Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Kostenaufteilung WG großes Haus

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2010, 10:31   #1
Priscilla->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 93
Priscilla
Standard Kostenaufteilung WG großes Haus

Hallo liebe Forengemeinde,

ich trage mich mit dem Gedanken, in mein Haus zurückzukehren, um dort eine WG für Gleichgesinnte (also Frauen so um die 30 bis 50 und ähnliche Wellenlänge) zu gründen. Können auch gerne erwerbslose Frauen (wie ich sein).

Jetzt ist es so, dass dieses Haus knapp 300 qm Wohnfläche hat. Wenn ich jetzt an sagen wir mal sechs Frauen ein Zimmer vermieten würde und für dieses Zimmer 300 Euro plus Nebenkosten nehmen würde, hätten besagte und interessierte Frauen überhaupt ein Anrecht, dass die Arge dies übernehmen würde.

Zur besseren Veranschaulichung: ein Zimmer ist 30 qm groß, das Haus 300 qm, die 30 qm sind ja direkt zuordnungsbar, aber an Gemeinschaftsfläche hätten wir eben auch großzügige 150 qm, da weiß ich nicht, ob die Arge die Nebenkosten tragen würde. Ich geh jetzt mal von ca. 100 Euro NK aus.

ist das einigermaßen verständlich, was ich meine?

Achso: die KM beläuft sich übrigens im Rahmen dessen, was die Arge für eine Person zahlen würde.
Priscilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2010, 15:04   #2
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Kostenaufteilugn WG großes Haus

Falsche Denke
Du bist hier Vermieter. Also im Grunde ein Gewerbetreibender.
Wieviel Du Deinen Kunden (Mietern) abnimmst, sollte der Markt klären.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2010, 15:13   #3
Priscilla->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 93
Priscilla
Standard AW: Kostenaufteilugn WG großes Haus

Hm. Wie meinst du das, falsche Denke?

Mir geht es um die vernünftige Aufteilung der Nebenkosten.

Außerdem ist ein Vermieter kein Gewerbetreibender, also nicht zwingend.
Priscilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 01:31   #4
Babbelfisch
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.07.2010
Beiträge: 557
Babbelfisch Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kostenaufteilugn WG großes Haus

Für ein 30qm Zimmer mit gemeinschaftlicher Bad-Küchen-WC-Benutztung etc. 300€ plus Nebenkosten? Hammer!!
Babbelfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 11:49   #5
Priscilla->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 93
Priscilla
Standard AW: Kostenaufteilugn WG großes Haus

babbelfisch

das ist doch nur eine Rechengröße

schreib von mir aus 100 Euro hin oder 50,- für 30 qm .Es geht mir um die Verteilung der Nebenkosten.

meine Güte
Priscilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 12:30   #6
Stirbaneinemanderentag->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 31
Stirbaneinemanderentag
Standard AW: Kostenaufteilugn WG großes Haus

Zitat von Babbelfisch Beitrag anzeigen
Für ein 30qm Zimmer mit gemeinschaftlicher Bad-Küchen-WC-Benutztung etc. 300€ plus Nebenkosten? Hammer!!
Wer lesen kann, hat mehr vom Leben.
Da ist der Name wohl Programm?

Natürlich müssen die Kosten, sofern nachweisbar übernommen werden, solange sich die Nettomiete in genehmigungsfähiger Bahn bewegt! (Die Heizung ist wohl enthalten?)
Stirbaneinemanderentag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 17:04   #7
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Kostenaufteilung WG großes Haus

Hi priscilla...

...als Vermieterin werden Dir natürlich die Mieteinnahmen auf den ALGII-Bezug angerechnet. Evtl. wirste dann auch steuerpflichtig.

Jeder ALGII-Bezieher hat innerhalb der Angemessenheitskriterien Anspruch auf KDU-Übernahme durch die ARGE. Zur Angemessenheit siehe hier:
Harald Thome - Harald Thomé

Links unten die örtlichen Richtlinien anklicken.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 20:29   #8
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Kostenaufteilung WG großes Haus

Falsch ist an ARGE zu denken.
Behindert das "normale" Leben.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 18:47   #9
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 945
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Kostenaufteilung WG großes Haus

Zitat von alvis123 Beitrag anzeigen
...als Vermieterin werden Dir natürlich die Mieteinnahmen auf den ALGII-Bezug angerechnet.
jein, sie wuerden auf die KdU angerechnet!
Zitat:
Evtl. wirste dann auch steuerpflichtig.
bei einer Aufteilung aller Kosten, wo jeder der fuenf Mitbewohnerinnen 20% traegt, sehe ich das nicht - ist ja kein Gewinn, sondern lediglich Kostenteilung.
ArNoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 20:17   #10
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Kostenaufteilung WG großes Haus

Zitat von ArNoN Beitrag anzeigen
jein, sie wuerden auf die KdU angerechnet!
bei einer Aufteilung aller Kosten, wo jeder der fuenf Mitbewohnerinnen 20% traegt, sehe ich das nicht - ist ja kein Gewinn, sondern lediglich Kostenteilung.

Hi..

erzähl das mal der ARGE und dem Finanzamt.

Dann kannste weiterträumen. Schreib aus Erfahrung.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 22:05   #11
Priscilla->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 93
Priscilla
Standard AW: Kostenaufteilung WG großes Haus

Erst mal danke.

@Alvis
das betrifft ja die Kosten der Kaltmiete. Diese sind selbstredend Einkommensteuerpflichtig. Ich zahle jetzt ja auch Einkommensteuer. Und bei der Arge bin ich nicht, daher kann auch nichts abgezogen werden.

Mir geht es um die gerechte Nebenkostenverteilung. Also Öl, Strom, Müll, Wasser usw. wenn das Haus (und ich gebe hier auch wieder eine Rechengröße an, die nicht stimmt, aber halt einfach zu rechnen ist) 300 qm Wohnfläche hat und sagen wir fünf Frauen (darauf besteh ich ) ein Zimmer mit ca. 30 qm hat.

Dann gibt es ja noch Gemeinschaftsräume (Küche, Diele, gemeinsames Wohnzimmer, Eßzimmer usw.) mit ebenfalls sagen wir mal 150 qm. Wie teilt man diese Kosten gerecht auf? Ich denke, hier wurde ja schon mal erwähnt, eben mit 20 % der Gesamtkosten.

Aber da weiß ich eben nicht, ob die Arge nicht sagen würde. Kaltmiete von 50 Euro (nicht das mir wieder Vermieterzockermentalität unterstellt wird ) für das Zimmer und die Gemeinschaftsräume ist genehmigt, aber 150 Euro Nebenkosten (also Kosten, die tatsächlich anfallen) pro Nase zahlen wir nicht. Dann darf die Gute eben nicht den Gemeinschaftsballsaal benutzen.

Wen fragt man da. Bei der örtlichen Arge?
Priscilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 23:51   #12
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 945
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Kostenaufteilung WG großes Haus

also die meisten KdU-Richtlinien sagen, dass das dann 5x Eingle-Haushalte waeren (auch wenn einige Argen das anders sehen!) - wichtig ist in meinen Augen, dass jede einen eigenen Mietvertrag bekommt. Du solltest durchaus ein paar Euro 'Gewinn' machen, denn einerseits hast Du auch Kosten, und andererseits wenn mal eine auszieht geht's nicht 1:1 weiter mit einer anderen - willst Du Dir das persoenlich an's Bein binden oder insgesamt umlegen?

Ich wuerde eine realistische Miete rechnen, also nix mit 50 Euro oder so... Wenn die alle unterschiedlich gross sind, musste die ja auch wieder unterschiedlich rechnen - und damit auch die Heizkosten... Also ganz einfach:

Gesamt (nur gerechnete ;)) 5 Frauen und insgesamt 300 m2 (davon 1/2 Zimmer, die andere 1/2 Gemeinschaftsraeume), dann waere der Heizungsanteil (wenn Du keine Zaehler einbaust) entweder 20% je Frau, oder 10% zzgl. ihrem Anteil an den 150 m2 Zimmergroesse (also wer nur ein 15 m2 Zimmerchen hat, zahlt 15% der Gesamtkosten, wer 30 m2 hat zahlt dann 20%... Und Muell geht natuerlich nach Koepfen, Strom auch.

Leider ist i-was immer 'ungerecht' bei so vielen Leuten, aber da Du schlecht eine Wasseruhr mit Chipkarte je Duscherin einfuehren kannst, oder einen Muenz-Herd muss das wohl durch alle gehen - telefonmaessig gibt's da ja durchaus Moeglichkeiten (eine Rufnummer je 'Dame', Internet pauschal durch alle).
ArNoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 09:53   #13
Priscilla->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 93
Priscilla
Standard AW: Kostenaufteilung WG großes Haus

@Arnon

Danke!

das ist auch eine gute Idee, Strom, Müll, Wasser, Telefon , Kanal nach Köpfen aufzuteilen.
Priscilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 12:43   #14
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 945
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Kostenaufteilung WG großes Haus

Zitat von Priscilla Beitrag anzeigen
Danke!

das ist auch eine gute Idee, Strom, Müll, Wasser, Telefon , Kanal nach Köpfen aufzuteilen.
geht ja auch nicht wirklich anders ;) - ausser einer Chipkarte o.ae. ...

Wenn ihr noch - ach, nein, auch auf Wohnungssuche will ich wohl nicht mit 5 Frauen - aeh... Nein! :D
ArNoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 13:11   #15
Priscilla->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 93
Priscilla
Standard AW: Kostenaufteilung WG großes Haus

@Arnon

also bei fünf Frauen, das würd ich mir als Mann schon schwer überlegen...

obwohl wir in einem Forum auch einen Quotenmann dabeihaben, der sich sichtlich wohl fühlt.

bist du denn handwerklich begabt?
Priscilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 14:13   #16
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 945
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Kostenaufteilung WG großes Haus

wie ich bereits sagte:
Zitat von Ingrid Beitrag anzeigen
Wenn ihr noch - ach, nein, auch auf Wohnungssuche will ich wohl nicht mit 5 Frauen - aeh... Nein! :D
Zitat von Priscilla Beitrag anzeigen
also bei fünf Frauen, das würd ich mir als Mann schon schwer überlegen...
da brauche ich nix mehr zu ueberlegen, das Nein steht ja schon :D

Zitat:
obwohl wir in einem Forum auch einen Quotenmann dabeihaben, der sich sichtlich wohl fühlt.
ja, in einer Klasse voller Kranenschwestern gibt's auch Maenner *hihi*...

Zitat:
bist du denn handwerklich begabt?
*lol* - das war jetzt deeer Witz des Jahres... Ja, am PC. Und woanders, aber sicher nicht im Haushalt/Garten o.ae., da bin ich 'ne Frau [beim Telefonieren auch, aber das ist ja was anderes...]

In diesem Sinne: Weitersuchen (beide ;))
ArNoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 14:20   #17
Priscilla->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 93
Priscilla
Standard AW: Kostenaufteilung WG großes Haus

Jetzt habe ich s verstanden. Danke

wünsche dir viel Erfolg!
Priscilla ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
großes, haus, kostenaufteilung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stromsperre großes Drama Dummnuss Allgemeine Fragen 9 18.03.2011 14:32
großes Computer Problem mathias74 Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 9 02.12.2010 09:18
Ein großes Problem im Minijob verona Ein Euro Job / Mini Job 1 27.07.2010 13:38
Großes Problem... Sparbuch Icke09 ALG II 62 03.07.2009 15:47
Großes Problem mit der ARGE! JeckasAlder Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 22.01.2009 17:51


Es ist jetzt 15:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland