Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> auszug aus bedarfsgemeinschaft

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2011, 14:16   #1
Manta->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 1
Manta
Standard auszug aus bedarfsgemeinschaft

Hallo zusammen...

hab da ma ne frage...ich wohne in einer bedarfsgemeinschaft mit meiner freundin zusammen und deren 3 kinder...
folgendes...da wir leider auf keinen gemeinsamen nenner kommen...im zusammenleben...hat sie sich entschlossen zum 1.4.-1.5. auszuziehn...hat sich mit ihren kindern ne andere wohnung gesucht.nun habe ich ein Problem...brauch ja auch schnellsten ne andere wohnung!..aber alles ned so einfach da die kalt miete nicht 198 Euro uebersteigen darf incl nk und heizkosten stehn mir 298 Euro zur Verfuegung.
hatte zwar ne 2zkb wohnung gefunden leider ist die kaltmiete 220 euro plus 110 nk also 330 warm+einer kaution von 660 euro.Sollte morgen den Mietvertrag unterschreiben.Heute bekam ich dann anruf von dem Jobcenter die miete waere 30 euro teurer als die vorgegebene, somit wuerde die kaution nich uebernommen.
Fakt ist aber das sie wohl zum 1.4.-1.5. hier raus iss und ich bis dato nix geeignetes gefunden habe..und es wohl letztendlich an der kaution scheitern wird(da die kaltmiete zu hoch ist)..da die wohnungen hier bei uns ned grade guenstig sind.
Sie hat gemeint wenn sie hier rausgehe muesste die arge ein halbes jahr lang minimum die kosten fuer die derzeitige wohnung uebernehmen bis ich eine andre habe? muss dazusagen ich stehe aber nicht im mietvertrag...
was iss nun wenn ich bis zu ihrem Auszug nichts passendes gefunden habe...muss ich auf die strasse gehn..bzw bin dann wohnungslos...

vllt weis da einer bescheid drueber...auf der arge heisst es nur..es gibt auch billige wohnungen aber selber mir eine sagen iss auch ned drinne..

bekomme das kautiosdarlehn ja ned geschenkt was auch ned mein ding waere...wird ja alles retour gezahlt...

mfg
Manta
Manta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011, 11:12   #2
blattkaktus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 274
blattkaktus
Standard AW: auszug aus bedarfsgemeinschaft

Hallo Manta,
Du kannst die jetzigen Vermieter fragen, ob Du die Wohnung übernehmen darfst, was nicht so wahrscheinlich ist, oder ob sie Dir eine kleinere Wohnung anbieten können.

Naja da hilft nur, alle Wohnungsgesellschaften abklappern und nach Mietangeboten fragen. Evtl. käme für Dich ja auch ein WG-Zimmer in Frage, dazu Internet und Zeitungsanzeigen durchforsten.

Mit dem passenden Mietangebot dann zur Arge, auf Angemessenheit absegnen lassen (immer schr. geben lassen), und schr. die Übernahme der Kaution auf Darlehensbasis beantragen.
Du kannst auch ein paar Mietangebote sammeln, die ein bißchen über der Angemessenheit sind, wie die jetzt gefundene Wohnung und die Übernahme der Kosten schr. beantragen, mit dem Argument, dass keine billigeren Wohnungen zu finden sind und die Gefahr der Obdachlosikeit ab ... besteht.
Also nicht von der Arge mündl. abwimmeln lassen.

Die Kaution darf laut Gesetzgeber auch in 3 Monatsraten bezahlt werden. Die erste Rate ist zu Beginn des Mietverhältnisses fällig.
sg
__

Heute stehen wir am Abgrund, morgen sind wir einen Schritt weiter

blattkaktus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
auszug, auszug bedarfsgemeinschaft, bedarfsgemeinschaft

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auszug teufelin U 25 23 06.07.2010 18:48
Auszug Dunja Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 8 02.02.2009 12:52
Auszug U25 ekel U 25 1 16.10.2008 13:33
Auszug von U25 JOE1 Allgemeine Fragen 1 14.05.2008 23:02
Auszug mit 37 NeddeB KDU - Miete / Untermiete 2 30.05.2007 09:36


Es ist jetzt 08:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland