Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Frage zu Küche und Herd

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2011, 18:05   #1
Sphyrinx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 137
Sphyrinx
Standard Frage zu Küche und Herd

Kann mir hier jemand beantworten, ob ich als Alleinstehende einen Anspruch auf Vorhandensein einer Küche - also als abgeschlossenem Raum hätte...
Ich nehme an nicht...

Ist alles in einem Raum: Habe ich Anspruch auf einen Herd, oder wenigstens das Vorhandensein eines Herdanschlusses... Das ist ja wohl ein besonderer Anschluss.

Sollte ich das alles nicht haben, dann wäre man ggü BGs aber extrem benachteiligt, die ja nun alle eine Küche - als Raum - haben und somit selbstverständlich einen Herd (anschluss).

Danke im voraus!
__

Hartz IV Empfänger sind weder besser noch schlechter - in jedem Falle aber ärmer als der Rest der Gesellschaft.
Sphyrinx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 18:10   #2
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Heißt das, Du hast nur ein Zimmer angemietet?

In jeder Wohnung muss eine Koch- und Spülgelegenheit sein. Wenn bei Dir sogar der Herdanschluß fehlt, dürfte es sich nicht um eine Wohnung handeln. Fehlt der Anschluß ist der Vermieter dafür zuständig.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 18:23   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.658
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Hallo, ein Herd ist eine Grundausstattung in jeder Wohnung (sollte so sein)
Nun ob die Küche ein abgeschlossener Raum sein muss bzw. du
Anspruch darauf hast, ist mehr als fraglich!
Nein, da hast du keine Chance!
Nicht in jeder Wohnung gibt es Einbauküchen, das liegt am Vermieter
inwieweit er seine Wohnungen ausstattet.
Habe dir noch ein paar §§ mit rein gestellt, vieleicht noch für dich
hilfreich!
Gruss

Mietrecht, Milieuschutz, Grundausstattung einer Wohnung

Dabei verfügt eine durchschnittliche Wohnung dann über einen zeitgemäßen Ausstattungszustand , wenn die bauord-nungsrechtlich festgeschriebene Grundausstattung mit Küche, Bad und Toilette mit Wasserspülung und die nach der Verkehrsauffassung erforderlichen zeitgemäßen Frisch- und Abwassereinrichtungen, elektrischen Anschlüsse und eine Heizungsanlage nebst den damit sinnvollerweise verbundenen Einrichtungen enthalten sind. VG Berlin 19. Kammer, Urteil vom 17. Oktober 2001, Az: 19 A 234.00

§ 6

Erfüllung von Mindestanforderungen

(1) Entspricht die bauliche Beschaffenheit von Wohngebäuden, Wohnungen oder Wohnräumen nicht den Mindest-anforderungen an erträgliche Wohnverhältnisse, kann die Gemeinde anordnen, dass der Verfügungsberechtigte die Mindestanforderungen zu erfüllen hat.


(2) Die Mindestanforderungen sind insbesondere nicht erfüllt, wenn

a) die Möglichkeit des Anschlusses eines Herdes, einer Heizung, von elektrischer Beleuchtung oder elektrischen Geräten fehlt oder der Anschluß nicht zweckentsprechend benutzbar ist,
b) Wasserversorgung, Ausguß oder Toilette fehlen oder nicht zweckentsprechend benutzbar sind oder
c) Fußböden, Wände oder Decken dauernd durchfeuchtet sind.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 18:59   #4
Sphyrinx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 137
Sphyrinx
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Danke für die ersten Infos.

Nee, ich wohne entsetzlich unangemessen und muss ja raus.
Hintergrund der Frage ist, dass mir die ARGE ja merkwürdige Unterkünfte anbieten wird und ich dazu dringendst wissen müsste, was ich warum abwehren kann...
Wurde mir plötzlich klar...

Also die normalen Wohnbaugesellschaften antworteten mir alle: "Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Wohnungen für Sie haben."

Wohnung und EGV sind die beiden Probleme, die jetzt auf mich zukommen werden...

Leute, mir setzt das alles derart zu, dass ich seit 2 Tagen wieder starke Magenschmerzen habe...
__

Hartz IV Empfänger sind weder besser noch schlechter - in jedem Falle aber ärmer als der Rest der Gesellschaft.
Sphyrinx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 19:29   #5
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Seepferdchen,
es liegt an örtlichen Gegebenheiten ob Spüle und/oder Herd und/oder Küchenschränke vorhanden sind. Die einzige gesetzliche voraussetzung für Küchen sind Wasser- und Stromanschlüsse.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 19:30   #6
Sphyrinx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 137
Sphyrinx
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Indirekt doch wohl schon irgendwie - liest man ja in Entscheidungen. Ich bin jetzt durch diese darauf gekommen:

Es ist ein Hartzler, der allerdings in einem Übergangswohheim??? wohnt, das geschlossen wird...

Am 27.10.2005 hat die Ast beim SG einstweiligen Rechtsschutz begehrt. Mit Beschluss vom 04.10.2005 hat das SG den AntragUmzug sei bei Schließung des Übergangswohnheimes erforderlich gewesen. Nicht erforderlich sei jedoch ein Umzug in die Wohnung in die F.straße. Die Ast habe keine ausreichenden Gründe für die Ablehnung der ihr vom Wohnungsamt angebotenen günstigeren Wohnung vorbringen können. abgelehnt. Die Kosten für die Wohnung in der F.straße seien lt. Auskunft der Ag zwar angemessen und ein...

Was ist das denn für ein Wohnungsamt? Ich weiß um Wohnberechtigungsscheine... Kann mir hier so ein Wohnungsamt e. Whng anbieten u. erfährt die ARGE dann davon?

Oder wird wirklich keinem normalen Hartzler eine Wohnung angeboten - von der ARGE direkt oder indirekt?

__

Hartz IV Empfänger sind weder besser noch schlechter - in jedem Falle aber ärmer als der Rest der Gesellschaft.
Sphyrinx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 20:13   #7
Sphyrinx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 137
Sphyrinx
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Meiner ersten kürzeren Recherche nach sind Details zur Wohnungsausstattung gesetzlich nicht geregelt - wohl auch kein Wasseranschluss...

Das bedeutet aber natürlich nicht, dass man keine weiteren Ansprüche hat.
Ich war auf Thomés Seite mit Richtlinien bzgl § 23 SGB II...
Leider ist meine Stadt schon wieder nicht vertreten.

Kann ich bei meiner ARGE Einsicht in so eine RL verlangen? Woher hat der Thomé die denn?

Bzgl der Miethöhe ist klar, wie der daran kommt... Die werden einem ja ausgehändigt.

Wie dem auch sei - ich habe eine RL irgendeines Ortes geöffnet u. sehe da Staubsauger, Bodenbelag - und Herd...
Das spricht dafür, dass man auf dem Vorhandensein eines solchen bes. Herdanschlusses bestehen kann...

Man muss wohl notfalls klagen... In meiner Stadt gibts kaum Urteile zur Wohnung... Das muss alles noch erkämpft werden...

Hat überhaupt kein Urteil zu dieser Frage spez. Frage gefunden...
__

Hartz IV Empfänger sind weder besser noch schlechter - in jedem Falle aber ärmer als der Rest der Gesellschaft.
Sphyrinx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 20:25   #8
Sphyrinx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 137
Sphyrinx
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Na ja, die Antwort iss aber'n bisschen kurz...

Kann die ARGE mich zuwingen, beim Wohnungsamt vorstellig zu werden??? Wie ist die Beziehung ARGB - Wohnungsamt??? Telefonieren die miteinander??? Kein Datenschutz?

Ich hatte da mal angerufen, der Herr druckste verlegen herum u. meinte, sie seien zuständig für diejenigen, die auf dem normalen Wohnungsmarkt keine Chancen hätten....
Er schien damit aber nicht generell Hartzler zu meinen - eher Obdachlose, Drogenabhängige und Alkoholkranke...

Er gab mir Recht, dass es in meiner Stadt extrem schwierig sei , als Alleinstehender e. Whng zu finden... Wie gesagt: Studenten... Kein Vermieter vermietet hier an Arbeitslose...
__

Hartz IV Empfänger sind weder besser noch schlechter - in jedem Falle aber ärmer als der Rest der Gesellschaft.
Sphyrinx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 20:29   #9
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Zitat:
Nee, ich wohne entsetzlich unangemessen und muss ja raus.
-Gib doch bitte mehr Infos. Warum z.Bsp. mußt Du raus ?
- Wie ist es um Deine jetzige Wohnung bestellt ? Warum ist das Deiner Meinung nach unangemessen ?
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 21:00   #10
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Das Wohnungsamt wird Dir auch keine Wohnung "zuweisen", weil die kaum welche zum "zuweisen" haben. Nur für absolute Notfälle (oder eben bei entsprechender Argumentation von Deiner Seite).

Was Du tun mußt: Suche Dir eine Wohnung über Kleinanzeigen, Besichtigungen, Aushänge in Supermärkten, etc.
Dann mußt Du vom Vermieter einen Vordruck ausfüllen lassen, in dem die Eckdaten der Wohnung abgefragt werden (Größe, Miete, Heizungsart, ...). Diesen Vordruck reichst Du beim Amt ein und bittest, die Angemessenheit der Wohnung zu prüfen.

Wenn das Amt dann bestätigt, dass die Wohnungsgröße und vor allen Dingen die Kosten angemessen sind, dann schließt Du den Mietvertrag ab (nicht vorher!).

Hier ist also ganz massiv Eigeninitiative gefragt, denn die Ämter (weder Jobcenter noch Wohnungsamt) werden sich nicht darum kümmern, dass Du eine vernünftige Wohnung erhältst.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 21:20   #11
Sphyrinx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 137
Sphyrinx
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Hi Stefan,

den weiteren Ablauf kenne ich ja... Es ist eben nur so, das ich wahrscheinlich in 6 Mo keine - anständige - finden werde...
Das bereitet mir Kummer.

Zur vorherigen Zustimmung - die ist aber nicht zwingend erforderlich... Man bekommt ja ein Formular, die KdU mit den Anforderungen. Solange man die einhält.

Jedenfalls ist die fehl. vorherig. Genehmigung an sich kein Versagungsgrund...
__

Hartz IV Empfänger sind weder besser noch schlechter - in jedem Falle aber ärmer als der Rest der Gesellschaft.
Sphyrinx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 21:39   #12
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Zitat von Sphyrinx Beitrag anzeigen
Es ist eben nur so, das ich wahrscheinlich in 6 Mo keine - anständige - finden werde...
Das bereitet mir Kummer.
kannst ja da mal suchen

Mietwohnungen, immobilienscout24.de

wohnungsmarkt24.de

Wohnungen immowelt.de

Wohnungen bei Immonet.de

Wohnung mieten - kalaydo.de

oder einfach nochmal guggeln
bin jetzt auch da ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 21:51   #13
Sphyrinx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 137
Sphyrinx
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Hi "bin auch da",

ich kenne diese Seiten natürlich andere...
Die haben alle Maklercourtagen...

WG-gesucht - übrigens nicht...

Wisst ihr, ich habe letztes Jahr 9 Monate - erfolglos - nach e. angemessenen Whng gesucht - als Arbeitslose ohne Hartz...
Ich war auch nicht erfolglos, weil ich keine Hartz-Bescheinigung vorlegen konnte - die Leute haben die Telefonate beendet - einer sagte recht wörtlich, er könne mir seine Whng nicht vermieten können, weil sie ja frisch renoviert worden sei.
Die Frage, ob er denn der Meinung sei, es bestünde bei Arbeitslosen die Gefahr einer Wohnungsverwüstung bejahte er...

Kein Erfolg...

Deshalb meine Beunruhigung...

Iss egal - das wird schon... irgendwie... Immerhin fühle ich mich dank dieses Forums seelisch erheblich stärker und in der Lage, im Notfall zu klagen bis der Notarzt kommt...
__

Hartz IV Empfänger sind weder besser noch schlechter - in jedem Falle aber ärmer als der Rest der Gesellschaft.
Sphyrinx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 22:03   #14
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Zitat von Sphyrinx Beitrag anzeigen
Es ist eben nur so, das ich wahrscheinlich in 6 Mo keine - anständige - finden werde...
Das bereitet mir Kummer.
Verstehe ich vollkommen. Du wirst einiges erleben, wenn Du versuchst, eine bezahlbare Wohnung zu "ergattern". Einige Vermieter sind wirklich ziemlich ätzend drauf.

Auf jeden Fall brauchst Du Dir keine Sorgen darum machen, dass Dir jemand eine Wohnung "zuweisen" wird. Das ist nur bei Obdachlosen so oder eben bei unzumutbaren Wohnverhältnissen, wenn sich die Bewohner wirklich nicht selbst helfen können. Aber so ein Fall bist Du nicht.

Anders gesagt: Die Mitarbeiter vom Wohnungsamt werden überhaupt nix für Dich tun. Die sind nämlich überhaupt keine Hilfe in Sachen Wohnungssuche für Hartz IV-Empfänger. Der Typ vom Wohnungsamt hat deshalb so "rumgedruckst", weil sein Job ist, Dich abzuweisen, möglichst in eine andere Stadt/Gemeinde. Nicht, dass Hartz IV-Empfänger noch auf den Gedanken kommen, in dieser Stadt/Gemeinde eine Sozialwohnung erhalten zu können (denn die Stadt/Gemeinde muß dann ja auch die Wohnkosten tragen).

Sozialstaat mit ausreichenden und bezahlbaren Sozialwohnungen war einmal - als der Bundeskanzler Willy Brandt hieß (und die SPD noch sozial war).

Ich war auch extrem ernüchtert und dachte, dass ich nichts mehr bekommen werde und dann hat es doch noch geklappt. Laß Dich also nicht klein kriegen und nutze alle Möglichkeiten.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 22:12   #15
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Zitat von Sphyrinx Beitrag anzeigen
Iss egal - das wird schon... irgendwie... Immerhin fühle ich mich dank dieses Forums seelisch erheblich stärker und in der Lage, im Notfall zu klagen bis der Notarzt kommt...
genau das ist die richtige Einstellung

dann wird das auch was ..........
bin jetzt auch da ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 08:35   #16
Sphyrinx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 137
Sphyrinx
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Schön, zu hören, dass es nicht nur mir so geht.
Diese Diskriminierung setzt mir schon extrem zu. Das Amt riet mir sogar, meinen Status zu verschweigen...
Das würde sie bzgl d. Vermögensangaben kaum mögen
Sowas nennt man Betrug u. ist ein sofortiger Kündigungsgrund. Sie hat wohl auch das ARGE Formular für V. vergessen

Ich bin - bis auf die Arbeitslosikeit - die ideale Mieterin...
Das interessiert die V. überhaupt nicht.

"bin jetzt schon da" - irgendwann wird der Makler ja bezahlt werden, dann lohnt sich die Suche bei Deinen Adressen.

LG
__

Hartz IV Empfänger sind weder besser noch schlechter - in jedem Falle aber ärmer als der Rest der Gesellschaft.
Sphyrinx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 12:24   #17
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Frage zu Küche und Herd

Was Du jetzt machen solltest, ist, deine Wohnungssuche haarklein zu dokumentieren. Wenn Du nach 6 Monaten noch keine neue Wohnung gefunden hast, müssen die die "unangemessene" Miete auch weiterhin zahlen. Aber Du musst das schon gut dokumentieren, dass Du nichts Angemessenes findest.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
frage, herd, küche

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herd kaputt jordon Allgemeine Fragen 17 26.08.2010 09:56
Elektriker um Herd anzuschließen - Kosten erstatten? Wollknäul Allgemeine Fragen 93 26.02.2010 19:56
Küche für 250 €uro renamausi Allgemeine Fragen 1 03.11.2009 20:10
Neuanschaffung E-Herd! Anton ALG II 17 26.10.2009 17:17
Herren am Herd - Männer in der Wirtschaftskrise Muci Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 0 30.06.2009 13:26


Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland