Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Familie mit 5 Kindern, was ist zumutbar ?

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2006, 14:11   #1
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Familie mit 5 Kindern, was ist zumutbar ?

Man kommt zunehmend zur innere Frage:

Was darf ich vom Leben erwarten, ausser das tägliche Butterbrot ... (Alfred Döblin, Berlin Alexanderplatz).

Im Rahmen unserer neuen Identitätsfindung nunmehr als "einkommes- und sozial schwach" zu gelten ( Bezeichnung des hiesigen Amtsgerichtes beim Antragsversuch auch einen Beratungsschein) möchte ich mal in die offene Runde fragen.

Was betrachtet der gesunde Mensch im Rahmen von Hartz IV als zumutbar in Bezug auf Wohnraum und Soziale Umgebung.

Wir sind 2 Erwachsene und 5 Kinder ( 1 Sohn in Ausbildung 21, Jahre, 3 Kinder im Grundschulalter 1 bis 3 Klasse, schliesslich ein Kindergartenkind)

Ich stelle diese Frage bewusst ohne weitere Erläuterung, um einfach mal die Gedanken anderer Menschen zu erhalten.

Vielleicht stellt sich eine interessante Diskussion ein, die uns hilft von unserem "hohen Ross" herunterzukommen ... ?
 
Alt 11.07.2006, 11:46   #2
Lu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.01.2006
Beiträge: 18
Lu
Standard

Hallo, ich sehe das bei mir so: Ich habe 31 Jahre gearbeitet und brav in den grossen sozialen Topf eingezahlt. Ich habe einen vernünftigen Job und will arbeiten! Aber wer über 50 ist, hat kaum eine Chance auch eine Arbeit auf dem 1. Arbeitsmarkt zu bekommen. Beschämend ist, das jetzt, wo ich aus diesen Topf, wo ja auch mein Geld drin ist, etwas zurück haben will, mit Almosen abgespeist werde.
cu Lu
Lu ist offline  
Alt 11.07.2006, 12:51   #3
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.310
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

ca. 135 qm.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 11.07.2006, 15:55   #4
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Martin,

hier hat die Kommune Halberstast im Rahmen des Selbstbestimmungsrechtes festgesetzt.

115 qm mit max. 4,10
Nebenkosten bis max. 2,- Euro

Woher nimmst Du diese Zahlen.
Ich suche verzweifelt nach Hinweisen und Richtlinien, die bundesweit gelten.
 
Alt 11.07.2006, 16:11   #5
donnervogel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 182
donnervogel
Standard

"Ich suche verzweifelt nach Hinweisen und Richtlinien, die bundesweit gelten." -> die wirst Du vergeblich suchen. Bei den Kosten der Unterkunft handelt es sich um kommunale Leistungen, d.h. die jeweilige Kommune erlässt die für ihren Bereich gültigen Richtlinien.
donnervogel ist offline  
Alt 11.07.2006, 16:19   #6
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jo, ist klar.

Aber wo ist das Recht auf Gleichbehandlung?

Halberstadt hat diese Ermittlung aber nur bis zu einem Kreis von 5 Personen ermittelt. WEIL ... hier eben im Rahmen des sozial und öffentlich geförderten Wohnungsbaus nur Wohnungen mit max. 4 Räumen, meist ist die Küche darin enthalten, anbieten kann, bis etwa 80 qm.

Frage: ist das für 3 Erwachsene und 4 Kindern zumutbar?

Alle anderen Wohnungen und Häuser sind wesentlich teurer.

Übrigens ich will Arbeiten, ich arbeite gerne, aber ich möchte damit meine Familie ernähren, nicht die Gier von Politiker und Industrie.
 
Alt 11.07.2006, 16:22   #7
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

... nun bin ich gespannt?
 
Alt 11.07.2006, 16:47   #8
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

Wie schon gesagt, das macht jede Kommune anders. In Hamburg stehen 4 Personen 85qm zu, jeder weiteren Person 10qm.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 17.07.2006, 14:36   #9
Vera....ter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.04.2006
Beiträge: 110
Vera....ter
Standard

Hallo, einheitliche Richtlinien gibt es nicht. Die werden von der jeweiligen Komune festgelegt.

Alles klar ?

Ein Umzug wird aber doch scher, trotz des eigentlich erhöhten Bedarfs, denn die neue Wohnung darf nicht teurer werden als die alte. ....

Also im Klartext:

Willst du eine größere Wohnung, mußt du wohl in eine Bruchbude ziehen !
Vera....ter ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
familie, kindern, zumutbar

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
30 Std. plus Fahrzeit nicht zumutbar Debra Ein Euro Job / Mini Job 15 23.07.2008 17:30
Jede Arbeit zumutbar....? Waldmensch Ü 50 7 19.06.2008 16:28
Schlachterei - Zumutbar für jedermann? harald-h1 Allgemeine Fragen 127 06.09.2007 12:42
Was ist zumutbar? The_Vulcan AfA /Jobcenter / Optionskommunen 9 16.11.2006 11:40
Umzugsaufforderung Kinder zumutbar? wuseline KDU - Umzüge... 2 26.09.2006 20:33


Es ist jetzt 01:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland