da er aus dem SGB entnommen wurde. Und
Also nochmals im Ganzen, was ich Dir damals geschickt habe:

**Betr.:Antrag auf Übernahme der Folgekosten durch den von Ihnen veranlassten Umzug

Bezug: Ihre Umzugsaufforderung vom......, BG-Nr.:

Wie bereits persönlich mit Ihnen besprochen, liste ich Ihnen nachstehend die, durch den veranlassten Umzug entstehen Kosten, wie folgt auf und beantrage die Übernahme.

Gemäss SGB sind diese Kosten vom Träger zu übernehmen, wenn der Umzug vom Träger entsprechend veranlasst worden ist.
.
.
.
( hier listet Du nun alle Kosten auf, welche Dir durch den Umzug entstehen. Und nix vergessen, nachträglich übernehmen die das nämlich nicht ;) Bitte auch an evtl. Kaution, eventuelle, doppelte Miete usw. denken)
.
.
.
Ich erbitte über die Bewilligung einen offiziellen, rechtsmittelfähigen Bescheid. Die entsprechenden Schritte zur Einleitung des Umzuges kann ich erst vornehmen, wenn die Folgekosten von Ihnen bewilligt sind, da ich persönlich finanziell nicht in der Lage bin, diese vorzustrecken.

Mit freundlichem Gruss

Anlage:
 
Alt 24.03.2007, 18:55   #8
sanetta
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von sanetta
 
Registriert seit: 10.03.2007
Ort: Dessau
Beiträge: 39
sanetta
Standard

aber den absatz mit der hotline muß ich drin lassen sonst wissen die garnicht warum ich 2 kostenvoranschläge von malerfirmen den antrag bei füge
sanetta ist offline  
Alt 24.03.2007, 19:00   #9
Tinkalla
Gast
 
Benutzerbild von Tinkalla
 
Beiträge: n/a
Standard

Sanetta, das ergibt sich eigentlich schon aus dem Antrag auf Übernahme dieser Kosten.;)
 
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
antrages, benoetige, benötige, formulierung, hilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Benötige Eure hilfe wegen Einkommen Lupiuna Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 07.01.2008 13:25
Benötige Hilfe Anniz KDU - Miete / Untermiete 6 22.07.2007 13:18
Benötige ganz dringend Hilfe lilie11 Allgemeine Fragen 12 09.10.2006 11:00
Bearbeitungsdauer eines ANtrages hummellinge Anträge 5 30.12.2005 07:33
Benötige Hilfe beim Verfassen eines sehr guten Widerspruchs jerry006 Anträge 4 26.11.2005 16:26


Es ist jetzt 17:54 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland