Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> so unterschiedlich können Heizkosten sein

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2011, 16:52   #1
Falcko
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.09.2005
Beiträge: 50
Falcko Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard so unterschiedlich können Heizkosten sein

Hallo

Wie unterschiedlich Heizkosten sein können, haben wir jetzt wieder erfahren. Die (nur) Heizkosten Abrechnung für voriges Jahr seht Ihr hier. Das Doppel - Haus Baujahr 1978 besteht aus 6 + 9 Wohnungen es sind Eigentumswohnungen teils von Eigentümer bewohnt teils vermietet. Die Wohnungen sind 42 bis 70 qm groß. Heißwasser läuft nicht zentral sondern für jede Wohnung über Durchlauferhitzer. Das Doppelhaus befinden sich am Rande des Ruhrgebietes und steht frei.
Bei 2 Personen „zu Hause“ sind entweder beide zu Hause oder 1 zu Hause und einer arbeitet. Wenn man in der Wohnung ist soll’s schließlich auch warm sein.
Bei dem Wort „arbeiten“ ist keiner zu Hause. Es gibt Menschen die heizen voll durch auch wenn Sie längere Zeit nicht zu Hause sind. Warum soll die Heizung an sein wenn den ganzen Tag niemand zu Hause ist.
Ich will keinen irgendwie anmachen sondern es soll nur zeigen wie unterschiedlich Heizkosten sein können.
Der Grund für diesen Satz seht ihr hier....
Tacheles Forum: Hallo Vita, Hallo Kaschade

In den beiden Häusern wohnen keine ALG 2 Empfänger aber Rentner mit sehr geringer Rente die nebenbei etwas arbeiten gehen um über die Runden zu kommen.
Heizkosten Sparer und Verschwender gibt es in allen Bevölkerungsschichten. Darum betone ich nochmals, es geht NUR darum aufzuzeigen wie unterschiedlich Heizkosten sein können.

Die Kosten belaufen sich in Euro pro qm im Monat

Als Hilfe Gesamtheizkosten geteilt durch 12 geteilt durch die qm der Wohnung.

2 Personen zu Hause 0,32
1 Person zu Hause 0,34
2 Personen arbeiten 0,41
2 Personen zu Hause 0,56
2 Personen + Kleinkind zu Hause 0,73
2 Personen arbeiten 0,74
1 Person zu Hause 0,76
2 Personen zu Hause 0,82
1 Person arbeiten 0,91
1 Person arbeiten 1,02
2 Personen zu Hause 1,11
1 Person arbeiten 1,25
2 Personen zu Hause 1,45
2 Personen arbeiten 1,78
1 Person arbeiten 1,87

ein ganz krasses Beispiel von 2 absolut baugleichen Wohnungen. Selbst die Lage der Wohnung in den Häusern ist absolut gleich..... Die Größe 61.5 qm

1 Person geht von morgen ca 7:00h bis um 16:00h arbeiten und hat Heizkosten von 1,87 Euro pro qm (diese Person hat einen gut bezahlte Arbeit)

2 Personen sind beide zu Hause, haben das 50the Lebensalter weit überschritten und haben noch 2 Wärmebedürftige Tiere (Papageien) und haben Heizkosten von 0.56 Euro pro qm.
Ein Zitat aus einem anderen Forum....
es gibt x Faktoren, die die Heizkosten beeinflussen.
Deswegen kann es da keine Obergrenzen geben.
Es kann höchstens Unangemessenheit beim Heizen geben. Die muss nachgewiesen werden.
Zitat ende

Wenn irgendwelche Sozialbehörden die Angemessenheit überprüfen, ich weiß nicht wie dieses geschieht und das Vorgenannte Beispiel kommt zu Tage.
Eventuell bei Nachfrage bei der Wohnungsverwaltung.
Wie wird die Entscheidung über die Angemessenheit wohl endschieden.
Die Zahlen wie hier angegeben sind nicht erfunden, sondern die tatsächlichen Zahlen. Als Eigentümer bekommt man alle Abrechnungs-Daten, auch von den anderen Wohnungen.

Ich kenne alle Wohnungen in den beiden Häusern.
Wie der Betrag von 1,87€ pro qm zustande kommt kann ich nicht nachvollziehen.
Gruss Falcko
Falcko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 18:51   #2
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: so unterschiedlich können Heizkosten sein

-Nehmen wir an, Deine Arge hätte für die Heizkosten in den Richtlinien eine Pauschalgrenze von 1,00 Euro / qm benannt, wären demnach im betreffenden Haus 6 x die Grenze überschritten.
- In einem solchen Fall hätte die Arge einen Einzelfallnachweis für unangemessenes Heizen zu führen, Deine Listungen in Hand der Arge wäre ein sehr willkommenes Hilfsmittel. Trotz alledem vermute Ich mal, das eine Erdgeschoßwohnung wesentlich mehr Energiebedarf hat als eine im 1. oder 2. oder 3. Stock,

Zitat:
Heizkosten Sparer und Verschwender gibt es in allen Bevölkerungsschichten.

- Um das zu festigen, reicht diese Listung nicht aus,.Für einen fundierten Einzelnachweis der Verschwendung reicht es allemal nicht und das ist gut so.
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 23:01   #3
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: so unterschiedlich können Heizkosten sein

Für Kleingeld gibt es keinen Qualitätswohnraum mit ordentlicher Isolierung und ohne Zusatzbiotop.

Ein platter Vergleich der abgerechneten Kosten pro Quadratmeter hat etwa die Aussagekraft einer Gewürzgurke.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 00:40   #4
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Standard AW: so unterschiedlich können Heizkosten sein

@ Falcko,
wie hoch war/ist denn nun der Verbbrauch bei den Personen Wohnungen und Beispielen?

Als Denkhilfe was ich meine:
Mein Auto verbraucht 60€ im Monat??
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
heizkosten, unterschiedlich

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mietobergrenzen innerhalb einer Stadt unterschiedlich?!?! Supi KDU - Miete / Untermiete 10 21.09.2010 16:43
BSG: Unterhaltskosten für Wohnmobil können Unterkunftskosten sein WillyV Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 17.06.2010 14:37
Lohn und Alg2 unterschiedlich Torsten68 Ein Euro Job / Mini Job 4 31.10.2009 23:01
Warum kommt das Kindergeld so unterschiedlich? Catsy Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag 2 07.05.2009 09:44
ARGEN und Landkreise können zur Übernahme von Stromschulden verpflichtet sein Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 07.03.2008 12:59


Es ist jetzt 23:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland