Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Rückzahlung

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2009, 13:22   #1
Helchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 64
Helchen
Standard Rückzahlung

Huhu,
hab Post von meinem alten Vermieter (Zwangsverwaltung) bekommen, ich soll ihnen meinen Ansprechpartner der GfA mitteilen, weil sie das Guthaben zurückzahlen wollen.
In dem Schreiben ist haarklein aufgelistet, für was die Nebenkosten verwendet wurden, und jetzt bin ich mir nicht sicher, ob z.b. Gebäudeversicherungen an die GfA zurückgezahlt werden müssen.
Kostenarten sind:

Heiz- und Warmwasserkosten gem. ista
Hausstrom
Trinkwasser
Abwasser

Basler Securitas (Haftpflicht, Glas, Wohngebäude)
Alte Leipziger (Haus- und Grundbesitzer Haftpflicht)

Grundsteuern
Abfallentsorgung
Oberflächenwasser

Winterdienst
Schornsteinfeger


Könnt ihr mir da helfen? Muss ich alles der GfA überlassen, oder kann ich auch ein kleines Stück vom Kuchen haben? Hab jahrelang 150 Euro von meinen Leistungen zahlen müssen, weil sie die Miete nicht komplett übernehmen wollten, da würd ich mich über ein bissl Geldsegen schon freuen.
Helchen ist offline  
Alt 30.08.2009, 15:22   #2
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Rückzahlung

Falls dieser Eigenanteil an KdU - 150 selbst gezahlt - in den Zeitraum fällt, für den die Abschläge hier anrechnet werden, hättest Du auch anteilig die NK selbst getragen.
Meiner Meinung nach hast Du 1/3 selbst aus Regelsatz bezahlt.
Z.B. 450 Miete einschl NK. Bezahlt 150 aus Regelsatz. Rückzahlung 180 Euro. Davon 120 gehört ARGE, 60 kannst du behalten. (1/3)
Wieso wollen sie das an den Träger der KdU auszahlen? Das ginge doch nur, wenn die ARGE die kdU direkt an den Vermieter überwiesen hat.
Mieter bist doch Du. Oder gibt es da bei Euch eine spezielle Regelung in den Örtlichen Richtlinien? Sonst wäre das ggf rechtswidrig, deine NK-Rückzahlung an Sozialleistungsträger (also einen Dritten) zu leisten. Oder gibt es eine Abtretungserklärung?
Erolena ist offline  
Alt 30.08.2009, 15:43   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Rückzahlung

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
Falls dieser Eigenanteil an KdU - 150 selbst gezahlt - in den Zeitraum fällt, für den die Abschläge hier anrechnet werden, hättest Du auch anteilig die NK selbst getragen.

In der Arbeitshilfe zur KdU zumindest des Landes Nordrhein-Westfalen ist dies auch genau so enthalten; ich weiß nicht, wie's bei den anderen kommunalen Richtlinien aussieht, aber ich denke, dass es allgemein gültig ist:

Zitat:
V. Rückzahlungen und Guthaben

...

Nicht erfasst sind damit:

· Rückzahlungen von Mietkautionen
· Anteile, die nach § 22 Abs. 1 S. 4 SGB II auf die Haushaltsenergie entfallen
· Anteile, die andere Regelbedarfe betreffen und bereits aus den Unterkunfts und
Heizkosten herausgerechnet werden mussten (siehe oben II.2.3)
· Anteile, welche zwar zu den Kosten der Unterkunft und Heizung zuzuordnen
sind, die jedoch infolge von Sanktionen oder aufgrund von Unangemessenheit
der Unterkunfts- und Heizkosten nicht bzw. nur teilweise gewährt wurden
Quelle: PDF-Seite 40 hier: http://www.mags.nrw.de/08_PDF/001/Ar...nd_Heizung.pdf
__


biddy ist offline  
Alt 30.08.2009, 18:50   #4
Helchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 64
Helchen
Standard AW: Rückzahlung

Der Zwangsverwalter will das an die GfA zurückzahlen, weil die im letzten Jahr meine Miete direkt überwiesen haben. Der geht natürlich davon aus, dass die Rückzahlung dann auch komplett der GfA gehört.
Helchen ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
rückzahlung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rückzahlung ALG II Joelin Allgemeine Fragen 4 04.03.2009 22:54
Rückzahlung OK? fklarjames ALG II 5 16.02.2009 15:12
Rückzahlung Coolmomeini ALG II 1 02.05.2007 22:06
Rückzahlung Dragon ALG II 1 02.12.2006 11:50
Rückzahlung ALG II Micxs ALG II 5 16.09.2006 20:31


Es ist jetzt 12:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland