Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Neuling bittet dringend um Hilfe!

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2009, 15:26   #1
Wurstpilot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.05.2009
Ort: H-IV-nonkonforme Whg.!
Beiträge: 242
Wurstpilot
Standard Neuling bittet dringend um Hilfe!

Hi there...

ich bin neu hier, obwohl ich nun auch schon im dritten Jahr ALG2 beziehe.
Also zunächst ein freundliches "Hallo" in die Runde...

Kurz zu den Fakten. Meine Partnerin, zwei schulpflichtige Kinder und ich wohnen seit 02/2008 in einer 4-Zimmer-Wohnung, knapp 110 qm. Bislang gingen mtl. 180,- € für Strom und Gas (GEH) an die lieben Stadtwerke.
Heute flattert mir die Jahresrechnung in´s Haus, es sollen rund 780,- € nachgezahlt werden.

Meine wirklich dringenden Fragen:
1. Wie viel von den 180,-/mtl. muss das JobCenter dazu zahlen?
" " 202,-/mtl. ab sofort " "
2. Wo finde ich das auf dem Bewilligungsbescheid, der liest sich für mich wirklich wie "polnisch platt"?!
3. Wie muss ich das Schreiben formulieren, damit die Nachzahlung übernommen wird? Geht das überhaupt?

Wir sind tatsächlich keine Energieverschwender, achten sehr auf Ressourcen-Schonung.
Bitte dringend um Hilfe, da ich in solchen Angelegenheiten wirklich nicht firm bin.

Herzlichen Dank schon mal vorab,

Alex
__

these days come without a warning, there must be a sign on my roof,
a bad mornin' has broken, to a day of wrong moves...
Wurstpilot ist offline  
Alt 14.05.2009, 15:33   #2
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

Ich glaube für Strom übernimmt das Jobcenter/ARGEN überhaupt nichts!

Vielleicht oder hoffentlich meldet sich noch jemand zu Deiner Frage...

Gruß...
 
Alt 14.05.2009, 15:34   #3
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.488
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

Den Strom müßt ihr selber zahlen, das Gas zum Heizen muss die ARGE voll übernehmen. GGF wird eine Pauschale für Warmwasser abgezogen, da auch dies aus dem Regelsatz zu bestreiten ist.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline  
Alt 14.05.2009, 15:37   #4
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

Die Nachzahlung beantragst Du formlos
"Ich bitte um Übernahme der Nachzahlung in Höhe von blabla...."

Im Prinzip muß die Arge nur die Heizkosten übernehmen, d. h. wenn Heißwasser und Kochen über Gas geht, wird ein Anteil rausgerechnet....
Allerdings kannst Du aber die Stromkosten für die Therme beantragen.

Ich habe letztes Jahr 20,- pauschal beantragt und bekommen, das war aber glaube ich zuwenig. Hab jetzt irgendwo gelesen, daß diese bis zu 50,- im Jahr betragen können (leider keine Quelle )
Außerdem werden die Kosten für die Wartung der Gastherme übernommen.
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 14.05.2009, 15:40   #5
Wurstpilot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2009
Ort: H-IV-nonkonforme Whg.!
Beiträge: 242
Wurstpilot
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

is klar, der strom ist wohl in der regelleistung - wieher - abgedeckt.
wieviel die von den 180 übernehmen müssen, is sicher auch nicht mal eben so zu beantworten.

mir geht es primär darum, wie ich das jc dazu kriege, die nachzahlung zu übernehmen. denn hier in hannover fackeln die stadtwerke nicht lange.
wenn ich nicht zahle, gibt´s ne mahnung, dann den letzten bösen brief, und dann wird auch schon munter abgestellt. interessiert die nicht die bohne, ob das zulässig ist, zumal hier zwei kinder leben.
deswegen möchte ich das thema schnellstens vom tisch haben, anstatt den mädels erklären zu müssen, warum wir den kühlschrank und das eisfach abgetaut haben...

die thematik rund um ca. 5 millionen alg2-empfänger scheint an denen komplett vorbeigegangen zu sein...
__

these days come without a warning, there must be a sign on my roof,
a bad mornin' has broken, to a day of wrong moves...
Wurstpilot ist offline  
Alt 14.05.2009, 15:45   #6
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

Die Problematik in Hannover kennen wir......mit Beistand hingehen und nicht abweisen lassen....
die Heizung müssen sie übernehmen und den Strom zumindest als Darlehen......
Hast Du alle 3 Beiträge gesehen ? Haben wieder alle gleichzeitig geschrieben
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 14.05.2009, 15:46   #7
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

Wahrscheinlich wirst Du um eine Diskussion im JC nicht herum kommen.

Auf die Dringlichkeit der Sache hinweisen (Kinder, Notlage usw.)...
 
Alt 14.05.2009, 22:03   #8
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

Ich muss hier einfach antworten - der Nickname macht das Die Dringlichkeit kann man untermauern mit Fakten: Dass in Hannover nicht lange gefackelt wird, mag stimmen. Infos, die man vom Hörensagen an die ARGE weitergibt, sind allerdings nix wert, denn es könnte sich als eine Art urban legend herausstellen. Daher fragt man natürlich bei den Stadtwerken an, ob eine Ratenzahlung möglich ist. Alles schriftlich. Wenn die ablehnen, dann ist die Dringlichkeit sogar verschriftlicht.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 14.05.2009, 22:50   #9
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Ich muss hier einfach antworten - der Nickname macht das Die Dringlichkeit kann man untermauern mit Fakten: Dass in Hannover nicht lange gefackelt wird, mag stimmen. Infos, die man vom Hörensagen an die ARGE weitergibt, sind allerdings nix wert, denn es könnte sich als eine Art urban legend herausstellen. Daher fragt man natürlich bei den Stadtwerken an, ob eine Ratenzahlung möglich ist. Alles schriftlich. Wenn die ablehnen, dann ist die Dringlichkeit sogar verschriftlicht.

Mario Nette
oder wenn es geht, ein Darlehen von der ARGE beantragen,
 
Alt 14.05.2009, 23:05   #10
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
oder wenn es geht, ein Darlehen von der ARGE beantragen,
Da hätte man dann abzuwägen, wem man lieber Geld schulden möchte: Der ARGE oder den Stadtwerken.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 17.05.2009, 07:44   #11
isabel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von isabel
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 1.234
isabel
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

Hallo,

die Stadtwerke Hannover ist tatsächlich sehr "konsequent".
Ich habe die ganze Geschichte gerade hinter mir.

Darlehen beantragen, aber bei der arge. Stadtwerke wollen zur Zeit ganze Nachzahlung, aber keine Raten.
Du brauchst guten Beistand.

Die Stadtwerke sind sogar so witzig, dass die Abschlagszahlung für die Zeit verlangen, wo man gar keine Leistung empfing (Strom abgestellt, Gastherme funktioniert ohne Strom nicht).
Melde Dich per PN, wenn Du Hilfe brauchst.

LG
Isabell
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1 P.1GG

Damit das auch so bleibt:
Wacht auf, Verdammte dieser Erde,!


Aus Solidarität und als Ausdruck meines Protests gegen die Kriminalisierung der freien Meinungsäußerung:
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr des Faschisten in der Maske des Faschisten, sondern vor dessen Rückkehr in der Maske des Demokraten."
(Adorno)

Venceremos!
isabel ist offline  
Alt 17.05.2009, 22:49   #12
jackseck->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 24
jackseck
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

Hallo,da ich auch in Hannover wohne und gerade das gleiche Prob habe melde ich mich auch mal hier.
Wohnen seit knapp über einem Jahr in einer Wohnung wo auch WW über Strom erwärmt wird.Habe jetzt auch eine fette Nachzahlung von 566 €!
Habe auch einen Antrag auf Darlehen bei der Arge gestellt.Die Stadtwerke haben eine Ratenzahlung meinerseits abgelehnt weil die Nachzahlungen innerhalb von 5 Monaten beglichen werden sollen.Hab das auch schriftlich bekommen und dem Antrag auf Darlehen beigefügt.
Muss dazu noch folgendes erzählen:habe damals bei Einzug die Stadtwerke informiert wieviel Personen wir sind und das Heisswasser über Strom läuft.Die haben uns dann auf 57 € !!! eingestuft.Wusste damals nicht das es zu wenig ist,weil wir ein paar Jahre im Ausland gelebt haben.Hatte dann bei der ersten Jahresabrechnung schon eine Nachzahlung von 178 €.Habe damals meinen ersten Antrag auf Darlehen gestellt.Wurde genehmigt und den Betrag wollte die Arge selbst überweisen.Habe vor 2 Wochen Post von den Stadtwerken erhalten,sie möchten endlich die 178 € haben.Es sei ja schon so lange her.Hat sich herausgestellt die Arge hat den Darlehensbetrag nie an die Stadtwerke überwiesen.
Haben sie jetzt endlich nachgeholt.
Und ich hab schon brav dieses Darlehen abgezahlt.
Ich glaub die Chance das Darlehen zu bekommen stehen nicht so schlecht.
Viele Grüße aus Hannover
Jackie
jackseck ist offline  
Alt 26.05.2009, 11:38   #13
Wurstpilot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2009
Ort: H-IV-nonkonforme Whg.!
Beiträge: 242
Wurstpilot
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

Zitat von jackseck Beitrag anzeigen
Ich glaub die Chance das Darlehen zu bekommen stehen nicht so schlecht.
Viele Grüße aus Hannover
Jackie
das wäre die notlösung. ich bin prinzipiell der meinung, dass das jc die kosten zu übernehmen hat. wie gesagt, war der winter nicht kurz und kuschelig. außerdem haben die stadtwerke seit 01.10.2008 den gaspreis um knapp 50% erhöht. ergo ist die nachzahlung nicht einer evtl. verschwendungssucht unsererseits geschuldet. wenn die das nicht anerkennen, muss ich damit zum anwalt.

btw: ich bin langjähriges mitglied im mieterbund, mieterverein hannover. weiß jemand, ob ich damit richtig bei denen bin? is ja im grunde keine mietsache...

danke euch, gruß

alex
__

these days come without a warning, there must be a sign on my roof,
a bad mornin' has broken, to a day of wrong moves...
Wurstpilot ist offline  
Alt 26.05.2009, 12:05   #14
Aber hallo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

Ist es eine Kombitherme? Also Heizung und Warmwasser? Gas und Strom dürfte wohl auch in Hannover getrennt aufgeführt und abrechnet werden.

Zitat von Wurstpilot Beitrag anzeigen
Hi there...

ich bin neu hier, obwohl ich nun auch schon im dritten Jahr ALG2 beziehe.
Also zunächst ein freundliches "Hallo" in die Runde...

Kurz zu den Fakten. Meine Partnerin, zwei schulpflichtige Kinder und ich wohnen seit 02/2008 in einer 4-Zimmer-Wohnung, knapp 110 qm. Bislang gingen mtl. 180,- € für Strom und Gas (GEH) an die lieben Stadtwerke.
Heute flattert mir die Jahresrechnung in´s Haus, es sollen rund 780,- € nachgezahlt werden.

Meine wirklich dringenden Fragen:
1. Wie viel von den 180,-/mtl. muss das JobCenter dazu zahlen?
" " 202,-/mtl. ab sofort " "
2. Wo finde ich das auf dem Bewilligungsbescheid, der liest sich für mich wirklich wie "polnisch platt"?!
3. Wie muss ich das Schreiben formulieren, damit die Nachzahlung übernommen wird? Geht das überhaupt?

Wir sind tatsächlich keine Energieverschwender, achten sehr auf Ressourcen-Schonung.
Bitte dringend um Hilfe, da ich in solchen Angelegenheiten wirklich nicht firm bin.

Herzlichen Dank schon mal vorab,

Alex
 
Alt 27.05.2009, 08:47   #15
Wurstpilot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2009
Ort: H-IV-nonkonforme Whg.!
Beiträge: 242
Wurstpilot
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

Zitat von Aber hallo Beitrag anzeigen
Ist es eine Kombitherme? Also Heizung und Warmwasser? Gas und Strom dürfte wohl auch in Hannover getrennt aufgeführt und abrechnet werden.
yes, eine kombitherme. habe auch schon die rausrechnerei erledigt und dem jc eine klasse tabelle zugeschickt, aus der alles prima hervorgeht.
scheint aber trotzdem ne weile zu dauern, da ja nicht nur wir unsere schlussrechnung bekommen haben...

gruß,

alex
__

these days come without a warning, there must be a sign on my roof,
a bad mornin' has broken, to a day of wrong moves...
Wurstpilot ist offline  
Alt 29.05.2009, 17:31   #16
Wurstpilot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2009
Ort: H-IV-nonkonforme Whg.!
Beiträge: 242
Wurstpilot
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

Zitat von jackseck Beitrag anzeigen
Ich glaub die Chance das Darlehen zu bekommen stehen nicht so schlecht.
Viele Grüße aus Hannover
Jackie
hi!

du schreibst, dass du vom jc hannover ein darlehen erhalten hast.

könntest du mir das - von deinen daten bereinigte - schreiben zuschicken? ich verspreche mir davon, ebenfalls ein darlehen zu bekommen, da mir das jc nicht die gesamte nachzahlung erstattet hat...

danke dir im voraus,

alex
__

these days come without a warning, there must be a sign on my roof,
a bad mornin' has broken, to a day of wrong moves...
Wurstpilot ist offline  
Alt 29.05.2009, 17:55   #17
Wurstpilot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2009
Ort: H-IV-nonkonforme Whg.!
Beiträge: 242
Wurstpilot
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

moin moin ...

ich habe heute post bekommen. mein antrag auf volle übernahme der nachzuzahlenden heizkosten wurde abgelehnt.
bevor wir umzogen (zum 15.02.08), sagte man uns (2 erw., 2 kinder), dass eine whg. von 85 qm bzw. 535,- eur inkl. nk als angemessen gelte.

unsere whg. hat zwar knapp 110 qm, kostet aber "nur" 500,- inkl. nk.
da gab´s auch keine einwände seitens des jc.
nun, nach meinem antrag, heißt es plötzlich, es könnten nur die heizkosten für 85 qm übernommen werden, es ist von einem berechnungsfaktor die wage rede, die exakte zahl wird nicht genannt.

kann man da was machen? und wenn: was?

danke und gruß,

alex
__

these days come without a warning, there must be a sign on my roof,
a bad mornin' has broken, to a day of wrong moves...
Wurstpilot ist offline  
Alt 29.05.2009, 21:59   #18
Shearing->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.12.2007
Beiträge: 146
Shearing
Standard AW: Neuling bittet dringend um Hilfe!

Hi,

Du fragst: "Kann man da was machen?"

Tja, nach erster Einschätzung liegt es auf der Hand, dass wenn für drei Personen 85 m2 als angemessen gelten, dann logisch auch nur die Heizkosten für diese m2 geleistet werden, ist irgend wie nachvollziehbar und nicht all zu überraschend, oder?

Andererseits existiert die Regel der so genannten "Produkttheorie", welche besagt, dass

Zitat:
"der Gesamtpreis für Unterkunft und Heizung nicht über einem bestimmten (angemessenen) Gesamtbetrag liegt, der sich aus angemessener Kaltmiete, angemessenen Betriebskosten und angemessenen Heizkosten zusammensetzt."

Das bedeutet praktisch, dass womöglich "unangemessene" Heizkosten aufgefangen werden können, wenn eine andere Position bei der Berechnung unterdurchschnittlich ausfällt, in Deinem Fall also die Netto-Kaltmiete - wenn ich das richtig verstanden habe.

Du kannst Dir das betreffende Urteil ja mal durchlesen, ob Du es für Dich verwenden kannst: vom 26.09.2008 - S 37 AS 23104/07 - hier zu finden auf Seite drei:

Enscript Output

Jetzt musst Du Dir nur noch die "angemessenen Nebenkosten" für Deine Kommune besorgen und los rechnen, vielleicht bringt es Dich weiter!
Das Problem ist nur, dass Heizkosten stets komplett zu übernehmen sind - aber eben nur: "so lange sie angemessen sind" - so das SGB.

Und damit geht eben das Gefeilsche los, das kann Dir wahrscheinlich niemand hier vorhersagen, wie das enden kann.
Viel Erfolg
Shearing
Shearing ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bittet, dringend, hilfe, neuling

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe....ich brauch ganz dringend Hilfe!!!! Steffi1979 ALG II 9 14.04.2009 23:30
dringend hilfe 1,50€ job hexe0505 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 14 05.11.2008 13:59
mal echt ne dringende frage von einem neuling draculina Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 26 05.03.2008 11:41
Neuling mit vielen Fragen Skirah ALG II 1 02.03.2008 09:01
dringend hilfe gesucht!!!! mela1003 Allgemeine Fragen 14 05.05.2007 21:32


Es ist jetzt 05:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland