Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Information > (Kosten der) Unterkunft > KDU - Miete / Untermiete -> Wieviel qm Wohnfläche für 2 Personen?

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Danke-Struktur1Danke
  • 1 Dank für Posting von haef


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 03.07.2011, 12:05   #1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.09.2009
Beiträge: 103
Norbi2k ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Wieviel qm Wohnfläche für 2 Personen?

Hallo zusammen,

da ich nun wieder auf Wohnungssuche bin, wollte ich mal nachfragen, wie sich das mit der Qm Anzahl verhält bei 2 Personen. Folgendes ist zu beachten :

Aktuell Wohne ich mit einem Mitbewohner zusammen. Das Amt hatte damals diese Wohnung sofort ohne weiteres genehmigt. Die daten der jetzigen Wohnung sind :

Wohnfläche : 65,3 Qm
Kaltmiete : 525 Euro
Nebenkosten : c.a. 90 Euro


Jetzt habe ich eine neue Wohnung gefunden, die deutlich Größer ist, aber bei Kaltmiete günstiger ist, und Nebenkosten höher ist. Sie stellt sich so zusammen :

Wohnfläche : 78 Qm ( + 12,7 Qm )
Kaltmiete : 500 Euro ( - 25 Euro )
Nebenkosten : 145 Euro ( + 55 Euro )

Jetzt ist das bei der Neuen Wohnung aber bisschen komplexer mit den nebenkosten. Die stellt sich so zusammen :

75 Euro sind die reinen nebenkosten, alles was mit dem Haus zutun hat.

Ich muss extra für die Nachtofenspeicher mir selber nen Anbieter suchen. Dieses Geld, für diese Heizungen, kommen auf c.a. 55 Euro Monatlich. Das weis der Vermieter aus erfahrung. ABER : Dieses Geld ( 55 Euro ) steht NICHT bei dem Mietvertrag. Da steht nur drinnen : " Der Vermeieer muss sich zusätzlich um einen Anbieter der Elektrizität der Heizungen/Nachtofenspeicher kümmern und zzgl bezahlen".

Müllabfuhr , Niederschlagswasser kommen 1x Jährlich, zusammenaddiert auf 110 Euro. Dieses Geld ist 1x Jährlich zu entrichten.

Desweiteren 1x Jährlich ein Kaminfeger mit c.a. 80 Euro. Das betrifft nur unsere Wohnung.

So, das ist zwar alles bescheuert aufgedichtet im Mietvertrag, auch weil eine konkrete Zahl bezogen auf die Heizungen fehlt.
Aber unterm Strich wären es also im Monat :

75 Euro Hauskosten / Nebenkosten
10 Euro im schnitt, Monatlich, für Müll/Niederschlagswasser
55 Euro Heizungskosten c.a. ( Muss ich erst nen Anbieter suchen )
6 Euro Kaminfeger im schnitt, Monatlich.
= 145 Euro

Faktisch ist es wie gesagt jedoch so, dass ich absoulute fix kosten , jeden Monat, von 500 Kalt + 74 Nebenkosten + 55 Euro Heizung habe.

Müll, Niederschlagswasser und Kaminfeger sind 1x im Jahr fällig.

Meine frage jetzt : Wird diese Wohnung vom Amt genauso Problemlos übernommen ? Bei mir aufm Amt sagten mir damals die Sachbearbeiter immer : " Die Nebenkosten sind beinahe Irrelevant. Es muss in Realition zur Kaltmiete stehen. Es kann also nicht sein, dass z.b. 400 Euro Kalt, und 200 Nebenkosten sind. Aber bei 500 Kalt sind bspw 150 Nebenkosten absoulut unproblematisch".

Desweiteren sagten die mir immer, dass am Wichtigsten die Kaltmiete sei. Diese wäre ja jetzt 25 Euro Günstiger. Aber wiederrum hätte ich 12 Qm mehr mit meinem 2.ten Bewohner.
Daher bin ich da jetzt unsicher.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. ODer kann ich mir den Termin gleich sparen beim amt und beim vermieter ?
Norbi2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 13:41   #2
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel Qm Wohnfläche für 2Personen ?

Aus welchem Grund willst du /ihr umziehen?
Ist es in der gleichen Stadt?
  Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 14:27   #3
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22,629
gast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbild
Standard AW: Wieviel Qm Wohnfläche für 2Personen ?

Ich frag mich auch, warum du umziehen willst... und glaube nicht, daß das Amt zustimmt - wegen der höheren Nebenkosten.

Ziehst du in eine zu große Wohnung, werden die Nebenkosten nur anteilig übernommen es gäbe keine Zustimmung - und die brauchst du um Umzugskosten beantragen zu können...neben einem wichtigen Grund für den Umzug.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 14:28   #4
Elo-User/in
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2,285
haef ist einfach richtig guthaef ist einfach richtig guthaef ist einfach richtig guthaef ist einfach richtig gut
Standard AW: Wieviel Qm Wohnfläche für 2Personen ?

Zitat von Norbi2k Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

da ich nun wieder auf Wohnungssuche bin, wollte ich mal nachfragen, wie sich das mit der Qm Anzahl verhält bei 2 Personen. Folgendes ist zu beachten :

Aktuell Wohne ich mit einem Mitbewohner zusammen. Das Amt hatte damals diese Wohnung sofort ohne weiteres genehmigt. Die daten der jetzigen Wohnung sind :

Wohnfläche : 65,3 Qm
Kaltmiete : 525 Euro
Nebenkosten : c.a. 90 Euro


Jetzt habe ich eine neue Wohnung gefunden, die deutlich Größer ist, aber bei Kaltmiete günstiger ist, und Nebenkosten höher ist. Sie stellt sich so zusammen :

Wohnfläche : 78 Qm ( + 12,7 Qm )
Kaltmiete : 500 Euro ( - 25 Euro )
Nebenkosten : 145 Euro ( + 55 Euro )
...
die Wohnfläche ist relativ egal, wichtig ist zunächst der Preis, und der liegt leider höher.

Vielleicht geht es aber mit dem "Trick" der aufgeschlüsselten Monatsbeträge, dann sieht es etwas weniger aus.

Kaltmiete : 500 Euro ( - 25 Euro )
Nebenkosten : 85 Euro ( - 5 Euro )
zzgl .Hzg. und 1 mal jährlich Schornsteinfeger

oder Du trägst die Mehrkosten mit Fassung und aus eigenem Portemonnaie, dann muss das JC den bisherigen Satz zahlen.

fG
Horst

Zustimmung, Genehmigung oder Ähnliches brauchst Du/gibt es nicht. Nur bei Umzugs- und anderen Kosten brauchst Du eine vorherige, schriftliche Zusicherung der Kostenübernahme
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 16:10   #5
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel Qm Wohnfläche für 2Personen ?

Sicherlich gibt es die Freiheit zu wohnen, wo man will, trotzdem sage ich voraus das es Probleme geben wird. Ich hatte das gleiche Problem, trotz hinreichenden
Grund und Klage hat es 2 Jahre gedauert, bis ich durch SG Recht bekommen habe. Vielleicht hast du ja in deiner Stadt mehr Glück.

Dann ist mir nicht ersichtlich wer der 2 Mitbewohner ist, der alte?? Habt ihr eine BG??
  Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 16:24   #6
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.09.2009
Beiträge: 103
Norbi2k ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wieviel Qm Wohnfläche für 2Personen ?

@All :

Danke für euer schreiben, ich beantworte mal alle offenen fragen :

1. ) Wir MÜSSEN umziehen weil Fristlose Kündigung vom Vermieter.
2. ) Ja, es ist in der selben Stadt. 6Km Luftlinie c.a.
3. ) Ich will KEINE Umzugskosten beim Amt beantragen. Bzw ich werde auch keine beantragen !

@haef

Vielen dank dür den tip. So dachte ich mir das auch.
In unserer Aktuellen Wohnung werden die Müllgebühren , aktuell in Höhe von 110 Euro, auch vom Amt übernommen. ( meinen anteil ).

In der neuen Wohnung sind die Müllgebühren gerademal 50 % von dem, was aktuell bezahlt wird. Also kann man unterm strich, faktisch festhalten :

1. Kaltmiete in der neuen Wohnung = 25 Euro Günstiger !
2. Müllgebühren in der neuen Wohnung = 60 Euro Günstiger !
3 Heizungskosten in der neuen Wohnung = c.a. gleich - Günstiger

Nur die Wohnfläche ist halt eben 12 Qm Größer.
Aber wie du richtig gesagt hast :

Ich habe jetzt aktuell fixe kosten von 525 Kalt + 65 Heizung + 110 Müll ( 1x Jahr ) . 700

Die neue Wohnung hat fixe kosten von 500 Kalt + 60 Heizung + 75 Allg. Nebenkosten + 50 Müll ( 1x jahr ). = 685

Ergo 15 Euro weniger. Das einzigste, was halt noch 1x Jahr hinzukommen würde, wären ebend die 80 Euro vom Kaminfeger 1x Jahr + 1x Jahr das Niederschlagswasser vom um die 50euro.

Rein von den Monatlichen Abgaben ist aufjedenfall die neue Wohnung Günstiger.

@überflüssig44 :

Ja, es ist der selbe Mitbewohner. Mit ihm bin ich schon 3x Umgezogen ohne Probleme vom Amt ! das wäre jetzt das 4.te mal.
Er bezieht kein Hartz 4 und arbeitet.
Norbi2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 17:35   #7
Elo-User/in
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2,285
haef ist einfach richtig guthaef ist einfach richtig guthaef ist einfach richtig guthaef ist einfach richtig gut
Standard AW: Wieviel Qm Wohnfläche für 2Personen ?

letztlich wäre das ein Anteil von ca. 350 € Warmmiete, der wird wohl, abgesehen vom Bayrischen Wald, fast überall akzeptiert.
Du kannst es aber auch genau haben, wenn Du für Deinen Wohnort die höchstzuschussfähige Miete nachliest/-fragst.

Nur, wenn alle Stricke reißen, bleibt immer noch der "Rückzug" auf die bisherige Miete - da beißt keine Maus den Faden ab, die dem Grunde nach ja fast identisch ist.
Umziehen, ohne Kosten zu verursachen, kannst Du so oft Du willst.

Also, viel Spaß in der neuen Wohnung

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 17:51   #8
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.09.2009
Beiträge: 103
Norbi2k ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wieviel Qm Wohnfläche für 2Personen ?

@haef :

also meinst du das klapt ? dann bin ich echt beruihigt. Weil die Wohnung ist wunderschön und groß.

350 € Warmmiete verstehe ich nicht ganz ? Also ich habe bei meinem Zuständigen Arbeitsamt angerufen. Das war am Freitag.
Dort sagte mir die Hotline Frau, dass ich als einzelne Person 290 Kaltmiete bekomme. Die nebenkosten sind nicht so wichtig. Hauptsache steht zur Realition zur Kaltmiete. Aber 290€ Kalt bekomme ich definitiv bewilligt ( als einzelne Person, bei 2 Personen wusste sie das nicht, wieviel ich dann umgerechnet bekomme ).

Wie rechnest du auf 350€ Warmmiete ? Wäre super nett wenn du mir das erklären könntest.

Meinst du den Monatlichen Gesmatbetrag / 2 Personen ?

Schade ist halt dass mir keiner beim amt sagen konnte ( Hotline ) wieviel KM mir zusteht wenn man zu zweit wohnt. Als einzelne Person, sagte sie, wie gesagt, 290 Kaltmiete & 45-50Qm.

Daher hatte ich damals auch 0 Probleme, und es wurde ohne fragereien etc sofort genehmigt ( meine aktuelle wohnung ) mit 65Qm und 525 Kalt.
Norbi2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 18:58   #9
Elo-User/in
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2,285
haef ist einfach richtig guthaef ist einfach richtig guthaef ist einfach richtig guthaef ist einfach richtig gut
Standard AW: Wieviel Qm Wohnfläche für 2Personen ?

Zitat von Norbi2k Beitrag anzeigen
@haef :

also meinst du das klapt ? dann bin ich echt beruihigt. Weil die Wohnung ist wunderschön und groß.

350 € Warmmiete verstehe ich nicht ganz ?

ca. 700 all incl. / 2

Also ich habe bei meinem Zuständigen Arbeitsamt angerufen. Das war am Freitag.
Dort sagte mir die Hotline Frau, dass ich als einzelne Person 290 Kaltmiete bekomme. Die nebenkosten sind nicht so wichtig. Hauptsache steht zur Realition zur Kaltmiete. Aber 290€ Kalt bekomme ich definitiv bewilligt ( als einzelne Person, bei 2 Personen wusste sie das nicht, wieviel ich dann umgerechnet bekomme ).

Wie rechnest du auf 350€ Warmmiete ? Wäre super nett wenn du mir das erklären könntest.

s.o.

Meinst du den Monatlichen Gesmatbetrag / 2 Personen ?

ja

Schade ist halt dass mir keiner beim amt sagen konnte ( Hotline ) wieviel KM mir zusteht wenn man zu zweit wohnt. Als einzelne Person, sagte sie, wie gesagt, 290 Kaltmiete & 45-50Qm.

wenn es für 1 Person schon 290 sind, kommst du locker hin, vorausgesetzt ihr werdet nicht als BG geführt sondern als WG, denn sonst wären es bis 500 noch ein zu weiter Weg.
Aber das habe ich Deiner bisherigen Schilderung entnommen, sonst hätte es bisher ja schon nicht geklappt
.
Zwar wird in einer WG der Anspruch für Dich reduziert, also nicht 290 x 2 und 50 x 2, aber da Du einzeln gesehen wirst, gelten eben auch nicht die normalen 2er Grenzen, sonst...s.v.

Daher hatte ich damals auch 0 Probleme, und es wurde ohne fragereien etc sofort genehmigt ( meine aktuelle wohnung ) mit 65Qm und 525 Kalt.
eben

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 19:17   #10
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviel Qm Wohnfläche für 2Personen ?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Ich frag mich auch, warum du umziehen willst... und glaube nicht, daß das Amt zustimmt - wegen der höheren Nebenkosten.

Ziehst du in eine zu große Wohnung, werden die Nebenkosten nur anteilig übernommen es gäbe keine Zustimmung - und die brauchst du um Umzugskosten beantragen zu können...neben einem wichtigen Grund für den Umzug.

Ziehst du in eine zu große Wohnung, werden die Nebenkosten nur anteilig übernommen es gäbe keine Zustimmung...

nicht ganz richtig
max das was zu letzt als angemessen gezahlt worden ist
das selbe gilt auch für die miete
  Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 19:53   #11
Elo-User/in
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2,285
haef ist einfach richtig guthaef ist einfach richtig guthaef ist einfach richtig guthaef ist einfach richtig gut
Standard AW: Wieviel Qm Wohnfläche für 2Personen ?

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
Ziehst du in eine zu große Wohnung, werden die Nebenkosten nur anteilig übernommen es gäbe keine Zustimmung...

nicht ganz richtig
max das was zu letzt als angemessen gezahlt worden ist
das selbe gilt auch für die miete
...und vor allen Dingen es gibt grundsätzlich keine Zustimmung!

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
personen, wieviel, wohnfläche

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: https://www.elo-forum.org/kdu-miete-untermiete/75683-wieviel-qm-wohnflaeche-personen.html

Erstellt von Für Typ Datum
was kostet qm wohnfläche Dietenheim - meinestadt.de dieses Thema Refback 20.01.2014 14:09
wieviel wohnraum darf ich als einzelne Person in deutschland mit hartz4 besitzen - WEB.DE - Web-Suche dieses Thema Refback 15.07.2012 18:08
wieviel qm Wohnfläche bei Hartz IV - WEB.DE - Web-Suche dieses Thema Refback 24.06.2012 14:17
Wieviel Qm Stehen 5 Personen Zu - Show How Now dieses Thema Refback 05.06.2012 20:15
Wieviel Qm Stehen 2 Personen Zu - Show How Now dieses Thema Refback 02.06.2012 10:28

Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SG Aachen: Angemessene Wohnfläche 65 qm und qm-Preis 5,30 EUR bei 2 Personen WillyV ... Unterkunft 0 22.09.2010 16:44
Wieviel qm Wohnfläsche steht uns, 2 Personen, zu supermanbremen Grundsicherung SGB XII 3 12.05.2010 16:23
Wieviel Bedarf für 3 Personen? Cosmos ALG II 5 23.01.2010 11:11
wieviel darf eine wohnungs miete bei 5 personen? serafina KDU - Miete / Untermiete 3 16.01.2010 12:59
2 Personen in 1 Personen Haushalt Crowbar KDU - Miete / Untermiete 5 06.10.2009 22:09


Es ist jetzt 18:58 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland
Webutation
ELO-Forum - Web of Trust