Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Keine Betriebskostenabrechnung erhalten

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2011, 10:48   #1
Jean r-d->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2007
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 163
Jean r-d
Standard Keine Betriebskostenabrechnung erhalten

Wir sind mit unserem VM im Streit. Mein Mann fordert die Betriebskostenabrechnungen für die letzten 2 Jahre an, weil wir nie eine bekommen haben. Wir bekommen immer nur eine Heizkostenabrechnung.
Nun hat mein Mann die Meite um die Nebenkosten gekürzt, weil er es Ihnen Angedroht hat, wenn keine Abrechnung kommt. Er hat wieder nur die Heizkostenabrechnung von Minol geschickt.
Wir sollen jetzt auch plötzlich Strom für den Heizkessel zahlen und das sogar rückwirkend ab Feb. 2010.

Wir haben unserem VM halt immer Vertraut, aber letztes Jahr stellte sich heraus, das der Strom für den gemeinsamen Heizkessel über unserem Zähler läuft und wir sollten über 1000 Euro Strohm nachzahlen. Das wurde unter großem Protest geändert. Unser VM ist auch ein Sozialbetrüger, er vermietet Wohnungen an H4ler die es gar nicht gibt, es werden Mietverträge geschlossen, ein Briefkasten kommt an die Mauer und fertig.
Das ganze ziehen sie für 4 Häuser durch. Wir haben Ihn letzten Sommer darauf angesprochen, darauf hin kam die Kündigung, wergen Eigenbedarf, der wir aber Widersprochen haben

Normalerweise zahlt das Jobcenter komplett die Miete inkl. Nebenkosten direkt an den VM, aber seid Nov. zahlt sie weniger, weil ich arbeite und sie läßt sich auch sehr viel Zeit mit der Neuberechnung. Wir warten immer noch auf die Berechnung von Jan. 11.
Muss der VM eine richtige Betriebskostenabrechnung stellen z.b. mit Müllgebühren, Versicherungen usw.? Durfte mein Mann die Miete einfach so kürzen?
Kann ich auch ein Darlehen beim Jobcenter beantragen, damit ich die aufgelaufenen Kosten zahlen kann?
Mit meinem Mann ist nicht zu reden, er meint er wäre im Recht, weil er Betrug hinter der Abrechnung vermutet.
__

Gesundhait ist ein Glück ,das einem jederzeit genommen werden kann!!!!

R.v. Weizäcker
Jean r-d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 11:05   #2
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard AW: Keine Betriebskostenabrechnung erhalten

Zur Mietkürzung ein ganz klares NEIN !
So etwas macht man nie ohne entweder anwaltlich vertreten zu sein, oder Mitglied beim Mieterbund.
Wenn man kürzt MUSS das Geld auf jeden Fall auf ein separates Konto gezahlt werden, das man immer die Forderungen des VM begleichen KANN wenn es zu einem Gerichtsverfahren kommen SOLLTE.
Zuvor MUSS man seinem VM schriftlich mitteilen was im argen liegt, was man fordert und ihm eine angemessene Frist zur Beseitigung der Mängel lassen.
Ob eine Abrechnung erfolgen MUSS, ist aus dem Mietvertrag ersichtlich unter Nebenkosten - werden wie abgerechnet usw.
Einfach fröhlich kürzen weil man glaubt im Recht zu sein, geht garnicht !!
Das Risiko plötzlich obdachlos zu werden (kann unter Umständen sehr schnell gehen)
ist wegen sowas enorm groß - also bitte anwaltlich klären und ABSICHERN !
Die Gerichte entscheiden unterschiedlich was die Minderungshöhe der Miete angeht, da wär ich vorsichtig !
Hab aus eigener Erfahrung so etwas schonmal erlebt !
lg
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 09:37   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Keine Betriebskostenabrechnung erhalten

Was will er denn mit der BK-Abrechnung? Es gibt Zeiträume, in denen die zu kommen hat, kommt sie nicht oder später, dann braucht man nichts mehr zu zahlen. Und außerdem müsste sich doch die ARGE um sowas kümmern, denn die zahlt das doch auch. Kann ja gut sein, dass der VM betrügt und der arge zuviel Geld abknöpft, aber ist das Dein Problem?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 02:17   #4
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Keine Betriebskostenabrechnung erhalten

klares JA zur Kürzung. Nur die Vorauszahlungen für die "kalten" BK dürfen zum Druck ausüben, einbehalten werden.
Ein Mieter hat einen Anspruch auf Abrechnung. Zumindest wenn es der Vertrag vorschreibt.

Wäre ich Vermieter, hätte es keine Kündigung mit vorgeschobenem Grund gegeben. Hier kann der Mieter sich wehren. Von mir hätte es eine fristlose Kündigung wg. der Äusserungen "vermietet Briefkästen" gegeben. Das muss sich kein Mensch gefallen lassen.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
betriebskostenabrechnung, erhalten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
keine Fahrkosten für Massnahme erhalten was tun? Sommer 06 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 18 12.11.2010 01:06
Pauschale Miete - keine Betriebskostenabrechnung JDG84 KDU - Miete / Untermiete 4 03.08.2010 19:40
kein alg2 weil noch keine betriebskostenabrechnung fipsimon ALG II 25 12.10.2009 08:53
Keine zahlung erhalten. Lobo1811 ALG I 10 06.09.2009 09:01
Keine Nachzahlung erhalten monsisa ALG II 0 03.12.2007 19:42


Es ist jetzt 06:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland