Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Zahlt ARGE Whg. 3 Monate Kündigungsfrist weiter??

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2006, 17:20   #1
Finja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.06.2006
Beiträge: 5
Finja
Standard Zahlt ARGE Whg. 3 Monate Kündigungsfrist weiter??

Hallo!
Habe eine Frage, auf die man mir schon verschiedenes geantwortet hat, nun bin ich verwirrt...
Ich erhalte ARGE, doch ab Juli wäre mein Kostenträger dann das Jugendamt, da ich ab dann in eine Mutter-Kind Einrichtung ziehe, die ausschließlich von denen bezahlt wird. Da dies recht spontan organisiert wurde, war es mir erst jetzt möglich, meine Wohnung zu kündigen.
Das problematische ist nun, dass ich ja eine 3- monatige Kündigungsfrist einhalten muß, selber aber nicht in der Lage bin, diese Kosten zu übernehmen.
Übernimmt die ARGE diese 3 Monatsmieten noch ( Mietsicherheit?), obwohl ich schon weg bin und bereits komplett von Geldern des Jugendamtes versorgt werde?
Wenn ja, wie sollte ich dies am besten in einem Antrag formulieren und wie schnell gelingt sowas...?

Vielen Dank im Voraus für Anwort(en)...

Liebe Grüße, Finja
Finja ist offline  
Alt 22.06.2006, 20:06   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Willkommen im Forum

Hallo Finja,
ich weiß nicht wer solche Märchen verbreitet.

Wenn Du eine Wohnung mit Mietvertrag gemietet hast bist Du auch für die Kündigung verantwortlich.
Es sei denn Du hast etwas anderes vereinbart.

Wieso sollte das Jugendamt Deine 3 Mieten übernehmen,hast Du etwas schriftliches i. d. Hand ? (Mietsicherheit ist mir unbekannt)
Lass Dich schnellstens vor Ort beraten,Mieterverein etc.
Diese werden auch evtl. mit der ARGE/Vermieter reden.

Sorry,aber anders kann ich Deine Ausführungen nicht verstehen.

Alles Gute.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 13.03.2008, 18:53   #3
legia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.04.2007
Beiträge: 33
legia
Standard

hallo, ich habe eine ähnliche frage.

ich habe heute eine anstellung zum 1.4 in bayern bekommen (freu) wohne gegenwärtig noch ni nrw und beziehe alg2.
ich muss ebenfalls sofort eine wohnung in bayern suchen und gleichzeitig aus dem mietverhältnis in nrw rauskommen.
kann ich von der arge mit irgendwelcher unterstützung rechnen?
die 3. monatsmieten kündigungsfrist, lässt sich der vermieter sicherlich nicht entgehen und die kaution für die neue wohnung muss auch irgendwoher kommen.
legia ist offline  
Alt 13.03.2008, 20:11   #4
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Bitte Mobilitätsbeihilfe beantragen, da es aber eine Kann-Leistung ist , genau darstellen das es ohne diese Hilfen nicht möglich ist die Arbeit aufzunehmen
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 19.03.2008, 12:01   #5
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Zahlt ARGE Whg. 3 Monate Kündigungsfrist weiter??

Zitat von legia Beitrag anzeigen
hallo, ich habe eine ähnliche frage.

ich habe heute eine anstellung zum 1.4 in bayern bekommen (freu) wohne gegenwärtig noch ni nrw und beziehe alg2.
ich muss ebenfalls sofort eine wohnung in bayern suchen und gleichzeitig aus dem mietverhältnis in nrw rauskommen.
kann ich von der arge mit irgendwelcher unterstützung rechnen?
die 3. monatsmieten kündigungsfrist, lässt sich der vermieter sicherlich nicht entgehen und die kaution für die neue wohnung muss auch irgendwoher kommen.
Ich denke aber, dass die Miete der alten Wohnung während der Kündigungsfrist nur übernommen wird, wenn man nicht auf eigene Faust umgezogen ist. Das wird dann die Arge am neuen Wohnort entscheiden müssen. Also auch hier, besser vorher alle Unterlagen gegen Empfangsbestätigung vorlegen.
redfly ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arge, kuendigungsfrist, kündigungsfrist, monate, whg, zahlt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sperre von der ARGE für drei Monate Elanur ALG II 22 12.03.2008 15:39
Trotz Aufhebungsbescheid zahlt Amt weiter Tran ALG II 2 01.03.2007 01:22
Amt zahlt nur 3 Monate!! Tanja 26 ALG II 9 27.11.2006 19:21
ARGE 3 Monate im Verzug Ladygirl ALG II 3 25.10.2006 18:54
3 Monate Kündigungsfrist im Mietrecht bschlimme KDU - Richtlinien / -Verordnungen 12 22.07.2005 03:05


Es ist jetzt 09:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland