Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Hausabriss??

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2007, 12:27   #1
hartzhasser
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hartzhasser
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: deutschland
Beiträge: 649
hartzhasser
Standard Hausabriss??

habe mal einige fragen?

meine Wohnbaugesellschaft ist gerade dabei in unserer Strasse Häuser abzureissen 1 Haus ist schon platt gemacht worden, die Häuser sind Altbau aus dem Jahr1955, warscheinlich wird das Haus in dem ich im juli 13 jahre als Mieter wohne auch dem Erdboden gleich gemacht, wie ist das nun mit dem anstehenden umzugskosten?

was wird einen überhaupt bewilligt? man braucht ja einen umzugswagen +Fahrer+Helfer. muss es eine Firma sein oder kann man auch privatpersonen nehmen und gibt es da auch einen zuschuss? und muss der Vermieter auch was beisteuern? da ich ja gezwungen bin auszuziehen wenn die Hütte platt gemacht wird.



lg hatzhasser
__

ich bin Rentner
und das ist gut so
hartzhasser ist offline  
Alt 11.03.2007, 13:18   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.307
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

in diesem Fall ist Deine Wohnungsbaugesellschaft zuständig, wenn sie dir das Mietverhältnis kündigt. Funktioniert allerdings nur, wenn es unbefristet ist.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist gerade online  
Alt 11.03.2007, 14:03   #3
madame->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Thüringen
Beiträge: 148
madame
Standard

Aus welchen Grund werden die Wohnungen den abgerissen ?Wurde schon eine Kündigung geschickt ? Müsste ein wenig mehr Informationen haben.
Mir ging es genauso, ich habe 18 Jahre dort gewohnt als ich die Kündigung bekam.
Dabei ging es," um Rückbau von Wohnraum wegen Leerstand".

Ich habe gekämpft und es hat viel Nerven gekostet, aber im Enddefekt habe ich gewonnen und somit 1.500 Euro von der SWG erstritten und mir wurden die Umzugskosten bezahlt.
__

Arm, ärmer,Arbeitslosengeld II
madame ist offline  
Alt 11.03.2007, 14:23   #4
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat von hartzhasser Beitrag anzeigen
habe mal einige fragen?

meine Wohnbaugesellschaft ist gerade dabei in unserer Strasse Häuser abzureissen 1 Haus ist schon platt gemacht worden, die Häuser sind Altbau aus dem Jahr1955, warscheinlich wird das Haus in dem ich im juli 13 jahre als Mieter wohne auch dem Erdboden gleich gemacht, wie ist das nun mit dem anstehenden umzugskosten?

was wird einen überhaupt bewilligt? man braucht ja einen umzugswagen +Fahrer+Helfer. muss es eine Firma sein oder kann man auch privatpersonen nehmen und gibt es da auch einen zuschuss? und muss der Vermieter auch was beisteuern? da ich ja gezwungen bin auszuziehen wenn die Hütte platt gemacht wird.



lg hatzhasser
Auch meiner Meinung nach müsste der Vermieter a l l e Kosten tragen, denn e r müsste eigentlich auch für die Ersatzwohnung sorgen.

Ansonsten: Probier's doch mit einem Antrag an die ArGe - ich denke auch, das müsste durchkommen.

Kann es sein, dass wir dieses Thema hier schon einmal vor kurzem hatten? *grübel* ... vielleicht vertu' ich mich ja auch... ich muss mal in den alten Beiträgen suchen...

Gruß, Arwen
Arwen ist offline  
Alt 11.03.2007, 17:55   #5
hartzhasser
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von hartzhasser
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: deutschland
Beiträge: 649
hartzhasser
Standard

ich glaube das thema hatte ich schon mal vor längerer zeit angesprochen, da war es aber noch nicht sicher das die Häuser abgerissen werden, das merkwürdige dabei ist das die Wohngesellschaft sich in schweigen hüllt, habe denen vor einigen Monaten eine Email geschickt und um aufklärung gebeten, da das Gerücht schon länger grassierte das die Häuser abgerissen werden sollen, mich hat es auch immer gewundert das in unserem Haus keine neuen Mieter mehr eingezogen sind, wir sind ein 9 Mietparteienhaus und seit längeren stehen 5 Wohnungen leer, eine mitteilung zum Auszug aus der Wohnung habe ich noch nicht bekommen, aber ich rechne täglich damit, ich nehme an das die Häuser wegen unrentabilität abgerissen werden,



lg hartzhasser
__

ich bin Rentner
und das ist gut so
hartzhasser ist offline  
Alt 11.03.2007, 18:02   #6
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Nun zumindest müssen die rechtzeitig bescheid sagen, da gibt es Fristen, die einzuhalten sind, man kann die Mieter nicht von heute auf morgen auf die Strasse setzen
Arania ist offline  
Alt 11.03.2007, 20:32   #7
madame->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Thüringen
Beiträge: 148
madame
Standard

Vielleicht hilft Dir das weiter !
__

Arm, ärmer,Arbeitslosengeld II
madame ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland