Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Bewilligungszeitraumende - Angst um die Wohnung

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2011, 20:03   #1
OpfersNam
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.10.2011
Beiträge: 169
OpfersNam Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Bewilligungszeitraumende - Angst um die Wohnung

Bei mir ist gerade Bewilligungszeitraumende und ich schiebe Horror, dass die neue Bewilligung zu spät kommt und der Vermieter was macht, weil die Miete zu spät kommt.
Antrag ist gerade erst raus, auch schlecht ich weiss, mir gings nicht sonderlich gut die letzte Zeit.
.
Jetzt überlege ich, ob ich dem Vermieter meine Telefonnummer zu geben, dass er anruft, falls was ist.
Nachdem man als Hartz IV Empfänger ohnehin bei allem ausgegrenzt ist was Geld kostet, sofern man kein Drogenproblem hat, könnte ich auch eine glatte Miete als Sicherheitsleistung überweisen. Wäre dann aber total blank.
.
Oder ist das zuviel Paranoia und erstmal einfach abwarten?
Habt ihr irgendwelche Vorsichtsmassnahmen ergriffen.
.
Habe gerade ein paar belastende Untersuchungen und möglicherweise muss ich mich einem kleinen chirugischen Eingriff unterziehen und werde nicht gerade kampfbereit sein.
OpersNam
OpfersNam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 20:07   #2
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Standard AW: Bewilligungszeitraumende - Angst um die Wohnung

Zitat von OpfersNam Beitrag anzeigen
Bei mir ist gerade Bewilligungszeitraumende und ich schiebe Horror, dass die neue Bewilligung zu spät kommt und der Vermieter was macht, weil die Miete zu spät kommt.
Antrag ist gerade erst raus, auch schlecht ich weiss, mir gings nicht sonderlich gut die letzte Zeit.
.
Jetzt überlege ich, ob ich dem Vermieter meine Telefonnummer zu geben, dass er anruft, falls was ist.
Nachdem man als Hartz IV Empfänger ohnehin bei allem ausgegrenzt ist was Geld kostet, sofern man kein Drogenproblem hat, könnte ich auch eine glatte Miete als Sicherheitsleistung überweisen. Wäre dann aber total blank.
.
Oder ist das zuviel Paranoia und erstmal einfach abwarten?
Habt ihr irgendwelche Vorsichtsmassnahmen ergriffen.
.
Habe gerade ein paar belastende Untersuchungen und möglicherweise muss ich mich einem kleinen chirugischen Eingriff unterziehen und werde nicht gerade kampfbereit sein.
OpersNam
Wie lange gilt der letzte Bescheid?
Wann hast Du den Antrag eingereicht?
Per Post, persönlich?
Nustel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 20:30   #3
MrKlaus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.09.2011
Beiträge: 15
MrKlaus
Standard AW: Bewilligungszeitraumende - Angst um die Wohnung

Deine Tel.nr kannst deinem Vermieter im Notfall ja zukommen lassen und deine momentane Situation erklären, aber eine Sicherheitsüberweisung würde ich zunächst nicht tätigen...
Wie viele Tage hast du denn noch Zeit?
MrKlaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 22:01   #4
OpfersNam
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.10.2011
Beiträge: 169
OpfersNam Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewilligungszeitraumende - Angst um die Wohnung

Monatsende geht der Bewilligungsabschnitt zu ende.
OpfersNam
OpfersNam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 22:05   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Bewilligungszeitraumende - Angst um die Wohnung

Wenn das geld am Monatsletzten nicht auf dem Konto ist, dann sofort am 01. hin und Barauszahlung holen.

Bereite dich drauf vor - Beistand suchen, Antrag schreiben und Fahrkarte bereit halten...

ich hoffe du hast den Antrag gegen Empfangsbestätigung abgegeben? Wenn nicht, auch noch nen neuen Weiterbewilligungsantrag mitnehmen.

14 Tage Bearbeitungszeit sollten aber noch reichen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 22:35   #6
Justician
 
Registriert seit: 18.07.2011
Ort: An der 3. Kreuzung links, an der A3
Beiträge: 722
Justician Justician Justician
Standard AW: Bewilligungszeitraumende - Angst um die Wohnung

Ein WBA, wo alles mit "Nein" angekreuzt war, ist innerhalb von 5 Minuten bearbeitet.
Justician ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
angst, bewilligungszeitraumende, wohnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BAföG, eigene Wohnung, JC-Zuschuss, und fristlose Kündigung der Wohnung behördenaffe U 25 4 07.10.2011 13:55
[KrSüdeuropa]: Spanien - Jugend "ohne Job, ohne Wohnung, ohne Pension und ohne Angst" ethos07 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 18.05.2011 13:38
Muss man Wohnung wechseln, falls die Wohnung zu groß ist? UrsulaM KDU - Miete / Untermiete 13 18.04.2011 19:31
Alte Wohnung zu klein, neue Wohnung Kaltmiete teurer, aber trotzdem günstiger Elachen KDU - Miete / Untermiete 11 31.08.2008 04:53
Neue Wohnung - Sollen wir in einer leeren Wohnung wohnen? Dennis KDU - Miete / Untermiete 9 31.07.2008 10:37


Es ist jetzt 09:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland