Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Wohnung für Alleinstehende mit WBS max. 50q² nur zulässig, 5,45q² mehr möglich?

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.04.2016, 09:37   #1
verona
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von verona
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.067
verona verona verona verona verona verona
Standard Wohnung für Alleinstehende mit WBS max. 50q² nur zulässig, 5,45q² mehr möglich?

Hallo,

Eine Wohnbaugesellschaft machte mir ein Wohnungsangebot mit einer Wohnfläche von 55.45qm unter Erforderlichkeit eines Wohnberichtigungsscheins.
Den habe ich bereits vor einigen Wochen beim Wohnungsamt beantragt. Voraussetzung ist hier eine Wohnungsanmietung für Alleinstehende von max. 50qm.

Ich habe noch nie eine Whg. mit WBS angemietet. Von daher meine Frage, ob die 5.45qm, die die Whg. mehr hat, problematisch werden können.

(Pers. Anm.: Begeistert bin ich von einer Anmietung mit WBS nur notgedrungen. Die Bauten sind zwar zentral, aber sehen von Weitem auch schon aus wie sozialbedürftig. Wo ich jetzt wohne und früher wohnte sieht/sah es wahrlich angehnehmer aus. Ist echt alles nicht mehr lustig und wird wohl zukünftig noch unlustiger. Das geht auf`Gemüt.)
__

L.G. Verona

Was die Menschen am besten können, ist, neue Informationen so zu filtern, dass bestehende Auffassungen intakt
bleiben.

verona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 10:04   #2
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wohnung für Alleinstehende mit WBS

Zitat von verona Beitrag anzeigen
Ich habe noch nie eine Whg. mit WBS angemietet. Von daher meine Frage, ob die 5.45qm, die die Whg. mehr hat, problematisch werden können.

Hallo!
Eigentlich nicht, aber das musst du mit dem Sozialamt vor Ort und dem Vermieter klären, da das sicher unterschiedlich gehandhabt wird.

Es ist auch möglich, die Wohnung von der WBS-Pflicht freizustellen.

Wenn dir die Wohnung oder das Umfeld nicht zusagt, dann lass die Finger davon! Ich bin in eine günstige, einfache Wohnung eingezogen und dort sehr krank geworden. Wenn du die Nachbarn durch die Wände verstehst und ständig Türen knallen und Möbel gerückt werden etc. kommst du irgendwann gar nicht mehr zur Ruhe.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2016, 00:19   #3
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 5.036
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Wohnung für Alleinstehende mit WBS max. 50q² nur zulässig, 5,45q² mehr möglich?

Zitat von verona Beitrag anzeigen
Von daher meine Frage, ob die 5.45qm, die die Whg. mehr hat, problematisch werden können.
Ich fürchte ja.
Mal beim Wohnungsamt nachfragen, am besten mit Angabe der konkreten Wohnung.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2016, 00:07   #4
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 976
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Wohnung für Alleinstehende mit WBS max. 50q² nur zulässig, 5,45q² mehr möglich?

von dem (a)sozialen Umfeld mal abgesehen (da stimme ich @en_Jordi: voellig zu) - der Vermieter kann auch die Werte nicht ganz so eng sehen, dann ist das im Problemfall ein Problem des Vermieters. Hatte das auch schon mal, paar m2 und ein halbes Zimmer zuviel, das war aber ok, habe mich selber gewundert...

Viel Erfolg!
ArNoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2016, 09:45   #5
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wohnung für Alleinstehende mit WBS max. 50q² nur zulässig, 5,45q² mehr möglich?

Die Mitarbeiterin im Wohnungsamt meinte 5 m² mehr seien kein Problem.

In einer anderen Stadt sagte ein Bauträger, ich müsse nur 30 € Freistellungsgebühr an die Stadt zahlen, dann seien auch 60 m² kein Problem.

Heute suchen die Vermieter für viele Sozialwohnungen solvente und sozialisierte Mieter, da wird gerne auch mal auf den WBS verzichtet, wenn es passt.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2016, 13:41   #6
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 5.036
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Wohnung für Alleinstehende mit WBS max. 50q² nur zulässig, 5,45q² mehr möglich?

Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
Heute suchen die Vermieter für viele Sozialwohnungen solvente und sozialisierte Mieter, da wird gerne auch mal auf den WBS verzichtet, wenn es passt.
Ja, das ist hier auch zu beobachten.
Mit der Folge dass die eigentliche Zielgruppe immer öfter draussen bleiben muss.
Damit wird die ursprüngliche Idee hinter den Sozialwohnungen zu einer Karikatur ihrer selbst.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 20:46   #7
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 976
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Wohnung für Alleinstehende mit WBS max. 50q² nur zulässig, 5,45q² mehr möglich?

Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
In einer anderen Stadt sagte ein Bauträger, ich müsse nur 30 € Freistellungsgebühr an die Stadt zahlen, dann seien auch 60 m² kein Problem.
sollte diese Gebuehr zulaessig sein, ist man als ALG2er davon befreit?
ArNoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 21:38   #8
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wohnung für Alleinstehende mit WBS max. 50q² nur zulässig, 5,45q² mehr möglich?

Zitat von ArNoN Beitrag anzeigen
sollte diese Gebuehr zulaessig sein, ist man als ALG2er davon befreit?
Wohl kaum. Das spielt aber eher keine Rolle, da die Wohnung ja unangemessen von Preis und Größe ist. Da blocken die Wohnungsträger schnell ab, weil sie zu Recht Ärger mit der Behörde befürchten.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 21:41   #9
goodwill
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wohnung für Alleinstehende mit WBS max. 50q² nur zulässig, 5,45q² mehr möglich?

Es gibt im sozialen Wohnungsbau die Fehlbelegungspauschale. Mit dieser kann man auch als solventer/mehr verdienender Mieter diese Wohnungen beziehen- zahlt aber eben mehr.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2016, 08:25   #10
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wohnung für Alleinstehende mit WBS max. 50q² nur zulässig, 5,45q² mehr möglich?

Zitat von goodwill Beitrag anzeigen
Es gibt im sozialen Wohnungsbau die Fehlbelegungspauschale. Mit dieser kann man auch als solventer/mehr verdienender Mieter diese Wohnungen beziehen- zahlt aber eben mehr.
Das war einmal.
Schon vor 25 Jahren wurde allerdings nicht kontrolliert, wie sich das Einkommen der Mieter entwickelte. Das weiß ich zumindest aus NRW.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
45q², 50q², alleinstehende, wohnung, zulässig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anspruch auf Waschmaschine für Alleinstehende Surfing ALG II 2 20.10.2014 18:46
BVerfG zur Frage der Verfassungsmäßigkeit des Regelbedarfs für Alleinstehende Siggae Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 03.03.2013 12:29
LSG NRW: 50 qm Wohnfläche für alleinstehende Hartz-IV-Bezieher in NRW WillyV ... Unterkunft 4 11.05.2012 07:29
Elo-Musterklage Regelsätze für BGs mit Kindern und Alleinstehende Martin Behrsing ALG II 6 21.09.2011 21:24
Alleinstehende trifft der Niedriglohn besonders hart Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 19 04.12.2007 23:57


Es ist jetzt 01:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland