QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> ARGE zahlt weniger KdU

KDU - Miete / Untermiete

Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


ARGE zahlt weniger KdU

KDU - Miete / Untermiete

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2009, 10:51   #1
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von GlobalPlayer
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.122
GlobalPlayer
Standard ARGE zahlt weniger KdU

ICh habe eine Frage zu meinem neuen BEwilligungsbescheid und zu dne KdU.
Meine Warmmieter beträgt 250€.
Die ARGE will jedoch nur 234 übernehmen, als Begründung wird gesagt Kosten für Haushaltsenergie sind bereits im Regelsatz enthalten.Stimmt das?
GlobalPlayer ist offline  
Alt 02.10.2009, 11:15   #2
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Zitat von GlobalPlayer Beitrag anzeigen
ICh habe eine Frage zu meinem neuen BEwilligungsbescheid und zu dne KdU.
Meine Warmmieter beträgt 250€.
Die ARGE will jedoch nur 234 übernehmen, als Begründung wird gesagt Kosten für Haushaltsenergie sind bereits im Regelsatz enthalten.Stimmt das?
ja, es werden Pauschalen abgezogen für die Warmwasseraufbereitung.

Was ich allerdings auch nicht richtig finde.
 
Alt 02.10.2009, 11:18   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Kommt jetzt drauf an. Das sind 16€ Differenz. Wie setzt sich Deine Warmmiete zusammen und, wohnst Du allein?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 02.10.2009, 11:44   #4
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Hi, GlobalPlayer...
also 16 € können wohl nicht sein.
Mir haben sie etwa 7 € abgezogen, aber ohne Erklärung. Die Folge war, dass ich neben anderen Punkten auch deswegen Widerspruch gegen den Leistungsbescheid eingelegt habe. Mittlerweile habe ich durch eigene Recherchen herausgefunden, das es der Warmwasserabschlag ist und laut Rechtssprechung wohl rechtens ist. Aber das hat der Bescheidersteller zu erklären. Ich bekam ein Schreiben, dass der Widerspruch eingegangen sei und jetzt bearbeitet wird.
Auch Du hast Anspruch auf einen verständlichen und nachvollziehbaren Bescheid. Leg Widerspruch bei allem ein, was Du nicht verstehst.
MfG
alvis123 ist offline  
Alt 02.10.2009, 11:55   #5
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Haushaltsenergie ist nicht das gleiche wie Warmwasseraufbereitungskosten. Daher auch von mir die Frage: Wie setzt sich deine Miete genau zusammen?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 02.10.2009, 12:30   #6
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von GlobalPlayer
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.122
GlobalPlayer
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Sorry ich hatte mich verschrieben:Es soll heissen, von 250, 00 warm werden 243, 21 übernommen.Also 6, 79 werden abgezogen.Wohne allein.
Wo kann ich das genau einsehen?Im Mietvertrag steht nur pauschal 70 € Nebenkosten.Nix genaueres.
GlobalPlayer ist offline  
Alt 02.10.2009, 12:41   #7
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Das ist der Betrag für die Warmwasseraufbereitung. Nun kommt das drauf an, wie Du Dein Wasser erwärmst.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 02.10.2009, 13:05   #8
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Zitat von GlobalPlayer Beitrag anzeigen
Sorry ich hatte mich verschrieben:Es soll heissen, von 250, 00 warm werden 243, 21 übernommen.Also 6, 79 werden abgezogen.Wohne allein.
Wo kann ich das genau einsehen?Im Mietvertrag steht nur pauschal 70 € Nebenkosten.Nix genaueres.
http://www.elo-forum.org/alg-ii/4313...tml#post458242


#4
 
Alt 02.10.2009, 13:18   #9
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von GlobalPlayer
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.122
GlobalPlayer
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Ich erwärme das Wasser mit einem Boiler.....im Bad gibt es das für die Dusche und Waschbecken..ich muss das Teil anstellen, dann dauert es etwas bis es warm ist.
In der Küche genau so, Wasser in so einen Boiler füllen und erhitzen.Wie nennt man diese Art der Erhitzung?
GlobalPlayer ist offline  
Alt 02.10.2009, 13:25   #10
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kerstin_K
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 10.767
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Und woher nimmt der Boiler die Energie? Gas? Strom?

Wenn der Boiler mit Strom läuft, bezahlst Du den ja schon vom Regelsatz. Dann dürfen Sie Dir nichts abziehen.

Läuft der boiler mit gAs und Du heizt auch mit Gas, zahlt dei ARGE ja die Heizkosten. Da Du warmwasser aber vom Regelssatz zahlen mußt, ist der Abzug dann korrekt.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 02.10.2009, 13:31   #11
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von GlobalPlayer
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.122
GlobalPlayer
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Der Boiler läuft mit Strom.In der Küche und am Waschbecken muss ich jeweils immer einen Stecker einstecken, damit er anspringt.Für die Dusche weiss ich es nicht, dürfte aber auch mit Strom laufen.
GlobalPlayer ist offline  
Alt 02.10.2009, 13:39   #12
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kerstin_K
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 10.767
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Dann solltest Du Widerspruch einlegen, da Du den Strom ja von Deinem Regelsatz zahlst.

Mit was heizt Du?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 02.10.2009, 13:40   #13
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von GlobalPlayer
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.122
GlobalPlayer
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Ölheizung.
GlobalPlayer ist offline  
Alt 02.10.2009, 15:09   #14
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von GlobalPlayer
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.122
GlobalPlayer
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Sollte ich für den Widerspruch RA nehmen oder selbst machen?
Wenn selbst, kann ich mich da auf Urteile vom BSG o.ä,. beziehen?Denn an SG und LSG Urteile müssen sie sich ja nicht halten oder?
GlobalPlayer ist offline  
Alt 02.10.2009, 15:27   #15
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Den Widerspruch kannst du selbst schreiben. Es ist ja nun ersichtlich, dass du bereits aus dem Regelsatz deine Wassererwärmung zahlst. Der Abzug der Warmwasserpauschale ist daher nicht gerechtfertigt, denn dann würdest du im Grunde für dein Warmwasser ein zweites Mal zahlen.

Für den Widerspruch: "Wasser wird in meiner Wohnung durch einen strombetriebenen Boiler erhitzt." oder so ähnlich.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 03.10.2009, 02:56   #16
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Die Warmwasserkosten in Abzug zu bringen ist gängige Praxis. Nur ein Widerspruch wird hier weiterhelfen die Kürzung aufzuheben. Es könnte schliesslich auch über die Ölheizung erwärmt werden. So zumindest der Gedankengang des Jobcenters.
redfly ist offline  
Alt 03.10.2009, 11:10   #17
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

... was allerdings nicht passieren düfte, würden sie einen Blick in die Anlage KdU werfen, die GlobalPlayer ja bestimmt korrekt ausgefüllt vorgelegt hat:
Zitat:
...

3. Angaben zu den genutzten Energiequellen

3a Womit heizen Sie?
O Strom O Gas O Öl O Zentralheizung O Kohle O Sonstiges (z. B. Holz)__________

3b Werden Brennstoffe selbst beschafft?
O Ja O Nein

3c Mit welcher Energiequelle kochen Sie?
O Strom O Gas O Sonstiges____________

3d Womit wird das Warmwasser aufbereitet?
O Strom
O Gas O Öl O Sonstiges______________

...
Quelle
__


biddy ist offline  
Alt 22.10.2009, 19:15   #18
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von GlobalPlayer
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.122
GlobalPlayer
Standard AW: ARGE zahlt weniger KdU

Bezüglich der Sache mit der Warmwasserpauschale ist heute eine Entscheidung erfolgt,dem Widerspruch wird abgeholfen, ich habe das Geld bereits nachgezahlt bekommen, und die volle Miete wird übernommen.Erfreulicherweise recht schnell die ARGE Münster.
GlobalPlayer ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
arge, weniger, zahlt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weniger Jobs, weniger Geld: Klassenkampf um Arbeitsplätze? Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 01.05.2009 14:16
Arge zahlt mir immer weniger aus, aber wieso? 1q1q1q U 25 9 28.11.2008 11:56
WG - was zahlt die ARGE? Daniela1212 KDU - Miete / Untermiete 1 11.10.2008 21:14
zahlt arge jahresabrechnung ??? Sadaria ALG II 6 30.09.2008 21:18
ARGE ändert Berechnung zum 01.02.08, weniger Geld für ALG 2 amondaro ALG II 36 05.07.2007 13:34


Es ist jetzt 15:36 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland