Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Lohnt es sich für beide oder einen Wohngeld zu beantragen; UVg Änderung

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2017, 23:20   #1
renasia
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 710
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Lohnt es sich für beide oder einen Wohngeld zu beantragen; UVg Änderung

Hallo,

falls ich im falschen Bereich bin bitte verschieben.

Habe einen brief vom Jc erhalten, bzw den Bescheid, das es jetzt UVG vom ja gibt statt das es dem Kind auftsockt, vom jA habe ich bisher kein Bescheid. ( Ist das rechtens?)

Der Papa meiner Tochter hat auch ncoh keinen bescheid o.ä erhalten lediglich das er Auskunft geben soll.( Sie wollen auch die Abrechnungen seiner Freundin)

Nun komm ich mti dem Wohngeldrechner nicht so ganz klar, er sagt mir leider nicht ob beantragen Sinn macht ( evtl + Kinderzuschuss) oder nicht.

Desweiteren ist mein Einkommen sehr untershicedlich laut Vertrag immer mind brutto 461€, oft kommen aber 12-25 Überstunden hinzu, das höchste waren ca 850€. Wie gebe ich das an und wie ist es dann mit den Steuern?

Wie ist es mit dem Kindergeld , muss das mit angegeben werden,wenn ja wo?


Eckdaten:
Bewohner: Kind (10) und ich
Qm:55
Gesamtmiete: 665,00€
Heizkosten: 127,00€
Nk pauschal

(Wir sollten letztes jahr ca 850€ nk nachzahlen, letztendlich gab es ca 750€ zurück, die Erhöhung der Nk bleib trotzdem bestehen.)

Lieben Dank im voraus!

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
bescheid-01.png   bescheid2.png   bescheid3.png   bescheid4.png  
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2017, 09:42   #2
Tornator
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 114
Tornator
Standard AW: Lohnt es sich für beide oder einen Wohngeld zu beantragen; UVg Änderung

Stellt die entsprechenden Anträge und fertig, und ja, UVG, Wohngeld und Kinderzuschlag kommt vor ALG II und muss versuchsweise beantragt werden, stellt ihr euch stur, dann können euch die Leistungen wegen fehlender Mitwirkung komplett eingestellt werden
Tornator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2017, 09:55   #3
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 710
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Lohnt es sich für beide oder einen Wohngeld zu beantragen; UVg Änderung

Naja damals (wo klar war das wir keins bekommen va 1.300 für 3 Leute) wurden wir schriftlich aufgefordert.

Bis jetzt hab ich vom Ja ja noch nix, denke das muss ich erst abwarten, die wollen doch bestimmt Nachweise.
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2017, 10:04   #4
Tornator
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 114
Tornator
Standard AW: Lohnt es sich für beide oder einen Wohngeld zu beantragen; UVg Änderung

auf was willst du warten, das JC hat dich aufgefordert die Anträge zu stellen, also mach das und reiche eine Kopie vom Antrag dem JC am besten als Nachweis ein
Tornator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2017, 11:04   #5
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 710
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

auf ne mitteilung vom jugendamt das ich uvg uberhaupt erhalte, denn was ist wenn das jc das voreilig gemacht hat ubd ich gar kein uvg bekomme.
hab gerade mit dem papa meiber tochter tel. er hatseine unterlagen noch nicht eingereicht (worauf wurde uvg dann berechnet?) u auch noch keinen bescheid .
was wäre denn wenn ich aus div Gründen kein uvg bekäme?
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lohnt es sich in einen Sozialverband einzutreten und wenn ja, in welchen? Wölckchen Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... 25 02.07.2016 12:29
Bei geringer Rente Wohngeld oder Grundsicherung beantragen Ranya Grundsicherung SGB XII 7 12.09.2014 12:31
Alg2 oder Wohngeld zusätzlich beantragen? Grillfisch ALG II 1 24.06.2013 07:22
Lohnt sich Wohngeld beantragen? Caro85 Allgemeine Fragen 6 02.12.2012 16:26
Neuer Job,Austockung ALG2 oder Wohngeld mit eventuell Kinderzuschlag beantragen? franjodan Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag, BuT 4 30.07.2011 19:13


Es ist jetzt 08:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland