Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2011, 12:48   #1
Ulla
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 211
Ulla Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Hallo,

habe in den letzten Wochen einige fristlose Kündigung meiner Wohnung erhalten wegen Zahlungsverzuges.

Nun habe ich bereits alle Mietrückstände ausgeglichen, der Vermieter besteht auf eine Räumung der Wohnung am, ganz ehrlich, 16.09.11.

Selbst heute habe ich wieder ein Schreiben bekommen, dass ich morgen die Wohnung räumen soll. Weiterhin besteht der auf eine ordentliche Kündigung zum 28.02.2013, hilfsweise früher.

Habe ja schon seit Jahren den Stress und Ärger mit dem Vermieter, konnte bisher keine Wohnung finden. Bin bei der Stadt gemeldet wegen Wohnungssuche etc.

Meine Frage: kann man den Vermieter wegen erwiesenen Mietmobbings anzeigen?

Kann der ohne Räumungsklage die Wohnung räumen lassen? Alle Mietrückstände sind bereits gezahlt.

Danke

Ulla
Ulla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 12:55   #2
Faibel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 866
Faibel Faibel Faibel Faibel
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

immer locker bleiben!

schau mal hier >
Räumungsklage: Wenn der Mieter nicht ausziehen will | Rechtsanwalt News

ohne klage und gerichtsvollzieher passiert gar nichts - das kostet und dauert!
__

Wer getrieben ist und aus der Tiefe des Schmerzes handelt, macht selten bella figura. Daran ist nicht er, daran sind die Täter schuld.
Faibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:02   #3
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Zitat:
Das Gesetz gibt dem säumigen Mieter unter bestimmten Voraussetzungen die Chance, sich seine Wohnung zu erhalten. § 569 III 2 BGB bestimmt, dass eine begründete fristlose Kündigung wegen Mietrückstandes gleich-wohl dann unwirksam wird, wenn der Vermieter in der vom Gesetz bestimmten Frist hinsichtlich seiner Forderungen vollständig befriedigt wird. Dies kann dadurch geschehen, dass der Mieter alles bezahlt, eine unbedingte und genau die Rückstände betreffende Übernahmeerklärung des zuständigen Sozialamtes vorlegt oder, sofern er entsprechende Gegenforderungen hat (z. B. ein Guthaben aus der Nebenkostenabrechnung), unverzüglich mit dieser Forderung gegen die Mietforderung des Vermieters aufrechnet (§ 543 II 3 S. 3 BGB).
Klick mich und ALLES lesen.
Sprotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:05   #4
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Nein, kann er nicht !
Du solltest wenn möglich jetzt einen Anwalt einschalten.
Könnte möglich sein das, wenn du die Miete nachgezahlt hast, eine einmalige "Heilung" anerkannt wird und du deswegen nicht ausziehen brauchst. Das geht aber nur EINMALIG, alle folgenden Mieten sollten möglichst pünktlich auf das Konto des Vermieters kommen.
Wahrscheinlich kommt jetzt bald die Räumungsklage ins Haus geflattert und dann kannst du weitersehen.
Evtl wird diese wegen deiner Zahlung nicht zugelassen, oder aber weil er hilfsweise darauf besteht - in eine ordentliche Kündigung umgewandelt.
Jetzt mit irgendwelchen Argumentationen zu kommen (Mietmobbing?) ist absolut zu spät, wird jetzt nur noch so gesehen das du versuchst "Ausreden zu erfinden"
Tatsache ist, das du deinem Mietvertrag nicht nachgekommen bist, in dem steht - Zahlung des Mietzinses bis ..... und darauf kann er dir berechtigt kündigen.
Wenn du wirklich Probleme hast das Geld für die Miete nicht anzufassen, lass es vom JC überweisen - was weg ist ist weg !!!
Sieht auch besser aus vor Gericht wenn du sagst, ab sofort kommt die Miete 100 Pro da direkt vom Amt ....
lg
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:06   #5
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Zitat:
Das Gesetz gibt dem säumigen Mieter unter bestimmten Voraussetzungen die Chance, sich seine Wohnung zu erhalten. § 569 III 2 BGB bestimmt, dass eine begründete fristlose Kündigung wegen Mietrückstandes gleich-wohl dann unwirksam wird, wenn der Vermieter in der vom Gesetz bestimmten Frist hinsichtlich seiner Forderungen vollständig befriedigt wird. Dies kann dadurch geschehen, dass der Mieter alles bezahlt
so schauts aus, der hat null chance dich gerichtlich mit dieser begründung aus der wohnung zu klagen.

Zitat:
Kann der ohne Räumungsklage die Wohnung räumen lassen?
räumen kann ER schon mal garnichts, wenn dann macht das ein GV durch anordnung eines richters und einem vorher ergangenen räumungsurteiles.
vorher geht wie gesagt null...

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:10   #6
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.122
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

darf er nicht... aber wenn er nen schlüssel hat, wird er es vielleicht versuchen? ist zwar rechtswidrig, aber ich hab schon pferde....

notfalls das schloss noch heute austauschen und für morgen dann mal ein paar freunde einladen...

ansonsten wurde bereits alles gesagt...
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:11   #7
Ulla
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 211
Ulla Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Vielen Dank erstmal, das beruhigt mich erstmal,

habe mit dem Vermieter ja schon seit Jahren ein zerrüttetes Mietverhältnis....

Habe für nächste Woche einen Termin beim Mieterbund, nachdem die mich aber bei wichtigen Dingen ermassen haben nicht so ganz richtig beraten, fühle ich mich da nicht mehr besonders gut aufgehoben, gehe aber dennoch da hin. Früher konnten sie mir keinen Termin geben.

Das Sozialrathaus (wg. aufstockender Grusi) weiss schon Bescheid und mit Überleitung der Rente werden die die Miete direkt überweisen.

Habe dem Vermieter im Dezember 2010 bereits einen saftigen Brief wegen Mietmobbing basierend auf seinen schriftlichen Sachen, die er mir unterstellte, geschickt. Es kam keine Antwort noch Reaktion, da hätte er bei seinem Verein keine Erklärung abgeben können, wieso er sich da so rechtswidrig verhält.

Trotzdem alles nicht so schön, sollte der morgen in die Wohnung einbrechen lassen, werde ich die Polizei rufen und Anzeige erstatten, wenn der in seinem Wahn (verhält sich bei allen Mietern ja "verkappt").

Ulla
Ulla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:16   #8
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Zitat:
Haben sie schon angedroht, "Heilung" würde nicht mehr gehen...
Wer ist "sie" ? Mit welcher Begründung?
Sprotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:18   #9
Ulla
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 211
Ulla Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Zitat von Sprotte Beitrag anzeigen
Wer ist "sie" ? Mit welcher Begründung?
Sorry, war so in Eile beim Durchlesen, der Vermieter hat ja die Leute von seinem Haus &Grund schreiben lassen, die meinte ich mit "sie"...
Ulla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:20   #10
Ulla
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 211
Ulla Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Hatte vor 2 Jahren den Ärger mit Mietüberweisugen, lag aber wegen der damaligen Inso bei der Bank, habe dann durchs Jobcenter die Überweisungen laufen lassen und gab so keine Probleme mehr.


Durch die Rente hat sich das jetzt geändert und zwei Zahlungsverzüge durch meine Schuld gehen auf meine Kappe, aber es ist alles ausgeglichen, auch wenn der noch was anderes behauptet.
Ulla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:22   #11
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Wer hat gesagt/geschrieben eine Heilung würde nicht mehr gehen ?
Warst du evtl schonmal im Rückstand und hattest eine Kündigung ?
Wenn nein, dann möchte er den Mietvertrag nicht mehr fortsetzen, aber das entscheidet dann das Gericht und nicht ER.
Wichtig ist, alles bezahlt, in Zukunft wird überwiesen und dann stehen deine Chancen nicht schlecht.
Wegen morgen mach dir keinen Kopf. Selbst wenn er vor der Tür steht .... du bleibst in deiner Wohnung, du hast sie gemietet. Da kann dir keiner was.
Hol dir jemand dazu morgen wenn dir mulmig dabei ist.
Er wird wahrscheinlich nur gucken ob du noch da bist und sagt dann seinem Anwalt Bescheid und der schreibt wieder - ans Gericht und an dich.
Ohne Titel - ohne Gerichtsvollzieher - ohne das er erstmal seine Gebühren dafür bezahlt hat, geht da garnix.
lg und Kopf hoch
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:30   #12
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Haus u.Grund,die Interessenvertretung der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer, ist ein e.V ....nicht mehr und nicht weniger,kein Gericht,kein Gerichtsvollzieher.

Nur weil Haus und Grund schreibt das wäre so Punkt....muß das nicht zwangsläufig auch so sein.Wie begründen die "keine Heilung" ?

In Eile überfliegen hilft Dir jetzt nicht,die Links und Beiträge mußt Du schon genau lesen,immerhin könntest Du so selber prüfen ob Haus u.Grund's Schreiben stimmt oder nicht.
Sprotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:31   #13
Ulla
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 211
Ulla Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Zitat von Knoedels Beitrag anzeigen
Wer hat gesagt/geschrieben eine Heilung würde nicht mehr gehen ?

Die Leute von seinen Haus und Grund Verein,


Warst du evtl schonmal im Rückstand und hattest eine Kündigung ?

genau, war aber Problem der Bank gewesen, danach lief es durchs JObcenter

Wenn nein, dann möchte er den Mietvertrag nicht mehr fortsetzen, aber das entscheidet dann das Gericht und nicht ER.
Wichtig ist, alles bezahlt, in Zukunft wird überwiesen und dann stehen deine Chancen nicht schlecht.

Wegen morgen mach dir keinen Kopf. Selbst wenn er vor der Tür steht .... du bleibst in deiner Wohnung, du hast sie gemietet. Da kann dir keiner was.

Habe morgen mehrere Termine, werde nicht zuhause sein, die muss ich wahrnehmen.

Hol dir jemand dazu morgen wenn dir mulmig dabei ist.
Er wird wahrscheinlich nur gucken ob du noch da bist und sagt dann seinem Anwalt Bescheid und der schreibt wieder - ans Gericht und an dich.
Ohne Titel - ohne Gerichtsvollzieher - ohne das er erstmal seine Gebühren dafür bezahlt hat, geht da garnix.

SEHR GUT zu wissen....
lg und Kopf hoch
Vielen, vielen Dank, also sowie ich das alles jetzt auf die Schnelle und in meiner Aufregung verstanden habe, kann der nicht so einfach ohne gerichtlichen Beschluss in die Wohnung einbrechen.

Richtig?

Ihr seid echt die Besten, vielen Dank für die schnellen Antworten.... bei dem Vermieter muss man auf alles gefasst sein...
Ulla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:38   #14
Ulla
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 211
Ulla Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Eine Frage habe ich noch, in 2008 habe ich mit Hilfe einer Spende Laminat kaufen können, der angemietete Wohnraum habe ich damals mit Teppichboden, Marke Uralt und total versifft über 8 Jahre ertragen, konnte aus finanziellen Gründen selbst bis 2008 nicht Abhilfe schaffen und der Vermieter weigerte sich dato irgendeinen Mangel in der Bude zu beheben. Es gibt über diese Sache nichts schriftliches, da er sich nie in Sachen Mängelbehung schriftlich oder überhaupt äußern wollte.

Jedenfalls stimmte er zu, die Verlegung des Laminats (nur in einem Teil der Wohnung) zu übernehmen (für nen Apple und nen Ei bei einem Billighandwerker!) und es wurde nie geklärt, was mit dem Boden passiert, wenn ich ausziehe.

Da er mietrechtlich verpflichtet gewesen wäre einen neuen Teppichboden legen zu lassen, habe ich aus meiner "Kulanz" Laminat gekauft, damit sauberer ist.

Jedenfalls soll ich bei Auszug die Wohnung in vertragsgemässen Zustand zurückgeben. Heisst dass, dass ich das Laminat wieder rausreissen kann, es wurde nie schriftlich festgehalten, dass das Laminat in sein Eigentum übergeht.... hätte nicht schlecht Lust dazu... da mir ja just nach der Teilsanierung der Wohnung, bzw. Bad und Fussboden auch gleich die fristlose Kündigung androhte durch Haus & Grund..

Danke

Ulla
Ulla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:39   #15
Faibel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 866
Faibel Faibel Faibel Faibel
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Zitat von Ulla Beitrag anzeigen
Vielen, vielen Dank, also sowie ich das alles jetzt auf die Schnelle und in meiner Aufregung verstanden habe, kann der nicht so einfach ohne gerichtlichen Beschluss in die Wohnung einbrechen.

Richtig?
rrrichtig....

sollte er versuchen einen fuß über die türschwelle zu setzen wählst du die 110 und lässt die polizei auffahren. (hausfriedensbruch, bedrohung, angst! etc.)

wie oben schon geschrieben wurde - hol dir jemanden zur unterstützung und ggf. als zeugen.
__

Wer getrieben ist und aus der Tiefe des Schmerzes handelt, macht selten bella figura. Daran ist nicht er, daran sind die Täter schuld.
Faibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:42   #16
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Klar könnte er "einbrechen", aber das hätte zur Folge das du ihn anzeigst wegen "Wohnungseinbruch" - das wird er tunlichst unterlassen
Bleib ruhig, es wird nichts passieren - außer das noch ein paar böse Briefe kommen das du gefälligst ausziehen sollst - mehr passiert da nicht.
Allerdings wird er die Kündigung so wie es aussieht in eine ordentliche umwandeln - und das heisst für dich - mach dich schleunigst auf die Suche nach einer neuen passenden Wohnung.
Sollte das nicht klappen bis zum Termin, hast du immer noch wieder Möglichkeiten die Frist verlängern zu lassen.
Sollte er versuchen morgen in die Wohnung zu gelangen - sofort 110 rufen und sagen bei dir wird gerade eingebrochen was meinst du wie schnell die Polizei da sein wird und dann Anzeige - Hausfriedensbruch - Wohnungseinbruchsversuch - evtl Körperverletzung dazu ... halt die ganze Palette die dir einfällt.
Und jetzt trink mal n Kamillentee - der beruhigt
lg
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:44   #17
Ulla
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 211
Ulla Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Zitat von Faibel Beitrag anzeigen
rrrichtig....

sollte er versuchen einen fuß über die türschwelle zu setzen wählst du die 110 und lässt die polizei auffahren. (hausfriedensbruch, bedrohung, angst! etc.)

wie oben schon geschrieben wurde - hol dir jemanden zur unterstützung und ggf. als zeugen.
GANZ HERZLICHEN DANK FÜR DIE ANTWORTEN, habe mich letzte schon mal bei einer Einrichtung hier für einen Betreuer bzw. Beistand angemeldet bzw. Antrag gestellt, da ich bisher ja alles immer alleine durchgefochten habe und mir so ein "Betreuer" jetzt hoffentlich bei dem Wohnungswechsel wie und wann auch immer behilflich sein kann und vorallem als Zeuge fungieren kann.

Das Leben ist schon heftig genug, aber 11 Jahre mit so einem Vermieter und alle möglichen Dramen und Katastrophen, aber ich hoffe, dass der da morgen nicht einbricht, wenn ich bei meinen Terminen bin. Der wird aber gewiss wieder ins Haus kommen, da stehen ja schließlich Handwerksarbeiten in der oberen Etage an und wird schon schauen, was läuft.

Aber schon sehr beruhigend, dass der da morgen nix darf.....

jedenfalls rechtlich nicht.

"Schnauf"

Ulla
Ulla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:45   #18
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Zitat von Ulla Beitrag anzeigen
Eine Frage habe ich noch, in 2008 habe ich mit Hilfe einer Spende Laminat kaufen können, der angemietete Wohnraum habe ich damals mit Teppichboden, Marke Uralt und total versifft über 8 Jahre ertragen, konnte aus finanziellen Gründen selbst bis 2008 nicht Abhilfe schaffen und der Vermieter weigerte sich dato irgendeinen Mangel in der Bude zu beheben. Es gibt über diese Sache nichts schriftliches, da er sich nie in Sachen Mängelbehung schriftlich oder überhaupt äußern wollte.

Jedenfalls stimmte er zu, die Verlegung des Laminats (nur in einem Teil der Wohnung) zu übernehmen (für nen Apple und nen Ei bei einem Billighandwerker!) und es wurde nie geklärt, was mit dem Boden passiert, wenn ich ausziehe.

Da er mietrechtlich verpflichtet gewesen wäre einen neuen Teppichboden legen zu lassen, habe ich aus meiner "Kulanz" Laminat gekauft, damit sauberer ist.

Jedenfalls soll ich bei Auszug die Wohnung in vertragsgemässen Zustand zurückgeben. Heisst dass, dass ich das Laminat wieder rausreissen kann, es wurde nie schriftlich festgehalten, dass das Laminat in sein Eigentum übergeht.... hätte nicht schlecht Lust dazu... da mir ja just nach der Teilsanierung der Wohnung, bzw. Bad und Fussboden auch gleich die fristlose Kündigung androhte durch Haus & Grund..

Danke

Ulla
Natürlich nimmst du in dem Fall dein Eigentum wieder mit, versuche das Laminat ordentlich raus zu bekommen - nicht mit Gewalt. Das kannste in der neuen Wohnung evtl wieder nutzen.
Wirst ihm doch wohl nix schenken wollen .......und wenn er noch einen Schlüssel von deiner Wohnung hat, tausch dein Schloss aus und zwar so schnell wie möglich !!!!
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:48   #19
Ulla
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 211
Ulla Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Zitat von Knoedels Beitrag anzeigen
Klar könnte er "einbrechen", aber das hätte zur Folge das du ihn anzeigst wegen "Wohnungseinbruch" - das wird er tunlichst unterlassen
Bleib ruhig, es wird nichts passieren - außer das noch ein paar böse Briefe kommen das du gefälligst ausziehen sollst - mehr passiert da nicht.

An die hab ich mich schon fast gewöhnt *knirsch*

Allerdings wird er die Kündigung so wie es aussieht in eine ordentliche umwandeln - und das heisst für dich - mach dich schleunigst auf die Suche nach einer neuen passenden Wohnung.
Sollte das nicht klappen bis zum Termin, hast du immer noch wieder Möglichkeiten die Frist verlängern zu lassen.

*bin schon seit Jahren dabei, aber schwierig..*

Sollte er versuchen morgen in die Wohnung zu gelangen - sofort 110 rufen und sagen bei dir wird gerade eingebrochen was meinst du wie schnell die Polizei da sein wird und dann Anzeige - Hausfriedensbruch - Wohnungseinbruchsversuch - evtl Körperverletzung dazu ... halt die ganze Palette die dir einfällt.

*genau, danke* *schnauf und schnappatmung...*aber der ist ja nur drauf aus, dass man sich aufregt.... übt er ja ständig bei den anderen Mitbewohnern dass er gleich um sich schreit und droht etc.. umsonst sind in den letzten Jahren die Leute ja nicht ständig ein und ausgezogen...


Und jetzt trink mal n Kamillentee - der beruhigt
lg

Kamillentee mit Schuss
Ulla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 13:54   #20
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Drück dir mal die Daumen das du bald eine
RUHIGE Wohnung findest, sollte man/Frau sich echt nicht antun - so einen Vermieter
wünsch dir dabei viel Glück
lg
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 14:13   #21
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Zitat von Knoedels Beitrag anzeigen
Drück dir mal die Daumen das du bald eine
RUHIGE Wohnung findest, sollte man/Frau sich echt nicht antun - so einen Vermieter
wünsch dir dabei viel Glück
lg
....schließ mich Knoedels an .....und....hast Du niemanden,möglichst zwei,die morgen Deine Wohnung "sichern" können?
Sprotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 14:17   #22
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Ich würde heute schon mal vorab die Polizei informieren das da was kommen könnte. Solche Vermieter kennt man und denen begegnet man auf gleicher Ebene. Wenn man denen zeigt, daß man Angst hat, dann ist man verloren. Haus & Grund ist das Organ solcher Vermieter. Was die schreiben hat keine rechtliche Würdigung.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 14:30   #23
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Zitat von Knoedels Beitrag anzeigen
Nein, kann er nicht !
Kann er nicht?
Es gibt Vermieter, die warten, bis man dieWohnung verläßt...

Richtig wäre: Er darf nicht!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 15:12   #24
Justizia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 1.387
Justizia Justizia Justizia Justizia
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Wurde hier schon gesagt, er darf es nicht, aber wie wir wissen....wer nicht darf kann es doch. So handhaben es die JC schließlich schon seit Jahren.

Meine Tips

1. Schloss austauschen. Geht einfachund schnell und kostet nicht die Welt
2. Aufkleber an die Türe, mit Hinweis, dass die Wohnung Videoüberwacht wird. Schreckt unglaublich gut ab.
3. Schreiben vorbereiten, indem steht, dass Du ausdrücklich Hausverbot erteilst, sollte er aus wichtigen Gründen Zugang zur Wohnung benötigen, dann soll er dies schriftlich mit drei Terminvorschlägen zu üblichen Verkehrszeiten benennen. Er muss einen wichtigen Grund klar benennen, warum er zutritt zu deiner Wohnung verlangt.
4. Sollte er oder einer seiner Lakaien morgen vor der Türe stehen, händigst Du im das Schreiben aus und verweist nochmals lautstark auf das Hausverbot.
5. Geht es nicht, oder möchte diskutieren sofort die Polizei rufen.

Dann zu deiner Sorge

Ohne gerichtlichen Beschluss, darf er die Wohnung nicht räumen lassen. Dies dürfte für ihn aussichtslos sein. Scheint der gute Mann auch zu wissen, ansonsten würden nicht so massive Schreiben erfolgen. Vertraue darauf, dass eine Räumungsklage nicht in ein paar Tagen durch ist. In der Regel dauert es bis zu einem Jahr, bis es zur Räumung kommt.

Laminat und was deins ist, kannst Du mitnehmen. Du musst die Wohnung so verlassen, wie es im Mietvertrag festgehalten wurde. Mündliches ist hier nicht ausschlaggebend.

Merke Dir einfach das es schon im GG verankert ist, dass deine Wohnung dein Heiligtum ist. Du bestimmstwer dort Zutritt bekommt und wer nicht. Das Gericht nimmt Dir das Recht nur, wenn erhebliche Gründe hierfür vorliegen.

Es gibt aber leider sehr viele Vermeiter, die abwarten bis jemand die WOhnung verlässt und sich dann Zutritt verschafft. Dies ist zwar rechtswidrig, hat aber leider auch die Folge, dass ab diesem Zeitpunkt der Vermieter wieder im Besitz der Sache ist und Dir den Zutritt verweigern darf. Einige Vermeiter gehen das Risiko ein, eine wegen Hausfriedensbruch drüber zu bekommen, aber dadurch im Besitz der Wohnung zu sein. Man kann nur jeden grundsätzlich raten, beim Einzug in eine Wohnung, die Schlösser auszutauschen, so dass sichergestellt ist, dass derVermeiter keinen Zugang mehr hat.

Sollte er dann die Wohnung aufberechen, oder durch den Schlüsseldienst öffnen zu lassen, dann ist er daran und kann die WOhnung nicht in Besitz nehmen. Aber auch hier gibt es Ausnahmen, es gibt VM die einen Notfall vortäuschen, dann darf er die Wohnung aufberchen.

Wie Du siehst , ein weites Feld.

Des wegen mein Rat, heute zum Baumarkt, Schloss und Aufkleber kaufen. Schloss einbauen, Aufkleber an die Türe, gut einkaufen und morgen einfach einen ruhigen Tag zu Hause verleben. Stell die Klingel ab und mach Dich nicht irre. Hämmert er gegen die Türe ruf die Polizei.

Auf jeden Fall suche Dir eine neue Wohnung. Alles Gute von mir .
Justizia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 18:23   #25
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Fristlose Kündigung der Wohnung bis morgen!

Oh mann, wenn man schon sich so nennt, sollte man wissen worüber man redet. JEDER Polizist schmeisst einen Vermieter raus, der sich widerrechtlich Zutritt zur Wohnung verschafft.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fristlose, kündigung, morgen, wohnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fristlose Kündigung der Wohnung-Verständnisfrage zu § 545 BGB Christine Vole 2010 Allgemeine Fragen 39 23.06.2011 11:05
BAföG-Nachzahlung, Einstellung der Leistungen und fristlose Kündigung meiner Wohnung K.Roxxxxx KDU - Miete / Untermiete 10 23.01.2011 04:40
Fristlose Kündigung der Wohnung zum 31.12.2010...Bitte um Hilfe...Dringend Gazellus KDU - Miete / Untermiete 22 20.12.2010 17:18
Fristlose Kündigung Wohnung Flanders KDU - Miete / Untermiete 24 09.12.2008 19:53
Fristlose Kündigung der Wohnung Tronixs KDU - Miete / Untermiete 19 24.09.2007 18:03


Es ist jetzt 04:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland