Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Brutto-Kaltmiete Referenzmiete? Mietobergrenze

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2017, 16:03   #1
nicht unfrei
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.02.2017
Beiträge: 17
nicht unfrei
Standard Brutto-Kaltmiete Referenzmiete? Mietobergrenze

Hallo,
habe eine Frage zu den Mietobergrenzen, Wohnung bis 50m² für eine Person

Kaltmiete 256€ ohne BK, ohne HK
kalte Betriebskosten 96€

Referenzmiete (Brutto-Kaltmiete)
352€

würde daß JC dann für mich eine maximal Kaltmiete von insgesamt 352€ übernehmen müssen?
könnte sein daß ich demnächst eine Mieterhöhung erhalten werde!

Gruß
nicht unfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2017, 18:32   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.150
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Brutto-Kaltmiete Referenzmiete? Mietobergrenze

Hallo,

Zitat:
würde daß JC dann für mich eine maximal Kaltmiete von insgesamt 352€ übernehmen müssen?
Kommt auf deine Stadt an. Hier:

Harald Thome - Örtliche Richtlinien

Zitat:
könnte sein daß ich demnächst eine Mieterhöhung erhalten werde!
Zitat:
Bei einem Mieterwechsel und einer Neuvermietung gelten diese Einschränkungen nicht. Dennoch gilt es auch hier, gewisse Grenzen einzuhalten. Diese Grenzen erhalten gerade in Zeiten von Wohnungsknappheit zunehmende Bedeutung.
Mieterhöhung bei Mieterwechsel / Neuvermietung - Wo liegen die Grenzen?
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2017, 19:49   #3
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.707
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Brutto-Kaltmiete Referenzmiete? Mietobergrenze

Suche mal nach den Bestimmungen Deines Jobcenters über die in Deiner Kommune maximal zulässige Bruttokaltmiete, indem Du in eine Suchmaschine folgende Begriffe eingibst:

Mietobergrenze <Name Deiner Stadt bzw. Deines Landkreises>

PS: Es ist nicht unwahrscheinlich, dass die Mietobergrenzen Deiner Stadt bzw. Deines Landkreises in einem Verfahren vor dem Sozialgericht nicht standhalten werden.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mietobergrenze Biggi1964 Grundsicherung SGB XII 16 19.01.2012 00:26
SG Duisburg: Brutto-Kaltmiete muss angemessen sein WillyV ... Unterkunft 0 16.05.2011 17:41
Mietobergrenze Bantam KDU - Miete / Untermiete 4 17.03.2010 12:21
mietobergrenze Infotante KDU - Miete / Untermiete 5 25.06.2009 21:14
Überschreitung der Mietobergrenze lonely77 KDU - Miete / Untermiete 14 27.05.2008 07:15


Es ist jetzt 00:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland