Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Überprüfungsantrag zu den Kosten der Warmwasserbereitung - neue Rechtslage

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2011, 12:44   #1
rumbo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.06.2010
Beiträge: 29
rumbo
Standard Überprüfungsantrag zu den Kosten der Warmwasserbereitung - neue Rechtslage

nachder der neu beschlossenen rechtslage bzgl der warmwasserkosten hatte ich beim jobcenter einen überprüfungsantrag gestellt welcher durch das netz "gegeistert" ist und mir freundlicherweise zugemailt hatte ;-)

ich bekam nun folgende antwort; siehe scans!
wie sieht das bei euch aus? sollte man widerspruch einlegen??

ich muss dazu noch erwähnen das bei warmwasser über die teuerste methode von durchlauferhitzern erzeugt wird und ich eine monatliche stromrechnung von 60-70 € habe (1-personen-haushalt) :-S

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
antwort-warmwasserkosten-.jpg   antwort-warmwasserkosten-.jpg  
rumbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 13:19   #2
prinz edmund->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 240
prinz edmund
Standard AW: Überprüfungsantrag zu den Kosten der Warmwasserbereitung - neue Rechtslage

Vor dem 01.01.2011 bekommst du entsprechend der Rechtssprechung des BSG nichts zurück. Ab 01.01.2011 werden die Kosten der Warmwasserbereitung von Amts wegen berücksichtigt und entsprechend nachgezahlt, wobei es natürlich nicht schaden kann, einen entsprechenden Antrag zur Erinnerung zu stellen. Zum Zeitpunkt der Bearbeitung deines Überprüfungsantrages waren die Gesetzesänderungen noch nicht im Bundesgesetzblatt erschienen.

Was dein Jobcenter schrieb, ist soweit korrekt.
prinz edmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 17:20   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Überprüfungsantrag zu den Kosten der Warmwasserbereitung - neue Rechtslage

Das ist nach dem SGB II richtig. Trotzdem frag ich mich, ob man bei einer Klage etwas erreichen könnte...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kosten, rechtslage, warmwasserbereitung, Überprüfungsantrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kosten für Überprüfungsantrag §44 SGB X per Beratungsschein und Anwalt ?? Ratloser2006 ALG II 9 05.12.2009 13:02
Kosten der Warmwasserbereitung sind nicht in jedem Fall im Regelsatz enthalten Mambo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 13.05.2009 15:32
Kabelgebühren, neue Rechtslage Kerstin_K KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 10 20.01.2009 13:47
S 9 AS 1456/05 SG Freiburg Kosten für Warmwasserbereitung bschlimme ... Unterkunft 1 19.08.2005 17:38


Es ist jetzt 20:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland