Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> KDU ab Dezember im Bescheid auf NULL

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2011, 20:40   #1
lommler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 277
lommler
Standard KDU ab Dezember im Bescheid auf NULL

Habe eben nochmals über meinen Bewilligungsbescheid und dem Berechnungsbogen geschaut. Unsere Wohnung wurde vom Vermieter zum Ende November zum Zwecke des Eigenbedarfs gekündigt. Dies haben wir auch so beim Amt angegeben. Soeben bemerke ich bei der Durchsicht, das im Berechnungsbogen ab Dezember sämtliche KDU-Posten auf Null gesetzt wurden.

1. Ist die Kündigung zum Eigenbedarf fraglich und noch sind wir nicht ausgezogen

2. Selbst wenn wir ausziehen würden, so müssten doch zumindest pauschal die angemessenen Sätze gezahlt werden.

Sollte ich hier Widerspruch einlegen ?
Das kann ich lt. deren Belehrung innerhalb eines Monats. Ich bin noch ca. 15 Tage in dieser Frist.

Auch ist mir aufgefallen, das Warmwasserkosten nicht separat aufgeführt sind. Warmwasser läuft über unsere Etagenheizung/Therme. Ich weiß aber nicht ob dieser Posten separat im Berechnungsbogen auftauchen muss.
lommler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 21:11   #2
Justician
 
Registriert seit: 18.07.2011
Ort: An der 3. Kreuzung links, an der A3
Beiträge: 722
Justician Justician Justician
Standard AW: KDU ab Dezember im Bescheid auf NULL

Zitat von lommler Beitrag anzeigen
Habe eben nochmals über meinen Bewilligungsbescheid und dem Berechnungsbogen geschaut. Unsere Wohnung wurde vom Vermieter zum Ende November zum Zwecke des Eigenbedarfs gekündigt. Dies haben wir auch so beim Amt angegeben. Soeben bemerke ich bei der Durchsicht, das im Berechnungsbogen ab Dezember sämtliche KDU-Posten auf Null gesetzt wurden.

1. Ist die Kündigung zum Eigenbedarf fraglich und noch sind wir nicht ausgezogen

2. Selbst wenn wir ausziehen würden, so müssten doch zumindest pauschal die angemessenen Sätze gezahlt werden.

Sollte ich hier Widerspruch einlegen ?
Das kann ich lt. deren Belehrung innerhalb eines Monats. Ich bin noch ca. 15 Tage in dieser Frist.

Auch ist mir aufgefallen, das Warmwasserkosten nicht separat aufgeführt sind. Warmwasser läuft über unsere Etagenheizung/Therme. Ich weiß aber nicht ob dieser Posten separat im Berechnungsbogen auftauchen muss.
Das JC hat die Zahlung der KdU auf November beschränkt, da nach derzeitigem Stand der Dinge (so wie Du geschrieben hast), das Mietverhältnis am 30.11.11 endet.
Damit entfällt die KdU ab Dezember.
Pauschalen für die KdU gibt es nicht - ohne Wohnung keine Miete vom Jobcenter.

Sollte das Mietverhältnis über den 30.11.11 hinaus bestehen (egal ob Miet- oder Nutzungsverhältnis), teile dies dem JC mit, dann wird die KdU weiter gezahlt.

Tip: Du weisst ja noch nicht, ob das Mietverhältnis über den 30.11. hinaus besteht.
Gehe (ggf. mit Beistand) zum JC und lasse Dir die Zustimmung zum Auszug erteilen, dann sind Kaution und Umzugskosten und ggf. Renovierungskosten gesichert.

Das JC in Köln zahlt sogar ab und zu die Mitgliedsbeiträge für den Mieterverein (darin sind Rechtsberatungskosten enthalten).

Einige Städte haben belegrechtsgebundene Wohnungen bei (ehemals kommunalen) Wohnungsbauunternehmen. Mal heissen diese Kontingente "geschütztes Marktsegment", mal "BLV" -das Wohnungsamt kann Dir da weiterhelfen.


Toi Toi Toi!
Justician ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 01:43   #3
lommler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 277
lommler
Standard AW: KDU ab Dezember im Bescheid auf NULL

Danke.

Leider habe ich Probleme eine "angemessene" Wohnung in Bezug auf deren Mietspiegel zu finden. Keine Ahnung von wann deren Mietspiegel ist aber er ist absolut nicht zu vergleichen mit den Marktpreisen und ich bin sicher, das er nicht dem aktuellen Mietspiegel entspricht. Gibt es da etwa einen "Hartz 4-Mietspiegel" ?

Wohne im Landkreis Kaiserslautern und konnte Infos zu den aktuellen Mieten hier im Forum nicht finden :(

Ich habe mal gefragt wie es sich verhalten würde, wenn ich eine Wohnung nehme, welche NICHT angemessen wäre, d.h. wenn die Größe etwas mehr wäre als 60 q, als Antwort erhielt ich: dann zahlen wir keine Kaution und Umzugskosten.

Was für ein Dünnpfiff, denn die Kaution ist ja auch bei einer anderen "angemessenen" Wohnung fällig und Umzugskosten entstehen IMMER.

Das man die Kaution ggf. nicht in voller Höhe bezahlen würde, das könnte ich ja noch verstehen....
lommler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 02:04   #4
lommler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 277
lommler
Standard AW: KDU ab Dezember im Bescheid auf NULL

Na, ich fange nicht an - ich bin längst mittendrin !

Eine Sache wäre mich aber noch wichtig:

Zitat:
Auch ist mir aufgefallen, das Warmwasserkosten nicht separat aufgeführt sind. Warmwasser läuft über unsere Etagenheizung/Therme. Ich weiß aber nicht ob dieser Posten separat im Berechnungsbogen auftauchen muss.
Kann dazu jemand noch etwas sagen ?

Danke !
lommler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 12:50   #5
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: KDU ab Dezember im Bescheid auf NULL

Da diese Therme auch für die Heizung zuständig ist, also das Warmwasser, welches dort erhitzte wird, in die Heizung läuft UND auch aus dem Wasserhahn kommt, dürfen sie Dir die pauschalen 6,47 € (bei Alleinstehenden) nicht mehr von den zu übernehmenden Heizkosten abziehen seit 1.1.2011 - es wurde also nicht extra aufgeführt im Berechnungsbogen des Bescheids, man kann die Übernahme der Warmwasseraufbereitungskosten ab 1.1.2011 (meist später) nur an dem etwas höheren KdU-Betrag erkennen.

Zusätzlich wird die Warmwasseraufbereitung nur aufgeführt, wenn es sich um einen Mehrbedarf nach § 21 SGB II handelt, das WW also über ein von der Heizung abgetrenntes System aufbereitet wird (Strom z.B. oder extra Gastherme nur für Warmwasser usw.) - dieser Mehrbedarf (bei Alleinstehenden 8 €) steht dann im Berechnungsbogen separat unter dem Regelleistungsbedarf (364 € usw.).
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 14:13   #6
Forenmen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 965
Forenmen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: KDU ab Dezember im Bescheid auf NULL

Hallo

hast du der Eigenbedarfskündigung widersprochen?
So einfach kann der dich nicht rauswerfen


Gruß Uwe
Forenmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 14:18   #7
lommler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 277
lommler
Standard AW: KDU ab Dezember im Bescheid auf NULL

Das Ganze habe ich dem Anwalt übergeben, es geht im Moment hin und her...
lommler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 14:02   #8
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: KDU ab Dezember im Bescheid auf NULL

Ableitungen
Der Ausweis für KdU ab Dez bedeutet doch, ARGE hat den Auszug vor dem 1.12. als unausweichlich erkannt.
Damit hat SB wohl auch alle notwendigen Kostenübernahmen zugesagt. So würde ich den Bescheid verstehen.
Als erstes würde ich mir einen Kostenvorschuß auf Suchkosten abholen-
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 15:18   #9
lommler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 277
lommler
Standard AW: KDU ab Dezember im Bescheid auf NULL

Wusste gar nicht das es eine solche "Suchkosten"-Hilfe gibt
lommler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2011, 13:44   #10
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: KDU ab Dezember im Bescheid auf NULL

Suchkosten
Werden gew. als Wohungsbeschaffungskosten tituliert
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 13:15   #11
lommler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 277
lommler
Standard AW: KDU ab Dezember im Bescheid auf NULL

Sooooo....

Heute gab`s Post vom JC: Ihrem Widerspruch (gegen Wegfall KDU für Monat November) wird in vollem Umfang entsprochen


Danke für eure Hilfe !

Ob ein Auszug tatsächlich stattfinden wird, wird sich zeigen aber vorerst ist zumindest mal Haltbares dingefest gemacht.
lommler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bescheid, dezember, null

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Betriebszugehörigkeit auf Null gestellt? Rounddancer Job - Netzwerk 5 01.08.2010 08:59
Null Toleranz für Angie! Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 27.12.2008 07:37
Jugendförderung - Kürzung auf Null Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 24.03.2008 19:55
Null Chance für Gleichheit Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 05.12.2007 09:08
Null Cent ...... HartzerTG U 25 11 29.08.2006 01:54


Es ist jetzt 08:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland