Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Nebenkostengutschrift, wie richtig handeln?

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2011, 13:06   #1
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard Nebenkostengutschrift, wie richtig handeln?

Hallo,

da ich ja in eine andere Wohnung gezogen bin, wurden Gas/Wasser/Strom ja abgerechnet. Zum ersten Mal habe ich eine Gutschrift (Scheck anbei), ist ja normal, der Winter kommt ja noch.

So, jetzt war meine erste Überlegung, die Gutschrift auf das neue Konto beim Versorger einzuzahlen, aaaaber dann überlegt, STOP das muß bestimmt ans JC oder? Wenn ja, wie mach ich das am besten, kann ja schlecht, den Scheck per Post schicken. Schreiben aufsetzen, das ich den Scheck beim JC abgegeben habe und beim Empfang quittieren lassen?

Zum 2. noch eine Frage: Ich hab ja bis März noch Lohn bekommen, ergänzend ALG II, da kein Unterhalt vom Erzeuger kam und danach ALG I und auch wieder ergänzend ALG II. Jetzt hab ich ja sogesehen einen Teil der Nebenkosten selber getragen, das tut aber wohl nichts zur Sache bei der Gutschrift oder?

LG
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 13:25   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Nebenkostengutschrift, wie richtig handeln?

Zitat von Ulli66 Beitrag anzeigen

So, jetzt war meine erste Überlegung, die Gutschrift auf das neue Konto beim Versorger einzuzahlen, aaaaber dann überlegt, STOP das muß bestimmt ans JC oder?

Richtig - aber: Die nehmen keinen Scheck...

Wenn ja, wie mach ich das am besten, kann ja schlecht, den Scheck per Post schicken. Schreiben aufsetzen, das ich den Scheck beim JC abgegeben habe und beim Empfang quittieren lassen?

Änderungsmitteilung schreiben, Abrechnung beilegen. Das Guthaben wird dir dann im nächsten Monat von der KDU abgezogen.


LG
Den Scheck löst du ein. Das Geld läßt bis zum nächsten Monat auf dem Konto...da brauchst es dann, wenn dir weniger überwiesen wird.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 13:34   #3
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard AW: Nebenkostengutschrift, wie richtig handeln?

Danke Kiwi, hätte nicht gedacht, das ich das auf mein Konto einzahlen kann, ohne das wieder so ein Rattenschwanz hinterher kommt.

Anteilig steht mir davon wohl nichts zu oder?

LG
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 13:50   #4
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.142
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Nebenkostengutschrift, wie richtig handeln?

Zitat von Ulli66 Beitrag anzeigen
Jetzt hab ich ja sogesehen einen Teil der Nebenkosten selber getragen, das tut aber wohl nichts zur Sache bei der Gutschrift oder?
Möglicherweise kann auch das eine Rolle spielen, wenn man das mal mit diesem Beschluss aus Az.: S 38 AS 588/10 ER des SG Kiel abgleichend überprüft, denn aus der dortigen Begründung ab Seite 6 geht hervor, dass bei einer Gegenrechnung der Leistungsträger auch die Nebenkosten getragen haben muss, um einen Aufrechnungsanspruch zu bekommen:
~> http://dejure.org/dienste/internet2?...nymisiert2.pdf


Schau mal ob davon etwas für dein NK-Guthaben anwendbar ist.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
handeln, nebenkostengutschrift, richtig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KOS: Jetzt handeln! Anträge bis 31.12. stellen! WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 22.12.2010 12:00
grob fahrlässiges Handeln? §24 SGB X Frederik26 ALG II 3 27.11.2010 19:27
Nebenkostengutschrift an ARGE oder mich? AJ77 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 3 07.04.2010 20:33
ARGE: Ja, wir handeln rechtswidrig wolliohne KDU - Miete / Untermiete 1 20.03.2007 09:14
Hilfe, muss schnell handeln Hanne KDU - Miete / Untermiete 8 29.11.2006 17:26


Es ist jetzt 02:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland