Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Abschlussrechnung der Stadtwerke

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2011, 20:14   #1
Rennrakete
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 191
Rennrakete
Standard Abschlussrechnung der Stadtwerke

Hallo zusammen,

wir haben heute die Abschlussrechnung der alten Wohnung von den Stadtwerken erhalten. Laut dieser Rechnung wird eine Nachzahlung von ~79€ fällig. Die Nachzahlung beschränkt sich auf den Gas-Anteil. Ist hierbei die Arge verpflichtet, diese Nachzahlung zu begleichen?

In der alten Wohnung wurde das Gas lediglich dafür verwendet, um warmes Wasser zu erhalten, was auch für die Heizungen im Winter gilt.


Viele Grüße,

Rennrakete
Rennrakete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 12:32   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.660
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abschlussrechnung der Stadtwerke

Hallo,

hast du in der alten Wohnung H4 bezogen?

Also eine Gastherme?

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 13:01   #3
Rennrakete
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 191
Rennrakete
Standard AW: Abschlussrechnung der Stadtwerke

Ja, in der alten Wohnung waren wir im Leistungsbezug. Mit dieser Gastherme wurde eben das warme Wasser erzeugt, was auch im Winter zum Heizen verwendet wurde.
Rennrakete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 13:10   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.660
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abschlussrechnung der Stadtwerke

Ja das JC muss die Nachzahlung übernehmen.

Also einreichen schriftlich gegen Unterschrift und Stempel auf der Kopie
nicht das Original abgeben!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 13:42   #5
Rennrakete
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 191
Rennrakete
Standard AW: Abschlussrechnung der Stadtwerke

Alles klar. Danke für deine Antworten.
Rennrakete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 11:30   #6
Rennrakete
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 191
Rennrakete
Standard AW: Abschlussrechnung der Stadtwerke

Wir haben derweil eine Antwort von der Arge erhalten. Sie übernimmt die Nachzahlung nicht. Im Anhang befinden sich die Unterlagen.

Wie kann es sein, dass die 73,20€ Stromkosten sind? Man kann doch ganz klar erkennen, dass es sich hierbei auf den Gasanteil beschränkt, der eben nur in kWh abgerechnet wurde. Ich bin mir ziemlich sicher, dass hier etwas nicht stimmt. Ich bitte euch, die Unterlagen mal durchzuschauen, weil ich da einfach nicht durchsteige.


Viele Grüße

Rennrakete
Rennrakete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 10:46   #7
Rennrakete
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 191
Rennrakete
Standard AW: Abschlussrechnung der Stadtwerke

Kann mir niemand sagen, ob ich die 78,18€ an die Arge zurückzahlen muss? Es handelt sich laut denen um zuviel gezahlte Wasser- und Gasabschläge.
Rennrakete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 11:49   #8
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Abschlussrechnung der Stadtwerke

Wenn das JC wirklich in den besagten Monaten 176 € für Wasser und 485,08 € für Gas übernommen hat und Du 490,79 € für Gas zahlen musstest und für Wasser 127,03 €, dann ist das m. E. korrekt so.

Von den zu übernehmenden Gaskosten hat das JC bis Ende 2010 noch 5,82 € für Warmwasseraufbereitungskosten abgezogen, 3 Monate x 11,64 € (-> 5,82 €/Person) = 34,92 €. Ab 2011 werden diese Energiekosten für Warmwasseraufbereitungsenergie laut SGB II übernommen.

Reine Heizkosten waren also
490,79 € - 34,92 € für Warmwasseraufbereitung selbst zu zahlen = 455,87 € reine Heizkosten.
Steht ja auch so in der JC-Abrechnung.
Das JC hat Abschläge von insgesamt 485,08 € übernommen, wenn die Angaben so stimmen (JC-Schreiben):

485,08 vom JC gezahlt
- 455,87 € hätten sie nur zahlen müssen
------------
= 29,21 € bekommen sie von Dir zurück, da Du mehr erhalten hast, als Dir zusteht für die reinen Heizkosten (ohne Warmwasseraufbereitungsenergie für die Monate Oktober-Dezember 2010)

Bei den Wasserkosten genauso:

176,00 € hat das JC für Wasser übernommen
- 127,03 € Wasserverbrauch laut Abrechnung Stadtwerke
--------------
= 48,97 € hast Du vom JC mehr erhalten als Du tatsächlich für Wasser verbraucht hast

Das Jobcenter bekommt also tatsächlich die 29,21+48,97= 78,18 € von Dir zurück.

Und da das JC es von Dir zurückerhält, weil Du für Gas und Wasser überzahlt worden bist, kann es sich bei der Forderung der Stadtwerke auch nur um Strom handeln, den Du leider eben selbst bezahlen musst:

1.192,20 € Verbrauch lt. Stadtwerke für Gas, Wasser und Strom
- 490,79 € Verbrauch nur Gas (Du musst 34,92 € zahlen, JC muss 455,87 € zahlen, hat es auch, sogar mehr, deshalb Rückforderung)
- 127,03 € Verbrauch nur Wasser (JC hat dies gezahlt, sogar mehr, deshalb Rückforderung)
---------------------
574,38 € nur für Strom bleiben übrig und sind - nach Abzug des monatlich vorausgezahlten Stromabschlags über die 10 Monate - von Dir an den Energieversorger zu leisten ... und das werden dann die 73,20 € sein, die die Stadtwerke fordern.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abschlussrechnung, stadtwerke

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jahresabrechnung der Stadtwerke Rennrakete Allgemeine Fragen 15 07.05.2011 17:59
Jahresabrechnung der Stadtwerke Pink Rose KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 19 28.09.2010 13:46
Jahresrechnung der Stadtwerke Flanders ALG II 22 17.09.2008 10:57
WER: Nachzahlungen an die Stadtwerke????? verona KDU - Miete / Untermiete 9 06.07.2008 09:22
Nachzahlung Stadtwerke Michael-aus-IZ ALG II 3 01.02.2008 01:23


Es ist jetzt 14:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland