Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Bitte lesen,ich brauche dringend Hilfe bei einem grossen Pro

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2005, 23:51   #1
yingyang19->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Flensburg
Beiträge: 6
yingyang19
Standard Bitte lesen,ich brauche dringend Hilfe bei einem grossen Pro

Hallo erstmal,
Also ich bin 19 Jahre alt und bin im Januar dieses Jahr mit in den Antrag von meinen (jetztigen) Ex reingekommen. Im April sind wir dann auch in eine grössere Wohnung gezogen.
(Habe aber schon seit letztes Jahr im Mai bei ihm in seiner kleinen Wohnung mitgewohnt.)
Jeder hat jetzt halt 311 Euro bekommen und die Miete von ca 360 Euro wurde von Hartz4 bezahlt.

Nun haben wir uns Anfang Dezember getrennt und wollen auch getrennte Wege gehen.(Er hat auch schon eine Neue. Zu der er im März nächstes Jahr hinzieht. Sie wohnt ca 100km entfernt von Flensburg. Er hat auch keine Probleme weiterhin Hartz4 zu beziehen für seine neue Wohnung und den Bedarf, da er schon 25 Jahre alt ist.)

Aber ich weiss momentan nicht weiter..... :cry:
Ich werde die Wohnung zum 1.April 06 kündigen, da Sie für mich allein natürlich zu teuer ist.
Das heisst das ich in eine kleinere Wohnung ziehen muss.
Das ist ja nur das Problem Wohnungssuche was jetzt auch nicht das Thema ist.

Mein Problem ist das ich nicht weiss ob mir nun weiterhin Hartz4 zusteht und mir eine Wohnung und Bedarf bezahlt wird.

Weil es gibt doch da so ein Gesetz wo es heisst Jugendlichen unter 21 wird keine Wohnung bezahlt wird.

Dazu muss ich sagen das meine Eltern getrennt bei Dresden wohnen und selber Hartz4 beziehen und deren Wohnung auch zu klein ist. Also kann ich da nicht einziehen.

Und nun brauch ich wirklich Hilfe!!!.....

Achja ich mach momentan eine Massnahme von Arbeitsamt die am 4.3.06 endet.

So wenn ich was vergessen hab zu erzählen dann bitte Fragen...

Gruss Yingyang

Nachtrag: Ich würde gerne nach Dresden zu meinen Eltern in eine eigende Wohnung ziehen weiss aber auch nicht ob mir da Geld gezahlt werden würde dafür und ob man die Umzugskosten erstattet bekommen würde.

Ja und wenn's nicht geht muss ich erstmal in Flensburg bleiben..... :cry:
yingyang19 ist offline  
Alt 21.12.2005, 08:50   #2
hummellinge->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: Berlin vorher nahe DD
Beiträge: 93
hummellinge
Standard

Hallo,

ich kann Dein Heimweh verstehen - hast du mal mit der ARGE darüber gesprochen über das Problem? Ich bin mitten im ALG II von Kamenz auch nach Berlin umgezogen, abgesehen davon das es unten nicht vorranging und ich von heute auf morgen ohne Bude dastand und das Amt mir nicht half - ich persönlich würde über das Problem erst mal mit beiden ARGEN reden, also Flensburg und Dresden und sehen was die sagen.

Das einzigste was ich noch weis, das Du bissel gucken musst, welche Wohnungen die dir in DD anbieten. Ich presönlich hab über Freunde mitbekommen, das künstlich gewisse Brennpunkte hergestellt werden....

Tschüß und trotzdem schöne Weihnachten...

Hummel
hummellinge ist offline  
Alt 21.12.2005, 18:38   #3
yingyang19->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Flensburg
Beiträge: 6
yingyang19
Standard

Hi danke für deine Antwort aber was meinst du mit:das künstlich gewisse Brennpunkte hergestellt werden....

Weiss net wie du das meinst.

Gruss Yingyang
yingyang19 ist offline  
Alt 21.12.2005, 19:09   #4
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Mein Problem ist das ich nicht weiss ob mir nun weiterhin Hartz4 zusteht und mir eine Wohnung und Bedarf bezahlt wird.

Weil es gibt doch da so ein Gesetz wo es heisst Jugendlichen unter 21 wird keine Wohnung bezahlt wird.
Solche Gesetze gibt es noch nicht. Du stellst Antrag auf volle Kostenübernahme deiner Wohnkosten beim Amt. Diese werden dir dann wegen der Unangemessenheit einen Wohnwechsel nahelegen. Damit beantragst du dann die Kostenübernahme für den Umzug und suchst dir eine kleinere Wohnung, dessen Konditionen du vor Abschluss eines Mietvertrages nochmals zur SB vorlegst und die Übernahme der Kosten bestätigen lässt.

:daumen:
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bitte, lesen, brauche, dringend, hilfe, grossen, pro

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte brauche dringend Hilfe Pievey ALG II 2 20.11.2007 00:52
Brauche bitte dringend Hilfe zu EinV. mit der ARGE Coole-Sache Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 12 17.12.2006 17:56
Sperrzeit droht ! brauche dringend Hilfe bitte Kniffo ALG I 1 17.08.2006 13:25
Brauche bitte dringend Hilfe, Luna 17 KDU - Miete / Untermiete 39 26.07.2006 22:17
Bitte, brauche dringend Hilfe für PC..... terri Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 8 17.02.2006 18:22


Es ist jetzt 19:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland