Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> 2-er WG, KdU als 45qm oder 60qm/2 ???

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2006, 15:38   #1
Knutsn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.03.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 19
Knutsn
Standard 2-er WG, KdU als 45qm oder 60qm/2 ???

Hallo zusammen?
Bin auch zur Senkung der KdU aufgefordert worden. Lebe bereits seit 3 Jahren! in einer Männchen-Weibchen 2-er WG. Soll auch so bleiben. Sinn und Zweck dieser WG ist einzig die Kostenreduzierung.
Ich hab irgendwo mal gelesen, daß in der WG nicht die 2-Personenwohnraumgröße (60qm), sondern die 1-Personenwohnraumgröße (45qm) ausschlaggebend sein soll. Da nur ich ALG II-Empfänger bin, erhalte ich z.Z. noch die tatsächlichen KdU - natürlich halbiert. (da hat die ARGE verpennt) Ab dem 1.7.06 erhalte ich dann nur noch 60qm/2 Kosten erstattet. Nach der Aufforderung zur Senkung der KdU ist es für mich dann von großer Bedeutung, ob 60/2=30qm x 7,10 €/qm oder 45qm x 7,10 €/qm bei einer tatsächlichen Wohnungsgröße von 75 qm und 9,- €/qm. Deshalb ja auch die Aufforderung.
Brauche Eurern Rat und Hilfe.

Danke Knutsn
Knutsn ist offline  
Alt 25.04.2006, 16:07   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

Ich denke Du meinst dieses Urteil:
http://www.elo-forum.org/forum/ftopic1209.html
Das ist in einer höheren Instanz bestätigt worden. Landessozialgericht Niedersachsen L 8 AS 245/05 ER LSG NSB Angemessene KdU in WGs 17.03.06.
Dieses Urteil ist hier aber noch nicht zu finden.
Ich befürchte, ohne Klage wirst Du die Arge nicht überzeugen können.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 25.04.2006, 16:21   #3
Gast->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.04.2006
Beiträge: 142
Gast
Standard

:daumen:
Gast ist offline  
Alt 25.04.2006, 18:57   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

Hier noch ein anderes Urteil zu dem Thema
http://www.elo-forum.org/forum/ftopic8122.html
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
2er, 45qm, 60qm or 2, 60qm2, kdu

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umschulung oder Reha oder was? dickeshuhn Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 27.07.2008 09:14
erwerbsunfähigkeits oder erwerbsminderungsrente oder hartz IV atlan4255 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 02.04.2008 17:43
ALG2 oder Sozialhilfe oder Grundsicherung wegen voller Erwerbsminderung? Kleines Allgemeine Fragen 1 23.03.2008 20:48
Darlehensabzug - 5% oder 10% oder 20%? Stiefmutter Allgemeine Fragen 4 16.08.2007 15:51
Ankündigung = VA ? Widerspruch ja oder nein oder wie...? elena (Kosten der) Unterkunft 3 23.09.2006 17:21


Es ist jetzt 02:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland