Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> KDU im Bezug auf Wahrmehmung Umgangsrecht

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2014, 09:40   #1
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 991
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard KDU im Bezug auf Wahrmehmung Umgangsrecht

Ich habe mal eine Frage für einen Bekannten der seine Tochter regelmäßig am WE bei sich hat

Bisher hat er die Fahrtkosten vom JC bezuschusst bekommen, und jetzt auf Antrag auch KDU ab dem 01. August für die zeiträume wo das Kind nachweislich bei ihm ist

Meine Frage ist jetzt, kann er im Rahmen z.B. eines Überprüfungsantrages auch noch rückwirkend etwas bekommen?
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 09:58   #2
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.100
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: KDU im Bezug auf Wahrmehmung Umgangsrecht

Zitat von Strolchenmann Beitrag anzeigen
Ich habe mal eine Frage für einen Bekannten der seine Tochter regelmäßig am WE bei sich hat

Bisher hat er die Fahrtkosten vom JC bezuschusst bekommen, und jetzt auf Antrag auch KDU ab dem 01. August für die zeiträume wo das Kind nachweislich bei ihm ist

Meine Frage ist jetzt, kann er im Rahmen z.B. eines Überprüfungsantrages auch noch rückwirkend etwas bekommen?
Das kommt drauf an.
Am besten wird dir dazu der User @Pinhead Larry etwas schreiben können.
Oder du liest ganz einfach die Beiträge von ihm. Dort steht alles drin (und worauf es ankommt).
Grundsätzlich: Überprüfungsantrag geht natürlich. Wirkt zurück bis max. 1.1.2013
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 10:53   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.977
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: KDU im Bezug auf Wahrmehmung Umgangsrecht

Zitat:
Grundsätzlich: Überprüfungsantrag geht natürlich. Wirkt zurück bis max. 1.1.2013
Nein

Der Überprüfungsantrag geht 1 Jahr zurück und nicht bis zum 01.01.2013

§ 44 SGB X

Zitat:
und jetzt auf Antrag auch KDU ab dem 01. August für die zeiträume wo das Kind nachweislich bei ihm ist
Stellt sich die Frage warum erst jetzt der KDU Antrag gestellt wurde?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 10:56   #4
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 991
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard AW: KDU im Bezug auf Wahrmehmung Umgangsrecht

Ganz einfach, weil ich hier vor einiger Zeit im Forum drüber gestolpert bin und habe ihn darauf hingewiesen das es evtl. möglich ist....was man nicht kennt, kann man nicht beantragen

@Silka: Ich habe den User mal auf den Thread aufmerksam gemacht
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 11:06   #5
Pinhead Larry
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.09.2012
Beiträge: 516
Pinhead Larry Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: KDU im Bezug auf Wahrmehmung Umgangsrecht

Platzhalter.
Pinhead Larry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 11:10   #6
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 991
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard AW: KDU im Bezug auf Wahrmehmung Umgangsrecht

Danke für die schnelle Reaktion

Also geht das mit einem Überprüfungsantrag?

Muss das Datum (hier wäre es ja dann der 1.1.2013) eingetragen werden bei der Antragstellung
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 11:16   #7
Pinhead Larry
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.09.2012
Beiträge: 516
Pinhead Larry Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: KDU im Bezug auf Wahrmehmung Umgangsrecht

Man kann für jedes Jahr (bis 4 Jahre, meine ich) rückwirkend den Überprüfungsantrag stellen. Zurückzahlen müssen sie aber nur noch eines, also bis 12 Monate von heute an zurück. Seepferdchen hat (leider) recht. Ob man also rückwirkend für einen längeren Zeitraum und damit mehr bekommt, ist eine Kann-Leistung.

Das der KDU Antrag erst jetzt gestellt wurde, liegt natürlich daran,
das der Grundsicherungsträger seiner Aufklärungs- und Beratungspflicht nicht nachgekommen ist.

Woher soll der LB von vornherein wissen, das er diese Möglichkeit wahrnehmen kann? Wozu gibt es denn dann Überprüfungsanträge?
Pinhead Larry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 11:19   #8
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 991
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard AW: KDU im Bezug auf Wahrmehmung Umgangsrecht

Ok, vielen Dank

Ich gebe das übers WE so weiter
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 11:38   #9
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.373
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Blinzeln AW: KDU im Bezug auf Wahrmehmung Umgangsrecht

Zitat von Pinhead Larry Beitrag anzeigen

Das der KDU Antrag erst jetzt gestellt wurde, liegt natürlich daran,
das der Grundsicherungsträger seiner Aufklärungs- und Beratungspflicht nicht nachgekommen ist.

Woher soll der LB von vornherein wissen, das er diese Möglichkeit wahrnehmen kann? Wozu gibt es denn dann Überprüfungsanträge?
, Antrag stellen.
Ich hoffe er kann die Fahrten auch nachweisen, denke der MOB wird das verlangen um die Kohle zu behalten.
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 12:45   #10
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 991
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard AW: KDU im Bezug auf Wahrmehmung Umgangsrecht

Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
, Antrag stellen.
Ich hoffe er kann die Fahrten auch nachweisen, denke der MOB wird das verlangen um die Kohle zu behalten.

Es wurde seit ~ 1,5 Jahren Fahrtkosten bezahlt, jedes Mal von der Kindesmutter bestätigt und somit nachgewiesen
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 14:10   #11
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: KDU im Bezug auf Wahrmehmung Umgangsrecht

Ich frag' mal lieber:

Zitat:
Bisher hat er die Fahrtkosten vom JC bezuschusst bekommen, und jetzt auf Antrag auch KDU ab dem 01. August für die zeiträume wo das Kind nachweislich bei ihm ist
Dein Bekannter bekommt also die Fahrtkosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts und erhöhte KdU wg. des Aufenthalts des Kinds bei ihm - und was ist mit dem anteiligen Regelbedarf für das Kind während der Zeit der temporären Bedarfsgemeinschaft mit der Tochter?
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 15:15   #12
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 991
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard AW: KDU im Bezug auf Wahrmehmung Umgangsrecht

Ich nenne es nur KDU, aber da ist auch der Regelbedarf mit drin, habe den Bescheid mal überflogen
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 20:02   #13
nowayhose
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 675
nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose
Standard AW: KDU im Bezug auf Wahrmehmung Umgangsrecht

Hi,
Zitat von silka Beitrag anzeigen
....................................................
Grundsätzlich: Überprüfungsantrag geht natürlich. Wirkt zurück bis max. 1.1.2013
Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Nein

Der Überprüfungsantrag geht 1 Jahr zurück und nicht bis zum 01.01.2013

§ 44 SGB X



............................
Zitat von Pinhead Larry Beitrag anzeigen
Man kann für jedes Jahr (bis 4 Jahre, meine ich) rückwirkend den Überprüfungsantrag stellen. Zurückzahlen müssen sie aber nur noch eines, also bis 12 Monate von heute an zurück. Seepferdchen hat (leider) recht...................................
......hmmm das ist fast richtig


§ 40 Abs. 1 S. 2 SGB II i. V. m. § 44 Abs. 4 SGB X


im Übrigen siehe hier:- Seite 2 PDF
Zitat:
Die Nachzahlung zu Unrecht nicht erhaltener Sozialleistungen wird damit auf das
laufende Kalenderjahr und das vorhergehende beschränkt.
und hierÜberprüfungsanträge nach § 44 SGB X - www.arbeitsagentur.de
Zitat:
Bei der Berechnung der Jahresfrist ist vom Beginn des Jahres auszugehen, in dem der Verwaltungsakt zurückgenommen bzw. der Antrag auf Überprüfung gestellt wird (§ 44 Abs. 4 S. 2, 3 SGB X).

Bsp.: Überprüfungsantrag 20.12.2012 → Überprüfungszeitraum bis zum 01.01.2011


Gruß



nowayhose

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf DAV_Infobrief_Infobrief_SGB_II_11-2012_K1.pdf (1,58 MB, 211x aufgerufen)
nowayhose ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bezug, umgangsrecht, wahrmehmung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umgangsrecht und ALG II silke71 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 9 23.05.2013 19:33
Umgangsrecht in der EgV uttinger6048 ALG II 4 28.08.2010 19:28
Fahrtkosten für Umgangsrecht neuling08 Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 8 14.09.2008 12:41
Umgangsrecht II / zeitweilige BG Toddi Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 0 27.02.2008 09:52
L 8 AS 57/05 ER Umgangsrecht Lusjena ... Familie 0 03.02.2006 13:03


Es ist jetzt 00:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland