Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> nach einem Jahr unangekündigte Absenkung der Kaltmiete

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2007, 17:04   #1
bernd_888->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.02.2007
Beiträge: 48
bernd_888
Standard nach einem Jahr unangekündigte Absenkung der Kaltmiete

Hallo,

bei mir ist heute ein Bescheid der ARGE hereingeflattert, dass meine Kaltmiete auf den angemessenen Betrag (252 €) abgesenkt wird.

Vorausgegangen ist folgendes:

Vor ca. 1 1/2 Jahren bekam ich eine Aufforderung, meine Mietkosten zu senken und meine
Wohnungssuche zu dokumentieren (Tabelle), u.a. auch bei öffentlich geförderten Wohnungen
vorzusprechen, mit dem Hinweis, eine Übernahme über 6 Monate hinaus sei eine Einzelfallentscheidung und abhängig von den dokumentierten Benühungen (das allgemein bekannte Anschreiben).

Daraufhin dokumentierte ich meine Bemühungen.
Und schickte einen Fragebogen zur Senkung der Unterkunftskosten (Umzugskosten, welche Art von Nachweisen, ...). Würde dieser Fragebogen nicht entsprechend beantwortet,
würde ich eine Übernahme der tatsächlichen Kosten weiterhin erwarten.

Ich reichte die dokumentierten Bemühungen bei meiner Sachbearbeiterin ein.
Daraufhin war jetzt wie gesagt 1 Jahr Ruhe.

Und jetzt die Absenkung der Kaltmiete ohne weiteres Anschreiben.

Ist das legal ?
Was dagegen unternehmen ? Auf jeden Fall Widerspruch ?
bernd_888 ist offline  
Alt 25.10.2007, 17:08   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.304
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

klar Widerspruch und eventuell schon mal einen Anwalt konsultieren.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 26.10.2007, 10:38   #3
bernd_888->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.02.2007
Beiträge: 48
bernd_888
Standard

Und Widerspruch mit welcher Begründung ?
Dass Wohnraum zu dieser Kaltmiete nicht verfügbar ist,
dass ich meine Bemühungen dokumentiert habe, dass mein Fragebogen
nicht beantwortet wurde ?

Mir wurde an anderer Stelle schon gesagt, dass ich mich auf einen Gang
zum Sozialgericht auf jeden Fall mal einstellen sollte.
bernd_888 ist offline  
Alt 26.10.2007, 11:42   #4
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

das sehe ich auch so, da Du keine schriftlichen Sachen vom Amt hast ausser der Aufforderung zur Senkung der KDU und darauf hast Du leider nicht in angemessener Weise reagiert

Du hättest nachdem Du Deine sinnlosen Bemühungen nachgewiesen hast schriftlich auf eine Entscheidung bestehen müssen, so gilt nun der letzte Bescheid und das ist die Aufforderung zur Senkung der KDU

Da wird jetzt nur noch eine Klage "helfen"
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 16.11.2007, 11:42   #5
bernd_888->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.02.2007
Beiträge: 48
bernd_888
Standard

Also ich möchte allen Mut machen, sich zu wehren.
Mein Widerspruch war erfolgreich unter folgender Begründung:

1. Wohnraum ist zu dieser Kaltmiete so gut wie nicht erhältlich.
(Meine Bemühungen wurden dokumentiert.)

2. Ein Fragebogen zu Umzugskosten, REnovierung, Kaution, ... wurde bis heute
nicht beantwortet.

Kein Grund, den Schwanz einzuziehen.
bernd_888 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
absenkung, jahr, kaltmiete, unangekuendigte, unangekündigte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorstellungsgespräch nach einem Jahr ofra Job - Netzwerk 14 09.08.2008 20:08
Beratungshilfe nach einem Jahr? Stefan S. Anträge 6 10.06.2008 20:17
Miete soll nach einem Jahr gekürzt werden + div. Probleme megagonzo ALG II 18 14.01.2007 16:48
Widerspruch nach über einem halben Jahr?? p-hinze KDU - Miete / Untermiete 2 02.08.2006 18:59
Gericht: Eheähnliche Gemeinschaft erst nach einem Jahr Arania Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 10 27.01.2006 18:31


Es ist jetzt 04:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland