Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Angerechnete Miete stimmt nicht

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2007, 23:45   #1
Kazimiera->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.11.2006
Beiträge: 8
Kazimiera
Daumen runter Angerechnete Miete stimmt nicht

"doppelt gepostet"
Kazimiera ist offline  
Alt 28.09.2007, 23:50   #2
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Du hast die Frage doppelt gestellt (in zwei Threads). Lösch mal diese und laß die andere stehen.
(Einfach Text löschen und "doppelt gepostet" statt dessen schreiben)

Viele Grüße,
angel
 
Alt 28.09.2007, 23:52   #3
turbo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2007
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 3
turbo
Standard

Doppelt hält besser
turbo ist offline  
Alt 29.09.2007, 04:58   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

hab dazu mal eine Verständnisfrage. Warmmiete heißt für mich inklusive Heizung.
Miete plus Betriebskosten nennt sich Bruttokaltmiete. Was ist jetzt laut Arge angemessen?
Sind die 450€ inclusive Heizung?
Und sind die 367€ ohne Heizung? Da könnte eventuell der Knackpunkt sein.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 29.09.2007, 07:28   #5
gummibaer74->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: Im schönen Land Brandenburg
Beiträge: 130
gummibaer74
Blinzeln Warmiete - Heizung minus 20%

Zitat von Kazimiera Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe mal eine dumme Frage:
meine WohnungsWARMmiete beträgt 377,14 Euro. Laut ARGE darf eine Wohnung für meine "Bedarfsgemeinschaft" (Schulkind + ich) max. 450 Euro WARM kosten. Wir liegen also deutlich unter der Obergrenze. Nun wird mir laut aktuellem Bescheid nur ein Betrag von 367 Euro als Warmmiete angerechnet. Auf meinen Widerspruch reagierte KEINER :-(
Was soll ich tun? Warum berechnet die ARGE diesen niedrigeren Mietpreis?
Hallo,

so wie ich weiß, werden Heizkosten bzw. die Warmkosten nicht komplett erstattet. Vielleicht kann Dir hier jemand mehr helfen, wenn Du mal Deine Warmiete nebst Betriebskosten offenlegst...

Good Luck
__

Die Zeit wird härter
Ich hoffe auf Eure Vernunft u. nehme an denen Anteil, die sich nichts mehr leisten können u. ich wünsche Euch viel Glück auf Euren Weg ins Ungewisse. Gebt die Hoffnung nie auf, denn sie gibt Euch auch nicht auf.

Jegliche Äußerungen und Diskussionen von meiner Person, spiegeln nur meine Meinungen und Ansichten wieder. Eine Rechtsberatung überlasse ich lieber den "gebildeten" unserer netten Gesellschaft und verweise auch auf diese Herrschaften.
gummibaer74 ist offline  
Alt 29.09.2007, 17:20   #6
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sind in dem Heizkostenanteil der Warmmiete eventuell Warmwasserkosten enthalten?
Die werden gerne abgezogen, weil sie angeblich (wo?) im Regelsatz enthalten sind. Bei mir sind es 18% der Heizkosten.
Zu dieser Streitfrage sind unzählige Klagen bei Gerichten aller Instanzen anhängig.

Viele Grüße,
angel
 
Alt 01.10.2007, 00:35   #7
Kazimiera->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.11.2006
Beiträge: 8
Kazimiera
Standard

Hallo Gelibeh!
367 Euro sind WARMMIETE, also mit Heizung. Die "erlaubten" 450 Euro gelten auch für die Warmmiete.
Kazimiera ist offline  
Alt 01.10.2007, 01:04   #8
Tom_
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Angabe der erlaubten Warmmiete durch ARGEn ist gesetzwidrig, da Heizkosten nicht pauschaliert werden dürfen. Korrekt muß die Kaltmiete inkl. Nebenkosten angegeben werden. Heizkosten sind flexibel.

Gerne benutzt die ARGE das Konstrukt der Warmmiete, um einen hinterher bei Nachzahlungen im Regen stehen zu lassen. Wie gesagt ist es aber gesetzwidrig und man sollte den Betrag dann unbedingt beim SozG einklagen.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
angerechnete, miete, stimmt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Miete nicht berücksichtigt Kraftwerk KDU - Miete / Untermiete 6 25.08.2008 13:08
Miete nicht anerkannt Geronimo Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 11.08.2007 16:11
Da stimmt doch was nicht?! miez ALG II 15 13.06.2007 16:51
kinderzuschlag aus dem downloadbereich stimmt nicht !!!??? Viper2020 Anträge 0 18.04.2007 21:48
Hab Kündigung erhalten und damit stimmt was nicht. Patrik Job - Netzwerk 7 05.11.2006 00:54


Es ist jetzt 12:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland