Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Hat die Miete (als Einkommen) Nachteile?

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2009, 15:05   #1
uschi 1979->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 10
uschi 1979
Frage Hat die Miete (als Einkommen) Nachteile?

Ich ziehe bald mit jemandem zusammen, als Untermieter. Er ist Arbeitnehmer und ich ALG II-Empfänger. Da er meinen Mietanteil als Einkommen bei der Lohnsteuererklärung angeben muß, ist jetzt meine Frage, ob ihm dadurch Nachteile entstehen könnten.
uschi 1979 ist offline  
Alt 06.07.2009, 15:20   #2
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Standard AW: Hat die Miete (als Einkommen) Nachteile?

Untermiete ist kein stpfl. Einkommen.

__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 06.07.2009, 15:28   #3
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Hat die Miete (als Einkommen) Nachteile?

Du könntest aber auch Schwierigkeiten bekommen. Du musst unbedingt einen schriftlichen Vertrag über die Untervermietung abschliessen. Der Hauptmieter, also dein "Vermieter" sollte dazu eine Erlaubnis haben. Die Aufteilung/Nutzung der Wohnung sollte natürlich auch einer Überprüfung durch den Außendienst der ARGE standhalten.
redfly ist offline  
Alt 06.07.2009, 15:29   #4
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.407
Donauwelle Donauwelle
Standard AW: Hat die Miete (als Einkommen) Nachteile?

Untermiete kann kein steuerpflichtiges Einkommen sein, da man die Miete selbst ja auch nicht von seiner Steuer absetzen kann.

Anders ist es aber, wenn jemand sein Eigentum an dich vermietet.
Donauwelle ist offline  
Alt 06.07.2009, 15:34   #5
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Hat die Miete (als Einkommen) Nachteile?

Sie hat es ja noch vor und ist im Leistungsbezug! Da sind ganz andere Sachen zu beachten.
redfly ist offline  
Alt 06.07.2009, 15:44   #6
uschi 1979->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 10
uschi 1979
Standard AW: Hat die Miete (als Einkommen) Nachteile?

Also, der Untermietvertrag wird schriftlich erfolgen und der Vermieter von meinem Vermieter hat damit kein Problem.
uschi 1979 ist offline  
Alt 06.07.2009, 15:46   #7
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Standard AW: Hat die Miete (als Einkommen) Nachteile?

Vielleicht können die mods mal beide Freds zusammenführen?
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 06.07.2009, 17:28   #8
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.642
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: Hat die Miete (als Einkommen) Nachteile?

Untermiete ist sehr wohl steuerpflichtiges Einkommen. Allerdings können Aufwändungen, welche zur Erzielung des Einkommens nötig sind, abgesetzt werden. Hier die Miete. Ist somit ein Nullsummenspiel, aber angegeben werden muß es.

catwoman
catwoman666666 ist offline  
Alt 06.07.2009, 17:48   #9
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Standard AW: Hat die Miete (als Einkommen) Nachteile?

Zitat:
II. Einkommen

8. Die einzelnen Einkunftsarten

f) Vermietung und Verpachtung (§ 2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6)

§ 21

Änderungen / Synopse | 11 Gesetze verweisen aus 15 Artikeln auf § 21


(1) Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sind

1. Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung von unbeweglichem Vermögen
Seit wann wird eine Wohnung, die ich gemietet habe meinem Vermögen zugeschlagen?
Kann man nicht mal aufhören, solche haltlosen Behauptungen aufzustellen?
Das ist nun wirklich nicht hilfreich !
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 07.07.2009, 21:52   #10
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Hat die Miete (als Einkommen) Nachteile?

Kein Nullsummenspiel.
Alle Kosten, die ursächlich mit der Vermietung zu tun haben sind steuerrelevant. Das kann sich lohnen.
Für den Normalfall sollte der Hauptmieter Gewinn machen. ARGE zahlt. Ein wenig des Gewinnes kann man dann dem FA abgeben.
kleindieter ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
einkommen, miete, nachteile

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hat 401€-Job für Arbeitnehmer finanzielle Nachteile ? Werniman Ein Euro Job / Mini Job 22 20.10.2010 13:17
Nachteile bei ALG I und aufstockendes ALG II ?? Ratloser2006 ALG II 31 03.12.2008 16:42
Nachteile der EGV für Harz4-Empfänger? ac___ Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 22.02.2008 17:05
Vor- und Nachteile mit Schwerbehinderung als ALG II Empfänge hiwi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 22.08.2006 23:19
Scherbehindertenausweis Vorteile/Nachteile ellen Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 01.06.2006 13:34


Es ist jetzt 06:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland