Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Sonderregelung??

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.2009, 13:05   #1
solino
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.06.2007
Beiträge: 49
solino
Standard Sonderregelung??

Hallo,
Gibt es immer noch die sonderregelung:
Maßnahmen zur Senkung der Wohnungskosten werden in der Regel nicht verlangt bei

A) schwerer Krankheit oder Behinderung, sofern der Schweregrad der Behinderung insbesondere einen Umzug unmöglich macht

B) über 60 Jahre alten Hilfeempfänger nach längerer Wohndauer, wenn zukünftige vorrangige Ansprüche (zb. Rentenansprüche) eine weitere Hilfebedürftigkeit unwahrscheinlich sein lassen

C) Alleinerziehend mit zwei und mehr Kindern.
????
Ich allein 61 J - 15 jahre Wohndauer mache mir sorge noch.
Hatte bereit vor fas drei Jahre eine Anhörungsschreiben bekommen wegen unangemessene Wohnkosten (429 Warm-Heute) damals war ich mit einem Beratungschein zum Anwalt
und bis Heute würde die Miete übernohmen.
Die 58er Regelung hatte ich vor 4 Jahre auch unterschrieben.
Meine gedanken sind so das wenn ich mit 65 J. in Rente gehen
würde dann werd ich weiter auf Grundsicherung eingewiesen sein
da meine Rente zu klein sein werd.
Geht dann noch weiter mit der Wohnung problem??

Grüß
solino ist offline  
Alt 26.08.2009, 13:59   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Sonderregelung??

Zitat:
Geht dann noch weiter mit der Wohnung problem??
Ich denke mal ja, denn die Grusi wird sich an die selben Angemessenheitsrichtlinien halten. Oft gibt es aber bei langer Wohndauer einen Aufschlag bei der Angemessenenheit.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
sonderregelung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kreis Steinburg: Sonderregelung alleinerziehende U 25 Quirie U 25 4 11.09.2006 15:15


Es ist jetzt 15:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland