Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Nichts für Warmduscher :P // Meine erstes Mal mit Justitia

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2006, 17:15   #1
Runkelritter
Elo-User/in
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1
Runkelritter Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Nichts für Warmduscher :P // Meine erstes Mal mit Justitia

Guten Abend allerseits :hug:

hm wo fang ich denn mal an... also
nach meinem Umzug Dez. 2005 wurde mir plötzlich ein "Warmwasseranteil" von den Unterkunftskosten in Höhe von 8,18 € abgezogen.

1. Wer weiß dazu näheres? Gab es dazu eine neue Verordnung? Ist das überall so? Und überhaupt rechtens?

2. Wird mir dieser Anteil einfach von der Obergrenze der übernahmefähigen Kosten (277,65) abgezogen und nicht von meiner Gesamtmiete (298,87). Wie kann es sein, dass eine Höchstgrenze festgelegt wird, die man in keinem Fall erreichen kann? Das ist doch Schwachsinn, oder?

3. Mein Bad wird mit einem zur Wohnung gehörenden elektr. Heizstrahler beheizt. Diese Kosten werden der Haushaltsenergie zugerechnet. Das bedeutet, wenn ich die ganze Wohnung mit Strom heizte, bekäme ich gar nichts dafür!? Das kann doch nicht sein?

Es handelt sich um einen 1-Personen-Haushalt, die Wohnung ist als angemessen anerkannt, ALG 2.
Widerspruch wurde als völlig unbegründet zurückgewiesen.
Ich gedenke, dagegen zu klagen, deshalb noch folgende Fragen:

Was gibt es dabei zu beachten? Welche Kosten können entstehen? Wie lange dauert sowas? Wo könnte man sich kostenlos beraten lassen?
Welche Erfahrungen habt ihr mit solchen Klagen gegen das Arbeitsamt?

PS: Hat schon jemand Fahrtkosten, die wegen Fehler des Arbeitsamtes entstanden sind, ersetzt bekommen? :)
Runkelritter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2006, 18:22   #2
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard

Hallo Runkelritter,
die Warmwasserbereitung ist aus dem Regelsatz zu bezahlen, daher werden dir 18% von den Heizkosten abgezogen, wenn du dein Warmwasser über die Heizung bekommst. Solltest du jedoch Untertischgeräte/Warmwasserboiler benutzen, zahlst du die Warmwasserbereitung ja über den Strom bereits. Dann kannst du gegen den Bescheid Widerspruch einlegen.
Für die Beheizung des Bades mittels Strom kannst du einen Betrag geltend machen..ist sicher abhängig von der Größe des Bades.
Klagen vor dem Sozialgericht sind vorerst kostenlos, willst du einen Rechtsanwalt zur Hilfe, holst du dir einen Beratungshilfeschein vom Amtsgericht und dann kostet dich das einen Eigenanteil von 10 EUR.
Klagen können sehr langwierig sein :motz:

vg
vagabund
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erstes, justitia, mal, nichts, or or, warmduscher

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Job, erstes Gehalt und ALGII neuer_job ALG II 2 22.08.2008 19:18
Meine Mutter hat Geburtstag - und meine Freundin muss zur ARGE. Raziel ALG II 5 22.04.2008 22:13
Erstes Positionspapier des Deutschen Vereins zur Neuausrichtung der Bedarfsgemeinscha vagabund Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 0 13.10.2007 21:47
Grundrechtekomitee -erstes Resümee der G8 Demo- und Protestbeobachtungen cementwut G8 1 12.06.2007 07:28
Unter Druck setzen... erstes Gespräch bei AP Jobcenter bauhaus75 ALG II 0 07.05.2007 14:41


Es ist jetzt 19:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland