Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> ARGE will Wohnraum überprüfen

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2011, 08:43   #1
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Standard ARGE will Wohnraum überprüfen

Hallo,

es geht hier um eine grundsätzliche Frage. Ich bewohne einen renovierten Altbau, der im Jahr 2000 durch meine Mutter gekauft wurde. Da ich damals selbstständig war, bekam ich keinen Kredit und deshalb wurde sie Eigentümerin und ich Mieter. 2004 wurde ich arbeitslos und kam dann irgendwann in den ALG2- Bezug. Seit dem wurden mir Leistungen der KDU immer weiter runtergekürzt. Jetzt meine eigentliche Frage: Ich habe heute von der ARGE einen Vordruck bekommen, in dem unter anderem die Einverständniserklärung des Mieters zur Überprüfung der Wohnräume durch einen ARGE- Mitarbeiter verlangt wird.
Die ARGE hat sowohl einen Ansichtsplan des Gebäudes, wie auch einen Grundriss. Muss ich, bzw. meine Mutter dann noch einen ARGE- Mitarbeiter in das Haus lassen, damit der die Wohnräume ausmessen kann???
sickness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 08:58   #2
hellucifer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.780
hellucifer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ARGE will Wohnraum überprüfen

Nein, das musst du nicht.

Sowohl du als auch deine Mutter können der ARGE Hausverbot erteilen. (Grundrecht nach dem Grundgesetz, Unverletzlichkeit der Wohnung)

Frag mal interessehalber nach, wenn du der ARGE Hausverbot erteilst, was sie durch den Hausbesuch ermitteln will und welche Rechtsgrundlage sie dafür hat.
hellucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 09:23   #3
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ARGE will Wohnraum überprüfen

Zitat von sickness Beitrag anzeigen
Hallo,

es geht hier um eine grundsätzliche Frage. Ich bewohne einen renovierten Altbau, der im Jahr 2000 durch meine Mutter gekauft wurde. Da ich damals selbstständig war, bekam ich keinen Kredit und deshalb wurde sie Eigentümerin und ich Mieter. 2004 wurde ich arbeitslos und kam dann irgendwann in den ALG2- Bezug. Seit dem wurden mir Leistungen der KDU immer weiter runtergekürzt. Jetzt meine eigentliche Frage: Ich habe heute von der ARGE einen Vordruck bekommen, in dem unter anderem die Einverständniserklärung des Mieters zur Überprüfung der Wohnräume durch einen ARGE- Mitarbeiter verlangt wird.
Die ARGE hat sowohl einen Ansichtsplan des Gebäudes, wie auch einen Grundriss. Muss ich, bzw. meine Mutter dann noch einen ARGE- Mitarbeiter in das Haus lassen, damit der die Wohnräume ausmessen kann???
Was soll denn der Grund sein. Wollen die vermessen? So etwaws würde ich allerdings nicht Arge-Mitarbeitern überlassen, sondern auf Fachleute bestehen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 09:24   #4
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Standard AW: ARGE will Wohnraum überprüfen

O.K. Danke für die schnelle Antwort. Ich fand den Mietfragebogen an sich schon ne Frechheit. Da wird u.a. nach den Stromverbrauchern wie Sat- Anlage, Garagenbeleuchtung, usw. gefragt und auch die Kto.- Verbindung des Vermieters, Ob Isolierverglasung vorhanden ist, wann die letzte Renovierung vorgenommen wurde, Dachdämmung, Wanddämmung in welchem Jahr, niedrige Decken, geringe Belichtung, Innenausstattung der Wohnung wie Parkettboden, Teppichboden oder ähnliches, oder auch Voll oder Teilmöblierung.
Mal ganz ehrlich: Die sind doch nicht ganz dicht. Zumal die Angaben seit 2004 vorliegen und sich nicht geändert haben. Das heisst, nur durch die immer weiter runtergerechneten Kosten der Unterkunft.
Ich denke mal, es geht darum, mir letztlich die KdU weiter zu kürzen, bis ich letzlich nur noch 100€ für 5 Personen an Miete, Nebenkosten usw. habe.

[edit]: @ Martin: Ich gehe davon aus, dass die vermessen wollen. der Orginaltext in der Mietbescheinigung lautet:
Einverständniserklärung des Vermieters/ der Vermieterin:
Ich bin damit einverstanden, die Angaben über die Größe des Wohnraums (qm- Zahlen) durch den Mitarbeiter der ARGE Neuwied bei Bedarf überprüfen bzw. nachmessen zu lassen.

Also wollen die wohl mit Zollstock und Maßband durch meinen Wohnraum marschieren.
sickness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 09:55   #5
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: ARGE will Wohnraum überprüfen

Zitat von sickness Beitrag anzeigen
Also wollen die wohl mit Zollstock und Maßband durch meinen Wohnraum marschieren.
Genau das.Ich denke,es geht darum noch weiter runter rechnen zu können,es könnte ja sein,das "pi mal daumen" die qm nicht stimmen.....latürnich ist ein Argemitarbeiter besonders ausgebildet im vermessen von Wohnraum
Was würde ich tun....... : Nach dem Sinn/Zweck fragen,wo für das gut sein soll,wofür das gebraucht wird.....schliesslich hast Du die gleiche "Ausbildung" um eine Wohnung vermessen zu können,nämlich keine

Wie zum Henker soll man sich gegen ein solches Ansinnen wehren,mit diesen schwammigen §§ ....wieder mal klagen warscheinlich
Sprotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 10:03   #6
KAHMANN
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1.258
KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN
Cool AW: ARGE will Wohnraum überprüfen

Meine KDU für Juni fehlt bis heute.
Für Juli bekomme ich auch erst mal nur die 31€. HaHa

Ich hab im Service mehrfach nachgefragt weil die angeblich noch Unterlagen prüfen müssen. (am 10.6. ist diese Mitwirkung ausgelaufen) Service Center hat micht total verarscht!

Es war ein Ganz normaler Fortzahlungsantrag!

Jetzt wollte ich eigentlich hinfahren und fordern aber ich bekomme jetzt noch eine Erfundene Mitwirkung.
Ich kann nicht nachvollziehen wie Landkreise und Komunen
sich von diesen kriminellen die KDU Leistungen berechnen lassen können! Das sind laufende Kosten zur Unterkunft.

Und das nennen die dann Arbeit.

Ich Werde Niemals Irgend Einen Von Diesen Manipulierten In Unser Haus Lassen!
KAHMANN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 10:07   #7
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: ARGE will Wohnraum überprüfen

Und warum wehrst du dich nicht gegen ständige KdU-Kürzungen. Du musst das nicht hinnehmen. Viele der Angaben die du gemacht hast, gehen die Typen einen feuchten Kehhricht an.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 10:19   #8
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ARGE will Wohnraum überprüfen

Der Grundriss der Wohnung reicht vollkommen aus als Bemessungsgrundlage. Ich würde mir anwaltliche Hilfe holen und einen Beratungsschein beantragen.

es grüßt espps
  Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 10:29   #9
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.136
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: ARGE will Wohnraum überprüfen

Zitat von sickness Beitrag anzeigen
Muss ich, bzw. meine Mutter dann noch einen ARGE- Mitarbeiter in das Haus lassen, damit der die Wohnräume ausmessen kann???
Ganz klar - NEIN, denn irgendwelchen Mitarbeitern irgendeines Jobcenters fehlt grundsätzlich dazu jegliche fach- und sachgerechte Qualifikation, als auch die gesetzliche Legitimation, um überhaupt Immobilienvermessungen vornehmen zu können und zu dürfen.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 10:56   #10
Melissa34->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 132
Melissa34
Standard AW: ARGE will Wohnraum überprüfen

Das mit den Fachleuten kann ich nur bestätigen. Ich hatte inen Krieg mit meinem Vermieter wegen Wohnfläche , da diese von den Angaben im Mietvertrag abgewichen sind.

Es musste ein Gutachter letztendlich nachmessen und dieser hat mal eben komplett andere Ergebnisse wie ich und auch der Vermieter raus hatte. Hier muss man nämlich so einiges beachten, was wie angerechnet werden darf und ich bezweifel, dass so ein Außendienstler hier die Qualifikation inne hat.

Zudem, was interessiert die die QM Zahl? Es gilt doch eh die Produkttheorie und einen anderen Grund eine Wohnung zu vermessen, kann ich nicht erkennen!

Ich würde das auch wie vorgeschlagen machen. Einfach nach der Rechtsgrundlage fragen und der Qualifikation der Mitarbeiter.
Melissa34 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 11:13   #11
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Standard AW: ARGE will Wohnraum überprüfen

Zitat:
schliesslich hast Du die gleiche "Ausbildung" um eine Wohnung vermessen zu können,nämlich keine
das stimmt nicht ganz. ich bin gelernter dachdecker und habe jahrelang selbstständig als solcher und als zimmermann gearbeitet.

Zitat:
Und warum wehrst du dich nicht gegen ständige KdU-Kürzungen. Du musst das nicht hinnehmen. Viele der Angaben die du gemacht hast, gehen die Typen einen feuchten Kehhricht an.
ich gehe da schon seit jahren gegen an. leider hab ich vor gericht immer wieder den kürzeren gezogen, da die argen sich dann die kdu so hinbiegen, wie sie sie brauchen. allein meine kaltmiete, die seit dem jahr 2000 unverändert bei 1000DM, bzw. 500€ liegt, schwank ja bei deren berechnungen zwischen 483,21€ und 511,26€. und das für ein wohnhaus mit ca. 110m² wohnraum.

Zitat:
Ich würde mir anwaltliche Hilfe holen und einen Beratungsschein beantragen.
ich habe derzeit 9 verfahren weswegen ich beim sozialgericht eine beihilfe beantragt habe. leider kommen die nicht aus den hufen. mein anwalt sagt, die masche hat system. leider greift auch meine rechtschutzversicherung nicht, da wohl erst über gerichtskostenhilfe entschieden werden muss und es dann erst zu einer klage vor dem sozialgericht kommen muss.

Gibt es denn einen $ auf den ich mich bei der verweigerung der vermessung meines hauses beziehen kann??

ich habe heute nachmittag eh vor, zu meinem anwalt zu fahren. ich werde dann hier mal posten, was er dazu sagt.

danke schon einmal für die schnelle hilfe...
sickness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 11:52   #12
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: ARGE will Wohnraum überprüfen

Zitat von sickness Beitrag anzeigen
......meine Mutter gekauft wurde .......sie Eigentümerin und ich Mieter.......... meine Mutter dann noch einen ARGE- Mitarbeiter in das Haus lassen, damit der die Wohnräume ausmessen kann???
Ersetze mal Mutter durch Vermieter ......dann ist nämlich die Frage ob dein Vermieter eine Wohnungsvermessung durch die Arge dulden muss....schliesslich muss deine Vermieterin dieses Schriftstück unterschreiben...ob da die Mitwirkungspflichten von Dritten als Begründung ausreicht, wage ich zu bezweifeln....frag deinen Anwalt.

Privat ist sie deine Mutter,geschäftlich ist sie deine Vermieterin.Verschiedene paar Schuhe,allein schon beim Finanzamt..........


OT ....ich glaube kaum,das alle ALG II Bezieher Dachdecker gelernt haben,genau so wenig,wie Jobcenter-Mitarbeiter......jetzt besser? OT
Sprotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 12:05   #13
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Standard AW: ARGE will Wohnraum überprüfen

ist schon richtig, sprotte. ich sehe das ja ebenso. meine mutter (vermieterin) muss weder ihre kontoverbindungen angeben, noch muss sie dulden, dass da ein paar von den argehampelmännern durch die bude turnen.
und klar, nicht jeder hat ne ahnung, wie man wohnraum bemisst. ganz sicher hat jedenfalls ein sachbearbeiter der arge nicht mehr ahnung davon, als ich zum beispiel.

die frage, die sich mir halt in dem zusammenhang stellt ist, ob es ausagekräftige paragraphen gibt, auf die man sich berufen kann wenn man den zutritt in diesem zusammenhang verweigern will.
sickness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 12:19   #14
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: ARGE will Wohnraum überprüfen

Zitat von sickness Beitrag anzeigen
die frage, die sich mir halt in dem zusammenhang stellt ist, ob es ausagekräftige paragraphen gibt, auf die man sich berufen kann wenn man den zutritt in diesem zusammenhang verweigern will.
Das ist der Knackpunkt ......nein,der Punkt ist : Gibt es §§ die Deine Vermieterin,die mit dem Jobcenter nichts zutun hat,zwingen können,das sie Zugang zwecks Wohnraumvermessung durch das Jobcenter dulden muss (fällt das nicht in den Kompetenzbereich des Bauamtes..... )
Das Haus gehört ihr.....kannst Du es verkaufen,wenn sie nicht unterschreibt ?

Einen wildfremden Vermieter kannst Du auch nicht zur Unterschrift zwingen,wenn der partou nicht will........würde mich mal interressieren mit welchem § das Jobcenter,das erreichen will.....als Vermieterin ist Deine Mutter vor dem Gesetz eine Wildfremde.
Ausserdem ist sie im SGB II / III Dir gegenüber zu gar nichts verpflichtet,nicht mal zu Unterhalt....schliesslich bekommst Du keine Sozialhilfe

Da bekanntlich "Pferde vor Apotheken kotzen" ,muss meine Rechtsauffassung nicht die von Richtern sein.....frag Deinen Anwalt wie Ihr (sie ) weiter vorgehen könnt.
Sprotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 12:42   #15
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiert
Standard AW: ARGE will Wohnraum überprüfen

Verstehe das JC nicht und was wollen die nachmessen. Das die gemiete Wohnung/Haus über 110 Quadratmeter Wohnfläche verfügt, ist doch der ARGE/JC seit Jahren bekannt und unstrittig. Mietvertrag liegt doch dem JC auch vor.

Wegen Kürzung: Was wurde denn nun laufend gekürzt ? Wie lauten die Berechnungen in den L-Bescheiden ? Widerspruch und Überprüfungsantrag bereits gestellt ? Hinsichtlich angemessene KDU hier schon reingeschaut ?
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arge, wohnraum, überprüfen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Humor: Überprüfen der EGV HartzFrankyboy Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 8 21.05.2012 08:41
SG fragt ARGE wie Kriterien für Wohnraum ermittelt wurden und bittet um Nachweis das wellwellwell KDU - Miete / Untermiete 11 28.04.2009 06:56
Überprüfen von Einkommen Smurf ALG II 3 17.04.2009 14:03
Meine ARGE und der angemessene Wohnraum miknuth1 ALG II 0 30.11.2005 17:25


Es ist jetzt 04:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland