QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  2
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2009, 14:20   #1
Hopefull
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Hopefull
 
Registriert seit: 29.10.2009
Beiträge: 327
Hopefull
Standard Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Hallo an alle,
ich habes schon mal irgendwo hier gelesen, dass jemand selbiges Problem hatte, kann den Thread allerdings wegen der Eile nicht finden und schildere mal schnell mein Anliegen.

Ich hatte Ü-Antrag laufen, weil man mir die KDU seit 6 Monaten nur pauschaliert abrechnet.
Wurde relativ schnell bearbeitet, jedoch konnte über die Überprufung wegen fehlender Mietbescheinigung noch nicht entschieden werden.
Mietbescheinigung liegt denen jetzt per Fax seit 2 Tagen vor und wird morgen nochmal persönlich vorbeigebracht im Original.
Gleichzeitig läuft ein Weiterbewilligungsantrag, den ich heute erhielt, jedoch mit der Einschränkung VORLÄUFIG, weil ihnen wegen des noch laufenden Ü-Antrages die Mietbescheinigung, aus der sich die korrekte Aufschlüsselung in Betriebs/Nebenkosten
UND Heizkosten erkennen läßt, noch nicht vorliege (hat sich wohl überschnitten)

Jetzt wird mir weiterhin zur AUFLAGE gemacht, um den "vorläufigen" WB-Antrag in einen endgültigen zu verwandeln, ich meiner Mitwirkungspflicht nachkommen müsse, in dem ich bis zum 31.12.2009 meine N E B E N K O S T E N A B R E C H N U N G von 2 0 0 9.........
ja richtig gelesen " 2 0 0 9" vorlegen solle.
WIE GEHT DASS???????

Wir wohnen erst seit Januar 09 hier und können diese erst ab Dez. 2 0 1 0 für 2009 einreichen.
Und 2008 kann sie nicht meinen, da wir da ja noch nicht hier gewohnt haben.

Werden sie es kapieren und akzeptieren, dass das nicht möglich ist. Will es denen morgen erstmal auf die sanfte Tour beibringen, wenn sie nicht kapieren, dann ich Widerspruch einlegen. Aber so blöd kann doch wirklich niemand sei, oder?
Sind das alles Häuslebesitzer, dass die über so einen Schwachsinn nicht nachdenken können/brauchen.?

Eile ist geboten, daher meine Bitte um schnelle Antworten.

Hopefull
Hopefull ist offline  
Alt 16.12.2009, 14:26   #2
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Vielleicht ein Schreibfehler?
Ansonsten darauf hinweisen das der Vermieter mit der NK-Abrechnung von 2009 bis Dezember 2010 Zeit hat
Arania ist offline  
Alt 16.12.2009, 17:42   #3
Hopefull
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hopefull
 
Registriert seit: 29.10.2009
Beiträge: 327
Hopefull
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Danke Arania, aber ich KANN ja durch diesen Umstand garnicht meiner Mitwirkungspflicht nach dem zitierten und angegebenen § 60 SGB I nachkommen, weil ausgeschlossen ist, dass ich von meinem Vermieter eine NK-Abrechnung von 2009 in 2009 bekomme.

Er ist berechtigt und wie auch du sagst, sich damit bis Dez.2010 Zeit zu lassen, zumal ich weiß, dass z.B. die Stadtrechnungen frühestesns im Februar eintrudeln. Und eine Zwischenabrechnung, nur die Heizkosten betreffend, ist auch nicht zulässsig.

Da hätten die Vermieter aber viel zu tun, wenn das jetzt wegen der Argen auch noch auf sie zukäme.
Und so ein Quatsch zu schreiben:

Ihre Mirwirkung ist erforderlich, weil ohne die erbetenen Unterlagen nicht festgestellt werden kann ob und inwieweit ein Leistungsanspruch besteht....
Sollten Sie dieser Pflicht nicht nachkommen und die geforderten Unterlagen bis 31.12. nicht vorliegen werde ich die Geldleistung ganz versagen.

Dafür wollte man doch die Mietbescheinigung, aus der die Nebenkosten und Heizkostenvorauszahlungen hervorgehen.


Ist das so ein Vordruck, der einmal im Jahr rausgehen muß unter Anhängung der passenden § um auf Nummer Sicher zu gehen, wenn es zum Widerspruch kommen sollte?

Und wie wird es gehandhabt, wenn ich aus o.g. Gründen dieser Mitwirkungspflicht nicht nachkommen kann, weil UNMÖGLICH?
Das hat doch nichts mehr mit Mitwirkungspflicht zu tun.
Ich wILL ja, nur es geht nicht.
Hopefull ist offline  
Alt 16.12.2009, 18:47   #4
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Du kommst deiner Mitwirkungspflicht nach, indem du glaubhaft versicherst, bis dato über das geforderte Dokument nicht zu verfügen.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 16.12.2009, 19:35   #5
tunga
Elo-User/in
 
Benutzerbild von tunga
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: H4=null-IQ-Knast
Beiträge: 887
tunga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Tja - geh einfach mal davon aus, dass SB einen IQ hat wie die heutige Temperatur - denken geht da nicht, auch sonst nicht.
Versuche denen in einfachen und klaren Worten zu erklären, das das unmöglich ist, was die wollen. Damit bist Du Deiner Pflicht nachgekommen.
Wenn Du Glück hast, kapieren die das.
Mach Dich nicht verrückt - nicht aufregen - nur wundern!
__

.....
If You Want Blood - You've Got It ! ... ...............

AC/DC

SB: geh und spiel mit was Giftigem!!!



tunga ist offline  
Alt 16.12.2009, 20:17   #6
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Du kommst deiner Mitwirkungspflicht nach, indem du glaubhaft versicherst, bis dato über das geforderte Dokument nicht zu verfügen.

Mario Nette
so ist es , man kann nichts fordern was nicht existiert
Arania ist offline  
Alt 16.12.2009, 22:04   #7
Hopefull
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hopefull
 
Registriert seit: 29.10.2009
Beiträge: 327
Hopefull
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Danke euch allen,

jetzt kann ich beruhigt schlafen gehen.

Ich bin nun mal so eine ...Ewig-versuchende-alles-richtig-zu-Machende.... mit einem gleichzeitigen irrsinnigen Gerechtigkeitsfimmel. ( gell Mario..)

Bin halt lieber immer auf der sicheren Seite.

Thanks friends

Hopefull
Hopefull ist offline  
Alt 17.12.2009, 13:40   #8
Hopefull
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hopefull
 
Registriert seit: 29.10.2009
Beiträge: 327
Hopefull
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Vielleicht ein Schreibfehler?
Ansonsten darauf hinweisen das der Vermieter mit der NK-Abrechnung von 2009 bis Dezember 2010 Zeit hat
Hallo an Alle,
komm gerade von der Arge.

Da bekommt mein SBchen noch ganz schön Stress.
Beim Kopieren meiner "Aufforderung zur Mitwirkungspflicht "bezüglich NK-Abrechnung von 2009 trafen sich 2 andere SBs.aus meiner "Truppe". Da ich direkt daneben saß, ist es mir natürlich nicht entgangen,wie der eine dem anderen zuflüsterte....wer macht denn so was?

Es konnte sich nur um die Falschangabe 2009, statt 2008 handeln, aber auch das wäre ja nicht zutreffend gewesen, da wir in 2008 noch nicht dort wohnten.


hi, hi meine Schadenfreude und innere Genugtuung, dass man denen noch was beibringen kann, ist grenzenlos.
Bin mal gespannt, ob eine Entschuldigung kommt, oder wie die sich jetzt aus der Affäre ziehen.
Wahrscheinlicher wird sein, dass man garnicht mehr drauf eingeht, alles unter den Tisch kehrt, so als wenn nichts gewesen wäre.
Na ja, wenn dadurch mein WB-Antrag außer Gefahr ist, können die sich ihre Entschuldigung auch schenken.

Hopefull
Hopefull ist offline  
Alt 17.12.2009, 13:45   #9
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Nun Fehler passieren, ich hatte mal dreimal hintereinander einen Termin für einen Feiertag, das kann man meistens in aller Ruhe klären
Arania ist offline  
Alt 17.12.2009, 18:29   #10
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Aus dem Eingangsbeitrag: "Und 2008 kann sie nicht meinen, da wir da ja noch nicht hier gewohnt haben." - wo ihr gewohnt habt, ist irrelevant, solange die Nebenkostenabrechnung für 2008 noch nicht von einer ARGE aufgenommen wurde. Um mich verständlicher auszudrücken: Wenn ihr von Hamburg nach München gezogen seid und jetzt in München die Nebenkostenabrechnung der Hamburger Wohnung bekommen habt, so geht diese Abrechnung die Münchner ARGE sehr wohl etwas an.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 17.12.2009, 19:01   #11
Hopefull
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hopefull
 
Registriert seit: 29.10.2009
Beiträge: 327
Hopefull
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Aus dem Eingangsbeitrag: "Und 2008 kann sie nicht meinen, da wir da ja noch nicht hier gewohnt haben." - wo ihr gewohnt habt, ist irrelevant, solange die Nebenkostenabrechnung für 2008 noch nicht von einer ARGE aufgenommen wurde. Um mich verständlicher auszudrücken: Wenn ihr von Hamburg nach München gezogen seid und jetzt in München die Nebenkostenabrechnung der Hamburger Wohnung bekommen habt, so geht diese Abrechnung die Münchner ARGE sehr wohl etwas an.

Mario Nette
Hi, Mario Nette,

nochmal von mir im Klartext: Es ging um strittige(gekürzte KdU) seit 6 Monaten, weil unklar war, wie sich Nebenkosten und Heizkosten zusammen setzen. D. h. sie wollen ganz speziell und explizit für die JETZIGE Wohnung anhand einer NK-Abrechnung nachvollziehen, ob ich nicht ganz evtl. zuviel bezahle. Ich denke, für eine 60 qm große Wohnung sind 50,00 Euro Nebenkosten und 70,00 Euro Heizkosten nicht unangemessen und laut hiesiger Tabelle liegt das auch absolut im Rahmen. Dennoch werden mir die Heizkosten nur pauschal angerechnet. Daher lief Ü-Antrag. Also eine Abrechnung von 2008 ist hier absolut irrelevant.

Und außerdem:
In 2008 war ich auch noch kein "Mitglied" der Arge. Und es geht hier um den JETZIGEN Wohnraum. Wenn die Arge meine "NK-Abrechnung "von 2008 hätte haben wollen, umso besser.
Da bewohnten wir noch eine eigene Immobilie (bis 31.12.08, die wir 9 Monate zum Verkauf stehen hatten und erst im Juli 2009 verkaufen konnten)
Durch diese Doppelbelastung ( Haus, zwar leerstehend, mußte aber dennoch bei fast 20 Grad minus im Januar 09 leicht beheizt werden, Strom lief daher auch weiter) sind mir Nachzahlungen an den Gasversorger i.H. von knapp 600,00 Euro entstanden, die ich heute durch mon. Raten bis 2011 abstotter.
Schön, wenn die Arge diese "Nebenkosten-Nachzahlung" für mich übernehmen würde. Aber da habe ich wohl keinen Anspruch drauf, oder.

Hopefull
Hopefull ist offline  
Alt 17.12.2009, 20:16   #12
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Das ist reine Schikane was die ARGEn über die Mitwirkung nach § 60 SGB I fordern. Meist können Betroffene dem gar nicht nachkommen und schwupps sind die Leistungen eingestellt. Diesen Rechtsverbrechern muss endlich das Handwerk gelegt werden.
redfly ist offline  
Alt 17.12.2009, 20:23   #13
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Es dürfen keine Sanktionen aus unsinnigen Forderungen erfolgen, das hat ein SG schnell wieder kassiert
Arania ist offline  
Alt 17.12.2009, 20:25   #14
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Dürfen nicht, aber es ist gängige Praxis. Als Betroffener muss man sich dann erst sein Recht erkämpfen. Das ist ja die Sauerei!
redfly ist offline  
Alt 17.12.2009, 20:27   #15
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Das ist wohl von ARGE zu ARGE verschieden, bei uns ist das nicht gängige Praxis, die sind da sehr vorsichtig in letzter Zeit
Arania ist offline  
Alt 18.12.2009, 01:11   #16
Hopefull
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hopefull
 
Registriert seit: 29.10.2009
Beiträge: 327
Hopefull
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Das ist wohl von ARGE zu ARGE verschieden, bei uns ist das nicht gängige Praxis, die sind da sehr vorsichtig in letzter Zeit
Was wohl darauf zurückzuführen sein dürfte, dass viele Widerspruchsbescheide u.a. dort eingegangen sind und die Flut, der zu beanstandenden Anträge, immer mehr wird.
Immer mehr Leute werden hellhörig und klären sich vorab auf ( Beispiel ich)
Die Willkür der Argen wird immer mehr angefochten und durch neue Urteile immer mehr hinterfragt. Durch umfangreiche Fehler müssen die Argen immer mehr Rechenschaft ablegen und ihr Handeln vor den SG klarstellen.
Nur durch die intensive Aufklärung ( wie z.B. hier im Forum) ist das möglich geworden.
Ein kleiner Schritt schon jetzt, ein großer Schritt für die Zukunft

Hopefull
Hopefull ist offline  
Alt 18.12.2009, 14:20   #17
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Wie soll das gehen? Vorlage der NK-Abrechnung von 2009

Ich kann Dir versichern das die- unter anderem durch meine Wenigkeit- sehr viele Schwierigkeiten bekommen haben, die sich jetzt so auswirken das sehr korrekt gearbeitet wird - sie gehörten aber sicher schon vorher nicht zu den Schreckens.-Argen, vieles ist auch durch Unwissenheit entstanden, aber die schützt ja bekanntlich auch nicht vor Strafe
Arania ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
2009, kdu ALG II, nkabrechnung, vorlage

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bonn. OB Dieckmann soll gehen - bleibt aber Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 18.09.2009 18:27
Keine Ahnung wie es weiter gehen soll !! ?? Icewoman ALG II 1 05.07.2009 08:08
Hilfe,wie soll es weiter gehen? sarah_ ALG II 15 03.04.2008 13:44
Wie soll es weiter gehen? Frederik26 ALG II 4 19.06.2007 12:51
wie soll das gehen???????????? muttl ALG II 11 21.05.2006 06:55


Es ist jetzt 16:36 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland