QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Kosten der Überprüfung von Wohnungsgröße, Nebenkostenabrechn

KDU - Miete / Untermiete

Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Kosten der Überprüfung von Wohnungsgröße, Nebenkostenabrechn

KDU - Miete / Untermiete

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.02.2007, 00:50   #1
ExitUser
Gast
 
Benutzerbild von ExitUser
 
Beiträge: n/a
Standard Kosten der Überprüfung von Wohnungsgröße, Nebenkostenabrechn

Hat das schon mal jemand Kostenübernahme bei der ARGE beantragt?

Schließlich würde der Staat Geld sparen, wenn da was nicht stimmt...

Gruß aus Ludwigsburg
 
Alt 04.02.2007, 16:15   #2
kleindieter
 
Benutzerbild von kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard Kosten

Deine Wohnung kannst Du selbst ausmessen.
Komplizierter ist es sobald ein großer Balkon, oder Schrägen mitgerechnet werden müssen. Ist aber nicht sonderlich schwierig in Deutschland, hier gibt es dafür eine DIN-Vorschrift.
Die Behörden nehmen daher die Bestimmungen der II.BV als Grundlage.
Bei Schrägen gilt die Fläche unter einer Höhe von 1 Meter nicht als Wohnfläche. Zwischen 1 und 2 Meter nur zu 50 %. Balkon können zu 50% als Wohnfläche angesetzt werden.
Eine professionelle Ausmessung einer Wohnung durch einen Qualifizierten schlägt mit ca. 200 - 500 € zu Buche.
Falls bei Deinen Ermittlungen sich größere Differenzen ergeben, ist ein Gespräch mit dem Vermieter angesagt, auch dort passieren Fehler und es wird nicht alles gewußt.
Die Mietminderung ist der zweite Weg. Im evtl. darauf folgenden Rechtsstreit wird dann ein Gericht das Ausmessen anordnen und über die Kostenverteilung entscheiden.

Die evtl. anfallenden Kosten für Betriebs-/Nebenkostenabrechnungenprüfungen können von der ARGE getragen werden. Im Zweifelsfall beantragen.
kleindieter ist offline  
Alt 05.02.2007, 14:20   #3
egjowe
Elo-User/in
 
Benutzerbild von egjowe
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 565
egjowe
Standard

@ ludwigsburg

ich habe die erfahrung gemacht, dass sich nachträglich der vermieter an die von ihm festgestellten maße gehalten hat.
die arge hat allerdings nur die im mietvertrag angegebene größe interessiert und legt diese maße auch heute noch zu grunde,
obwohl die abweichung zwischen 4% und 9% liegt.(mit und ohne balkon)
balkon wird ja nicht beheizt.

allerdings haben mir gegenüber dem vermieter weder meine eigenen ausmessungen noch die eines bekannten architekten weiter geholfen.
im ernstfall wäre also ein gutachter notwendig, der vom gericht bestellt werden könnte.
voraussetzung hierfür wäre aber eine feststellungsklage.
(auskunft ra und mieterverein)

ohne rechtsschutzversicherung (ohne selbstbeteiligung) kann das im zweifelsfall sehr teuer werden.
ausmessung durch außendienstmitarbeiter vom mieterverein kostet ca. 70 - 100 euro.

zum anderen scheint es der arge egal zu sein.
keine unterstützung, keine anerkenntnis für diese bemühung, die kdu auf diesem wege senken zu wollen/zu können.
es könnte sogar der arge in den sinn kommen, den hieraus höheren preis für den m² plötzlich für unangemessen zu halten.

du dienst damit zwar der gerechten verteilung, aber es ist in unserer situation wohl eher als hobby zu betrachten.
und in ein hobby bringt man normalerweise geld und zeit ein.
__

[CENTER]************************************[/CENTER]

[CENTER][B][COLOR=black]Die einen wollen FRIEDEN ,[/COLOR][/B][/CENTER]
[CENTER][B][COLOR=red]die anderen KEINEN KRIEG .[/COLOR][/B][/CENTER]
[CENTER][B][COLOR=darkorange]Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.[/COLOR][/B][/CENTER]
[CENTER][COLOR=black]************************************[/COLOR][/CENTER]

[COLOR=black]alles geschriebene gibt lediglich meine meinung bzw. meinen heutigen kenntnisstand wieder.[/COLOR]
[COLOR=black]es stellt keine beratung dar und darf auch so nicht verstanden werden.[/COLOR]
egjowe ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
kosten, nebenkostenabrechn, ueberpruefung, wohnungsgroesse, wohnungsgröße, Überprüfung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohnungsgröße bei Wohngemeinschaften Mona Lisa KDU - Miete / Untermiete 4 09.06.2008 02:11
Wohnungsgröße jubu KDU - Miete / Untermiete 2 03.12.2007 10:14
Nachweis über Wohnungsgröße EH alf53 KDU - Miete / Untermiete 8 19.09.2007 15:50
Wohnungsgröße und Miete entscheidend wolliohne KDU - Miete / Untermiete 2 02.07.2007 15:35
Welche Wohnungsgröße steht uns zu? 112Feuerwehr112 KDU - Miete / Untermiete 6 05.11.2006 15:42


Es ist jetzt 09:41 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland