Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Zahlungserinnerung wegen Mietzahlung

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2011, 08:34   #1
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard Zahlungserinnerung wegen Mietzahlung

Hallo,
Ich habe heute morgen von meiner Wohnungsgenossenschaft eine
Zahlungserinnerung wegen Mietzahlung erhalten.
Es geht um ein Mietrückstand von 111,74 € für die Wohnung,und 34,26 € Mietrückstand für die Garage.
Laut der Zahlungserinnerung sind am 29.04.2011, von der Agentur für Arbeit,
207,61 € an die Wohnungsgenossenschaft überwiesen worden.
Die Miete für die Wohnung beträgt aber 319,35 € warm.
Ich war ja vom 21.02.2011 bis zum 18.04.2011 bei einer ZAF beschäftigt,und
dann von der ZAF frist-und formgerecht gekündigt worden.
Muß ich den Mietrückstand jetzt selber bezahlen,oder muß es die Bundesagentur
für Arbeit,bzw.das Jobcenter zahlen,weil die Miete nicht vollständig zahlten ?
Was mache ich jetzt ?
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 11:13   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zahlungserinnerung wegen Mietzahlung

Bist Du in der Zeit bei der ZAF noch hilfsbedürftig gewesen, warst Du evtl. Aufstocker oder hast Du genügend verdient zum Lebensunterhalt?
  Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 13:05   #3
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: Zahlungserinnerung wegen Mietzahlung

Ich war bis März hilfsbedürftig gewesen,und nein,Aufstocker war ich glaube nicht.
Ich habe erst mit dem Monat März,volle 140 Stunden gearbeitet,und 1.362,11 € netto
verdient.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 13:25   #4
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zahlungserinnerung wegen Mietzahlung

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Ich war bis März hilfsbedürftig gewesen,und nein,Aufstocker war ich glaube nicht.
Ich habe erst mit dem Monat März,volle 140 Stunden gearbeitet,und 1.362,11 € netto
verdient.
Ich fürchte, Du hättest die fragliche Summe allein begleichen müssen............
  Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 13:57   #5
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: Zahlungserinnerung wegen Mietzahlung

Ich werde den Mietrückstand selber begleichen,und das Geld morgen überweisen.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
mietzahlung, zahlungserinnerung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ARGE verweigert Mietzahlung wegen Miteigentum ??? SiCoBosch KDU - Eigentum/Eigenheim 15 01.07.2011 11:30
Mietzahlung des Vaters Inkasso ALG II 10 26.03.2009 00:06
Bescheinigung Mietzahlung Selene Anträge 25 25.06.2008 12:32
Mietzahlung bei WG Baloo1979 ALG II 13 10.11.2007 03:48
Mietzahlung verweigert ___________ KDU - Miete / Untermiete 3 04.05.2007 17:30


Es ist jetzt 02:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland