Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> KdU senken,neue Wohnung trotzdem nicht bewilligt

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2011, 13:08   #1
brely->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.01.2011
Beiträge: 3
brely
Standard KdU senken,neue Wohnung trotzdem nicht bewilligt

Hallo Leute,
habe mit meiner Familie ( 5 Pers) folgendes Problem:
- Nach Auszug der Tochter Aufforderung zur Senkung der KdU
- Widerspruch eingereicht,Anwaltlichen Rat geholt
- Wohnung gefunden, die sogar für 3 Pers. unter der geforderten Richtlinie ist. Umzugskosten und Kaution, sowie Genehmigung zum Umzug verweigert
- Kosten müssen aber trotzdem gesenkt werden, gemäß Schreiben Zitat: " ...ggfl. durch Umzug in günstigere Wohnung..."

Laut der Richtlinie für unseren Kreis ( Ostprignitz-Ruppin), dürfen wir eine Wohnung mit 100qm und einer Kaltmiete von 390,00€ beziehen.
Die neue Wohnung hat 100qm und kostet nur 300€ Kalt.
Da unser jüngster eine Behinderung hat (Mutismus) ist es gewähleistet, dass er ewig bei uns wohnen muss. Sollten also die anderen beiden ausziehen, wäre es vom Vermieter kein Problem die für 3 Personen geforderten 80qm und max. 312€ Kaltmiete zu erbringen.

Was soll ich nun tun? Jobcenter verlangt die Kündigung der jetzigen zu teuren Wohnung und danach können wir evtl. Umziehen. Was ist wenn gekündigt, aber Jobcenter weigert sich weiterhin zur Kostenübernahme?

Über Antworten wäre ich dankbar.
brely ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 13:30   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.656
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: KdU senken,neue Wohnung trotzdem nicht bewilligt

Hallo brely, willkommen im Forum!
Zunächst mal eine Frage, mit welcher Begründung wurden dir die Übernahme der
Kosten verweigert?§§

Auf keinen Fall die Wohnung kündigen, bis du einen neuen Mietvertrag hast! Und wann deine 2 Kinder ausziehen, steht doch in den "Sternen"
oder ist es ein absehbarer Zeitraum?

Miete muss weiter gezahlt werden, du hast ja den Nachweis für eine neue Wohnung!
Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 13:50   #3
brely->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2011
Beiträge: 3
brely
Standard AW: KdU senken,neue Wohnung trotzdem nicht bewilligt

Begründung: Kosten für das Umzugsfahrzeug zu hoch, bzw. Kautionzahlung nicht als Darlehen zu gewähren
Auszug der Kinder (17 + 18 J) : unser 17 jähriger wird ab 01. August eine Ausbildung haben und diese auch in anderer Stadt/Kreis annehmen.
Der !8j ist zur Zeit in einer Rehamassnahme (behinderung) bis Juni 2011, danach hoffen wir auf weiterförderung zur Ausbildung. Sollte er die bekommen, bleibt er in der Reha und kommt alle 14 tage ,so wie jetzt auch , nach Hause.
Er wird von der Arbeitsagentur gefördert, Programm für körperlich Behinderte nach dem SGB
brely ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 14:01   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.656
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: KdU senken,neue Wohnung trotzdem nicht bewilligt

brely, für das Umzugsfahrzeug brauchst du auf jeden Fall 3 Kostenvoranschläge!
Die Kaution, warum will das JC euch das nicht gewähren, Begründung!
Ich frage das nur um eine Antwort geben zu können.
Hier auch Hilfreiche Links!

http://www.muenchen.de/cms/prod1/mde...XII_29_1_8.pdf

http://www.elo-forum.org/kosten-unte...ebernahme.html

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 14:06   #5
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiert
Standard AW: KdU senken,neue Wohnung trotzdem nicht bewilligt

Zitat von brely Beitrag anzeigen
... Jobcenter verlangt die Kündigung der jetzigen zu teuren Wohnung ...
Bist Du sicher, das dies vom JC so formuliert ist? Das könnte dann aber fürs JC richtig teuer werden. Was sagt Dein Anwalt dazu?
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 14:10   #6
brely->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2011
Beiträge: 3
brely
Standard AW: KdU senken,neue Wohnung trotzdem nicht bewilligt

Anwältin hat dagegen Widerspruch eingelegt. Evtl. Klage einreichen
brely ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 14:12   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: KdU senken,neue Wohnung trotzdem nicht bewilligt

Ich würde die Wohnung anmieten und gleichzeitig Widerspruch/Klage.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 14:17   #8
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiert
Standard AW: KdU senken,neue Wohnung trotzdem nicht bewilligt

"Kostensenkungsaufforderung" mit "Rechtsmittel" wäre mir neu. Schau Dir das entsprechende Schreiben bitte noch mal an oder stell es anonymisiert hier rein.
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 17:28   #9
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: KdU senken,neue Wohnung trotzdem nicht bewilligt

Zitat:
Was soll ich nun tun? Jobcenter verlangt die Kündigung der jetzigen zu teuren Wohnung und danach können wir evtl. Umziehen. Was ist wenn gekündigt, aber Jobcenter weigert sich weiterhin zur Kostenübernahme?

- Wie Arge meinen von wegen Kündigung der Wohnung ? Wenn die den Umzug nicht übernehmen wollen trotz Angemessenheit dann bleibt mal schön in der Wohnung, gegen evtl. folgende Abzüge klagen.
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewilligt, kdu, kosten, senken, umzug, wohnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzug, Wohnung angemessen und trotzdem Wohnungskosten nicht übernommen christin77 KDU - Umzüge... 17 13.02.2011 16:58
Alte EGV abgelaufen,neue nicht unterschrieben,trotzdem bewerben? Berti Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 9 20.10.2009 17:59
Kündigung der Wohnung und Mietangebot nicht bewilligt Angelizer KDU - Miete / Untermiete 7 14.08.2009 00:23
Alte Wohnung zu klein, neue Wohnung Kaltmiete teurer, aber trotzdem günstiger Elachen KDU - Miete / Untermiete 11 31.08.2008 04:53
neue wohnung unangemessen, trotzdem Darlehen miez KDU - Miete / Untermiete 20 24.04.2008 06:38


Es ist jetzt 13:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland