Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Soll erneute Vermieterbescheinigung Vorlegen

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2007, 19:40   #1
anga->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 13
anga
Frage Soll erneute Vermieterbescheinigung Vorlegen

Habe heute Post von der Arge erhalten mit einem Formular (Vermieterbescheinigung) das ich vom Hausverwalter bis 1.12.07 ausfüllen lassen soll.Ich verstehe den Sinn der erneuten Vorlage nicht so ganz, da Sie diese Sachen schon alle bekommen haben und sich nichts geändert hat!Meine Wohnung (bewohne ich seit 23 Jahren) hat noch die gleiche Größe, Miete/Nebenkosten unverändert etc. (jedesmal auch in den Folgeanträgen ALG II wahrheitsgemäß angegeben).Desweiteren bekomme ich eh nur die Kdu wie diese hier im Ort üblich ist.Da meine Wohnung etwas größer/teure ist und die Kdu nicht voll übernommen wird, zahle ich den Differenzbetrag aus eigener Tasche, bzw. von dem Geld aus meinem 165.- euro Job. (ca.110 Euro) Rechnerisch nachvollziehbar das mir trotzdem noch etwas zum Leben bleibt.
Hat jemand eine Ahnung was die Arge sich jetzt davon verprechen tut, da Sie ja eh nur den hier üblichen Betrag für Kdu zahlt?
Von der Sache her habe ich keine Probleme damit die Vermieterbescheinigung neu ausfüllen zu lassen, nur wie gesagt fehlt mir schlicht das verständniss des weshalb/warum..... Das diese mich evt. in eine andere Wohnung stecken wollen kann ich mir nicht vorstellen, da es für die Arge selbst bestimmt nicht billiger wird.Sei den ich ziehe irgendwo in ein 1 Zimmer Loch im Keller für 50.- Euro Miete......Viele Grüße anga
anga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 13:01   #2
Brakiri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2007
Beiträge: 30
Brakiri
Standard

Hi anga,

reine Schikane nichts weiter.

Die haben alle relevanten Daten bereits. Reine Verzögerungstaktik.

Du kannst natürlich eine erneute Bescheinigung hinschicken, aber das musst du nicht. Das Recht wäre sogar auf deiner Seite.

Hier ein Urteil des hesssichen Landessozialgerichtes:

Wichtige Sozialgerichtsentscheidung zu Kontoauszügen/Datenschutz —

Leider nicht der Original-Link, der geht momentan nicht, aber langt ja.

Gruss

Brakiri
Brakiri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 13:25   #3
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard

Zitat von anga Beitrag anzeigen
Habe heute Post von der Arge erhalten mit einem Formular (Vermieterbescheinigung) das ich vom Hausverwalter bis 1.12.07 ausfüllen lassen soll.
Bis 1.12.07? Zwei Optionen:
a) Der Hausverwalter soll die Kosten bestätigen, die bis 1.12.07 angefallen sind.
b) Das Formular soll bis 1.12.07 eingereicht sein.

Wenn b), dann ist der Brief hinfällig. Wenn a) dann siehe vorhergehenden Beitrag. Du bist deiner Mitwirkungspflicht voll nachgekommen, indem du relevante Änderungen an der Mietsache angezeigt hast. WEIL es keine Änderungen gab, wie du schreibst, kannst und brauchst du auch keine melden. Wäre ja noch schöner, wenn man da monatlich mitteilen müsste: "Sehr geehrte Damen und Herren, bei mir hat sich nix geändert. MfG"

Wenn sie deine Dokumente verschlampt haben, ist das nicht dein Problem. Schließlich beruhten die vorhergehenden Leistungszahlungen ja auf den entsprechenden Dokumenten, deren bescheinigter Sachverhalt sich nicht geändert hat (siehe vorhergehender Absatz). An dem Punkt greift dann § 65 SGB I - Grenzen der Mitwirkung. Würde ich zumindest so sehen.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 13:35   #4
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard

@ Mario Nette - schön zusammengefasst, aber wohl vergebliche Liebesmüh - schau mal auf das Datum des Postings (November 2007).
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 14:01   #5
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard

*argh* das kommt davon, wenn man alte Threads rauskramt. Naja, die blinden Hühner ... diesmal war's kein Korn ;)

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2008, 10:46   #6
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Soll erneute Vermieterbescheinigung Vorlegen

Was ich nicht verstehe, wie man monatlich 110 Euro aus der Regelleistung bestreiten kann. Auch durch einen Zusatzverdienst (Minijob?) kann das auf Dauer nicht gut gehen. Ich höre es immer wieder, dass Hartz4 Empfänger einen "Eigenanteil" für die Miete selbst bezahlen.

Aufgrund dieser Tatsache muss man doch irgendwann eine Aufforderung zur Senkung der KdU, oder Aufforderung zum Umzug erhalten haben. Wieso wird dagegen nicht vorgegangen? Denn die Hälfte aller Urteile im Zusammenhang mit Hartz4 werden von den Sozialgerichten zugunsten der Kläger entschieden.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erneute, vermieterbescheinigung, vorlegen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vermieterbescheinigung und Untervermietung Clou2 KDU - Miete / Untermiete 26 07.02.2009 07:24
Soll jetzt Kontoauszüge vorlegen lotti30 ALG II 5 02.06.2008 21:43
Vermieterbescheinigung Brakiri ALG II 17 21.03.2008 13:14
Vermieterbescheinigung ?! Ungerechtigkeitsdetektor ALG II 6 12.11.2007 17:58
Skandal: Hartz IV-Betroffener soll Konzept vorlegen, um Deutschland zu verlassen Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 10 17.04.2007 04:37


Es ist jetzt 14:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland