Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Beihilfe zur Renovierung ??

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2007, 19:15   #1
wirfahrenindenhartz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.02.2007
Beiträge: 3
wirfahrenindenhartz
Frage Beihilfe zur Renovierung ??

Hallo zusammen,

meine Freundin und ich leben seit 2 Jahren in einer Bedarfsgemeinschaft und beziehen eine gemeinsame Wohnung (is ja klar). Nun ist es so, dass wir aufgrund erheblichen Schimmelbefalls (befinden uns schon lange im Rechtsstreit mit Vermieter) umziehen wollen/müssen. Wir haben auch schon eine neue Wohnung und der Mietvertrag liegt auch vor. Jetzt ist es so dass wir von den paar "Kröten" schon so keine großen Sprünge mehr machen können und dass die neue Wohnung komplett (also Tapeten, Kleister, Farbe etc.) renoviert werden muss. Hat jemand eine Ahnung ob man das nach 2 Jahren erneut ausgezahlt bekommt, da ich mal gehört habe dass die das nur einmal bezahlen ?! Es wäre sehr hilfreich wenn ich evtl. einen Paragraphen bekommen könnte damit ich das in meinen Antrag einbauen kann.


Erstmal vielen Dank für´s lesen



Schöne Grüße

wirfahrenindenhartz




P.s.: Ich komme aus Rheinland Pfalz, falls es Unterschiede bei den Bundesländern gibt ?!
wirfahrenindenhartz ist offline  
Alt 24.02.2007, 21:09   #2
Tinkalla
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ERst einmal : Willkommen im Forum..
Die geschilderte Sache hat nun einen grossen Haken: Ihr habt bereits einen neuen Mietvertrag unterschrieben. Das kann Probleme geben.

Bei Schimmelbefall der Wohnung wäre der erfolgreichere Weg gewesen: Meldung bei der ARGE, Gutachter besichtigt den Schimmelbefall ( abgelehnt kann in diesem Fall ein Umzug nicht), Bewilligung des Mietvertrages der neuen Wohnung, Antrag auf Erstattung der Umzugskosten.

Ja, nun würde ich bei derARGE vorsprechen, die Sachlage schildern und die Renovierung beantragen.
Es ist vor Kurzem geurteilt worden, dass Renovierungkosten mit zur KdU gehören, da sie anteilig im Regelsatz enthalten sind.Das Urteil kann hier im Forum gefunden werden.
Es besteht also ein Hoffnungsschimmer, dass Ihr die Renovierungskosten erstattet bekommt.

Viel Glück!
 
Alt 24.02.2007, 21:37   #3
wirfahrenindenhartz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.02.2007
Beiträge: 3
wirfahrenindenhartz
Standard

Danke für die schnelle Hilfe !!!

Wir haben den neuen Mietvertrag noch nicht unterschrieben. Ich schrieb dass er vorliegt, sorry wenn ich mich blöd ausgedrückt hab. Die Arge weiß über unser Schimmelproblem bescheid und eine schriftliche Kündigung seitens des Vermieters liegt auch vor. Leider hat niemand einen Gutachter hinzugezogen weil wir beide dachten dass sei zu teuer und die Arge hat das garnicht angesprochen. Sie meinten nur: "dann müssen sie halt umziehen". Wir haben am Montag nun einen Termin und ich wollte den Antrag gleich mitnehmen damit die den schon bearbeiten können (wir wissen ja deutsche Mühlen mahlen langsam). Was bitte heisst KdU ?? Könntest du mir evtl. sagen wo ich die Urteile finden oder ist das in einem "normalen" Unterforum ??
wirfahrenindenhartz ist offline  
Alt 24.02.2007, 22:01   #4
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

.... z.B. dies hier: http://www.elo-forum.org/lsg-nsb-l-9...zug-t5499.html

und was ist KdU - siehe doch mal auf den Titel dieses Unterforums
Arco ist offline  
Alt 24.02.2007, 22:32   #5
wirfahrenindenhartz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.02.2007
Beiträge: 3
wirfahrenindenhartz
Standard

hahaha, ups sorry KdU - Kosten der Unterkunft.

Ich sitz schon seit Stunden am Rechner und weiß so langsam nicht mehr was so um mich rum geschieht. Deshalb leg ich jetzt auch mal ne Pause bis morgen früh ein. Vielen Vielen Vielen Dank nochmal !!!
wirfahrenindenhartz ist offline  
Alt 25.02.2007, 07:06   #6
Tinkalla
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Leider hat niemand einen Gutachter hinzugezogen weil wir beide dachten dass sei zu teuer und die Arge hat das garnicht angesprochen.
Die ARGE hat ihre eigenen Leute, die sie zur Begutachtung solcher Wohnungsmängel rausschickt. Das kostet keinen Pfennig.
Zitat:
"dann müssen sie halt umziehen".
Diese Zusage bitte schriftlich absegnen lassen. Nie auf mündliche Zusagen verlassen, das geht meistens schief. Da man bei der ARGE meist keine 'Zeit' hat, ein solches Schriftstück aufzusetzen, würde ich es vorgefasst am Montag mitnehmen, damit es nur noch abgezeichnet werden muss. Ist ja schön, wenn man dem Umzug zugestimmt hat.
Zitat:
sagen wo ich die Urteile finden oder ist das in einem "normalen" Unterforum ??
Arco hat Dir ja schon einen Link gesetzt. Du kannst abwe alle relevanten Urteile im Forum 'Urteile' finden.;)
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
beihilfe, renovierung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Renovierung abgelehnt Helga Ulla KDU - Miete / Untermiete 6 26.10.2007 15:21
Renovierung der Wohnung diekleine80 ALG II 5 20.09.2007 12:40
Vorauszahlung Renovierung berty KDU - Miete / Untermiete 0 29.06.2007 18:25
Renovierung Hannes56 Ü 50 4 10.06.2007 16:22
Malerkosten Renovierung SellyBernd KDU - Umzüge... 13 18.04.2007 12:53


Es ist jetzt 05:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland