QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Erst Guthaben-dann dicke rechnung-Arge stellt sich quer

KDU - Miete / Untermiete

Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Erst Guthaben-dann dicke rechnung-Arge stellt sich quer

KDU - Miete / Untermiete

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2007, 15:32   #1
MrsNorris
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.115
MrsNorris
Standard Erst Guthaben-dann dicke rechnung-Arge stellt sich quer

Es dreht sich um folgendes:
Im Juni habe ich von den Stadtwerken ein Guthaben von 540 Euro erhalten. Davon sackte die Arge erstmal 480 Euro ein. Weil das ja Gas war. Ich hatte das Geld erstmal aufs Sparbuch gepackt. Nun rechnet mir die Arge jeden Monat bis Dezember 100 Euro an. Ich hol es dann wieder vom Sparbuch.
Im Oktober wurde eine erneute Ablesung vorgenommen. Schock: Stadtwerke forderten 500 Euro! Davon ungefähr 400 für Gas. Ich hatte im Juni wohl falsch abgelesen.
Ich also zur Arge. Die übernehmen 220 Euro für Gas. Ich bat sie darum, auch die Anrechnung der 100 Euro in November und Dezember auf zu heben, denn dann könnte ich durch die gesparten 200 Euro 1. den Differenz-Betrag an die Stadtwerke zahlen, und 2. wenn ich das so mache, fehlen mir ja die 100 Euro zum leben. Aber nix zu machen. Die haben ihre Vorschriften, und basta. Bin echt sauer.
Die Kohle können sie komplett einsacken, aber nicht komplett bezahlen. Was mache ich denn jetzt?
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline  
Alt 05.11.2007, 16:35   #2
kleindieter
 
Benutzerbild von kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard Vorschriften?

Warum hält sich der SB dann nicht einfach daran?

Siehe § 22 SGB II / § 29 SGB XII.

Das Amt hat sicherlich einen Bescheid über die Beträge erstellt. Da ist der Rechtsweg offen. Bei einer Differenz von 280€ ist sogar eine EA beim SG möglich.
Vorher bitte umfassend beraten und aufklären lassen. Nach Rütgers sind dazu sogar die ARGEn in der Lage. Ich würde trotzdem zum Anwalt oder einer anderer unparteiischen Beratungesstelle gehen.
kleindieter ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
erst, guthabendann, dicke, rechnungarge, stellt, quer

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bonn stellt sich Quer! Nazi-Aufmarsch in Bonn-Duisdorf am 12. Juli Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 01.07.2008 22:26
16-Wöchige Reha und Amt stellt sich quer Blobby Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 11.03.2008 17:34
Amt stellt sich quer bei Untervermietung funshopper_de KDU - Miete / Untermiete 17 21.05.2007 22:37


Es ist jetzt 09:00 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland