QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> ALG1, ergänzendes ALG2 und Darlehen wegen Stomnachzahlung

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2009, 21:47   #1
badboy32
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von badboy32
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Hessisch Oldendorf
Beiträge: 1
badboy32
Ausrufezeichen ALG1, ergänzendes ALG2 und Darlehen wegen Stomnachzahlung

Hallo.

Ich habe ein riesiges Problem.

Seit dem 02.10.2009 bin ich nach Krankengeldbezug arbeitslos. Ich und meine Frau haben zum ALG1 noch ergänzendes ALG2 beantragt und wollten auch gleich ein Darlehen zur Übernahme der Jahresabrechnung für Strom in Höhe von 1280,- Euro beantragen. Während dem Krankengeldbezug habe ich kein ergänzendes ALG2 bezogen, da ich bei der ARGE wie ein Arbeitsloser behandelt wurde, obwohl ich in einem ungekündigtem Arbeitsverhältnis war. Deshalb haben wir damals den Antrag zurück gezogen. Der Antrag auf ein Darlehen wurde gleich abgeschmettert, da wir vorher nicht im ALG2-Bezug waren.

Da ich von meinem Arbeitgeber noch 30 Tage Urlaub ausgezahlt bekam, wollten wir in diesem Fall dieses Geld nehmen, aber das dürfen wir auch nicht, da die Stromnachzahlung als Schulden gewertet werden und wir das mit diesem nicht zahlen dürfen und wir dieses Geld zum Leben nutzen müssen. Auf die Frage, wie wir diese Summe dann aufbringen sollen, sagte man uns, wir sollen Ratenzahlung vereinbaren. Da E.ON bekanntlich kaum auf Ratenzahlungen eingeht und wir erwähnten, das die uns den Strom sperren würden, sagte diese Sachbearbeiterin doch glatt: Wir sollen uns nicht so anstellen. Wir wären nicht die ersten, denen man den Strom abstellt.

Nun meine Fragen: wie soll ich dieses Geld aufbringen und kann mir die ARGE ein Darlehen verweigern?

Außerdem würde es mich interessieren, wie rechnen die Arbeitsämter und ARGEn die ausgezahlten Urlaubstage? Rechnen die mit Kalendertagen oder rechnen die mit 5-Tage-Woche? Es geht uns vor allen darum, wie wir mit dem Geld haushalten sollen.

Danke für eure Antworten.
badboy32 ist offline  
Alt 21.10.2009, 07:27   #2
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: ALG1, ergänzendes ALG2 und Darlehen wegen Stomnachzahlung

Herzlich Willkommen im Forum!

Wer soll was ausrechnen? Der Arbeitgeber zahlt doch das Urlaubsgeld. Daher sollte doch spätestens bei Auszahlung des Geldes der Betrag bekannt sein (Kontoauszug). Diesen Zufluss musst du natürlich während des Leistungesbezugs bei der ARGE angeben. Aber ob darauf noch ein Freibetrag anzurechnen ist, bin ich überfragt.
redfly ist offline  
Alt 21.10.2009, 09:47   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: ALG1, ergänzendes ALG2 und Darlehen wegen Stomnachzahlung

Zitat:
Rechnen die mit Kalendertagen oder rechnen die mit 5-Tage-Woche?
Tage sind bei ALGII egal. Da zählt der Geldbetrag, der auf's Konto geht.

Wegen Stromschulden, frag mal beim Sozialamt nach
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg1, alg2, darlehen, ergänzendes, stomnachzahlung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bekommt man wegen einer Alg1 Sperre auch eine beim Alg2 Kasjopaia ALG II 8 24.04.2009 21:06
ÖBS-Kein ergänzendes ALG2 mehr? Sheia ALG II 4 01.10.2008 17:18
ÖBS- Kein ergänzendes Alg2 mehr? Sheia Allgemeine Fragen 0 01.10.2008 17:15
ergänzendes ALG2?? Maddin79 ALG I 7 01.07.2007 12:47
Selbständig und ergänzendes Alg2 DJL-HH Existenzgründung und Selbstständigkeit 7 30.03.2007 20:16


Es ist jetzt 17:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland