Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Jobcenter zahlt zu wenig Miete, der Vermieter bekommt vom JC die Miete direkt überwiesen,allerdings 200€ weniger?

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2017, 12:02   #1
Hosenburger77
Neuer Nutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
Beiträge: 2
Hosenburger77
Standard Jobcenter zahlt zu wenig Miete, der Vermieter bekommt vom JC die Miete direkt überwiesen,allerdings 200€ weniger?

Hallo, unser Problem ist folgendes, wir haben eine Abtretungserklärung abgegeben, das das Jobcenter unsere gesamte Miete inc. Nebenkosten, direkt an unseren Vermieter überweist. Nun ist folgendes passiert, unsere große Tochter ist om Mai ausgezogen, wir bekammen auch ein neuen Bescheid, wo die KDU voll bewilligt wurde, allerdings wurden an unseren Vermieter 200,- € wenniger Miete überwiesen. Keiner weiss bis heute warum. Die uns zuständen Leistungen wahren richtig. Das Jobcenter meint nun wir hätten den differenzbetrag aus unseren Regelleistungen, an unseren Vermieter überweissen sollen! Meine Frage nun kann ich das Jobcenter, wegen des verstoss gegen die Vereinbarung haftbar machen? Da es ja gegen eine Vereinbarung verstossen hat.

MfG

Geändert von Seepferdchen (09.10.2017 um 12:06 Uhr) Grund: Bitte immer eine aussagekräftige Überschrift,Danke
Hosenburger77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 12:25   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter zahlt zu wenig Miete, der Vermieter bekommt vom JC die Miete direkt überwiesen,allerdings 200€ weniger?

Hallo @Hosenburger77

Zitat:
wir bekammen auch ein neuen Bescheid, wo die KDU voll bewilligt wurde, allerdings wurden an unseren Vermieter 200,- € wenniger Miete überwiesen.
Hierzu mal zwei Fragen, hast du von dem Jobcenter davor ein Schreiben bekommen zwecks Kostensenkungsverfahren für die Miete, ehe der neue Bescheid kam?

Bitte schau auch in deinen neuen Bescheid, wird hier mit einem Satz auf das Kostensenkungsverfahren nochmalig hingewiesen?

Und von wann ist der neue Bescheid?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 12:51   #3
Hosenburger77
Neuer Nutzer
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.10.2017
Beiträge: 2
Hosenburger77
Standard AW: Jobcenter zahlt zu wenig Miete, der Vermieter bekommt vom JC die Miete direkt überwiesen,allerdings 200€ weniger?

Die Miete ist angemessen, da wir noch 3 weitere Kinder haben und der Auszug von unersen großen Tochter schon länger geplant wahr, haben wir bei der neuen Wohnung darauf geachtet, das die KDU nicht zu hoch ist.

Den Auszug haben wir bereits anfang April dem JobCenter mietgeteilt, die Ummeldebescheinigung haben wir schon am 15. April eingereicht, damit es zu keiner Überzahlung kommt.

Der neue Bescheid kam bereits am 2.5., da steht auch drin das die Kosten angemessen sind, nur der Überweissungsbetrag an unseren Vermieter ist falsch, es fehlen die besagten 200,- €...Wir haben auch ein Widerspruch gegen diesen Bescheid gestellt...auf grund desen das, das JobCenter 200,- € zu wennig an unseren Vermieter überweisst. Nun wurde, der nach langem hin und her abgewiesen, mit der Begründung, das das Jobcenter alle Leistung richtig angewiesen hat. Wir hätten, den Diverenzbertag einfach nur aus unseren Regelleistungen überweissen sollen. So nun stelle ich mir die Frage, wenn ich eine Vereinbarung mit dem JobCenter treffe, wo ganz klar drin steht, das Sie die KDU ganz an unseren Vermieter überweissen, dann kann es doch nicht sein, das Sie mal einfach so 200,- € zu wennig zahlen!
Hosenburger77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 13:15   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter zahlt zu wenig Miete, der Vermieter bekommt vom JC die Miete direkt überwiesen,allerdings 200€ weniger?

@Hosenburger77

Zitat:
Wir hätten, den Diverenzbertag einfach nur aus unseren Regelleistungen überweissen sollen.
Hier kann ich nicht ganz folgen, dazu hätte doch eine Begründung stehen müßen und vorallem was ich vermute die oben erwähnte Kostensenkungsaufforderung?

Bitte sei doch mal so nett und schreibe bitte mal was genau in dem Schreiben vom Jobcenter steht oder wenn möglich das Schreiben ohne persönliche Daten hier in das Forum stellen.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung

Geändert von Seepferdchen (09.10.2017 um 13:28 Uhr) Grund: Tippfehler
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
jobcenter, miete, wennig, zahlt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jobcenter zahlt zu wenige Miete - Mietschulden raivii KDU - Miete / Untermiete 15 08.09.2017 20:00
Jobcenter zahlt Miete derzeit nicht. Missuki ALG II 2 02.09.2016 10:02
Was zahlt das Jobcenter bei zu hoher Miete? heffalump KDU - Miete / Untermiete 33 14.11.2015 18:59
Jobcenter zahlt nicht volle Miete yamko KDU - Miete / Untermiete 16 22.01.2014 16:10
Jobcenter zahlt Miete nicht - dringend! Malegro KDU - Miete / Untermiete 6 17.10.2011 10:48


Es ist jetzt 12:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland