Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Berechnung Staffelmiete

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2014, 12:33   #1
CarmenHartz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 28
CarmenHartz
Standard Berechnung Staffelmiete

Hallo:
Auch wenn es sich vielleicht blöd anhört / liest, weiß ich das mit der Staffelmiete und die Zeiträume nicht.
Deswegen würde ich das hier fragen und bitte freundlich um Antwort.
Ich habe von einem Vermieter ein Wohnungsangebot erhalten, in dem eine Staffelmietvertrag festgeschrieben ist, und zwar wie folgt:

Staffelmietvereinbarung: 2,5 Prozent auf 6 Jahre.

Und genau das wollte ich wissen, was es bedeutet?
Heißt das, dass die Miete in 6 Jahren um 2,5 Prozent angehoben wird und die kommenden 6 Jahre die Miete aber so bleibt, wie sie im Wohnungsangebot steht?
Oder wie kann man das deuten: 2,5 Prozent auf 6 Jahre ????????

Grüße
Carmen
CarmenHartz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 12:55   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.156
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Berechnung Staffelmiete

Zitat von CarmenHartz Beitrag anzeigen

Staffelmietvereinbarung: 2,5 Prozent auf 6 Jahre.

Und genau das wollte ich wissen, was es bedeutet?
Zitat:
Voraussetzungen für die Vereinbarung einer Staffelmiete

Nach § 557a BGB muss die jeweilige Miethöhe oder die jeweilige Mieterhöhung als Geldbetrag ausgewiesen werden und die vereinbarte Mietstaffel muss mindestens ein Jahr unverändert gelten. Rechtlich unwirksam ist daher die Angabe von zum Beispiel: "Die Nettokaltmiete erhöht sich jedes Jahr um 2 Prozent" oder "zum 01.01.2013 auf 8, 20 Euro je qm und zum 01.01.2014 auf 8,40 Euro je qm", denn in beiden Fällen wird die Miete oder der Erhöhungsbetrag nicht als Geldbetrag ausgewiesen. Außerdem muss der Zeitpunkt der Mieterhöhung genau bestimmt sein. Sicher ist hingegen folgender Wortlaut: "Die Nettokaltmiete erhöht sich jährlich, ab 1. Januar 2013 auf 820 Euro, ab 1. Januar 2014 auf 840 Euro, ab 1. Januar 2015 auf 860 Euro usw."
http://www.finanztip.de/staffelmiete/
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 13:01   #3
CarmenHartz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 28
CarmenHartz
Standard AW: Berechnung Staffelmiete

Ich kann mit Gesetzen nichts anfangen, sonst hätte ich hier nicht gefragt.
Kann man mir Jemand einfach und in einfachen Worten erklären, was das heißt:
Staffelmietvereinbarung: 2,5 Prozent auf 6 Jahre.


Was heißt das? Bleibt die Miete für die kommenden 6 Jahre so wie sie ist und in den nächsten 6 Jahren gibt es keine Erhöhung?
Und erst in 6 Jahren gibt es 2,5 Prozent mehr Miete????????????????
Wie kann man das verstehen?????????????????
CarmenHartz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 13:16   #4
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.156
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Berechnung Staffelmiete

Zitat von CarmenHartz Beitrag anzeigen
Ich kann mit Gesetzen nichts anfangen, sonst hätte ich hier nicht gefragt.
Kann man mir Jemand einfach und in einfachen Worten erklären, was das heißt:
Staffelmietvereinbarung: 2,5 Prozent auf 6 Jahre.

Vorerst muss man eigentlich lesen.

Das heßt: solche Klausel ist rechtlich unwirksam, es müssen konkrete Beträge stehen, dann kannst Du es auch verstehen.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 13:20   #5
CarmenHartz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 28
CarmenHartz
Standard AW: Berechnung Staffelmiete

Das Arbeitsamt wird das nicht übernehmen.
Das kann ja auch heissen, dass die Miete jährlich um 2,5 Prozent 6 Jahrelang erhöht wird.
Das wird das Arbeitsamt nicht übernehmen. :(
CarmenHartz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 13:49   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.688
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Berechnung Staffelmiete

Zu diesem Satz gibt es bestimmt im Mietangebot noch mehr Angaben.
Da hat @Hartzeola recht alleine dieser Satz ist nicht zulässig, also schau bitte
noch mal in deinen Angebebot.

Zitat:
Staffelmietvereinbarung: 2,5 Prozent auf 6 Jahre.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 14:06   #7
CarmenHartz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 28
CarmenHartz
Standard AW: Berechnung Staffelmiete

Hier das Wohnungsangebot:
Name des Vermieters
Mein Name

Objekt: Paradiesstraße 1000000
Hier: unverbindliches Mietangebot

Sehr geehrte

Gern unterbreiten wir Ihnen im Folgenden ein unverbindliches Wohnungsangebot:

Objekt: Paradiesstraße 1000000
Lage: 5. OG rechts
Wohnfläche: 30 qm
Gesamtfläche Objekt: 670 qm (<<< richtige Angabe auch hier.)
Zu vermieten ab: sofort
Staffelmietvereinbarung: 2,5 Prozent auf 6 Jahre. (<<< richtige Angabe auch hier.)

Grundmiete: 322 Euro (<<< richtige Angabe auch hier.)
Betriebkosten: 70 Euro (<<< richtige Angabe auch hier.)
Heizkosten: 44 Euro (<<< richtige Angabe auch hier.)
-----------------------------------------
Gesamtmiete: 436 Euro

Die Wohnung hat ein Zimmer, eine Küche, ein BAD und WC, mit einer Fläche von 30 qm.
Die Kaution beträgt 900 Euro.
Heizung und Warmwasser erfolgen über eine Ölzentralheizung. Sofern Sie die Miete über das Jobcenter beziehen, ist uns die Übernahmebescheinigung des Amts vorzulegen, ggf. auch die Kaution.

Bei Übernahme der Miete durch das Amt ist die Miete direkt an den Vermieter zu überweisen, dies ist auch auf der Übernahmebescheinigung zu vermerken.

Wir weisen darauf hin, dass dieses Angebot nicht als Zusage für die Anmietung gilt.
Für evtl. Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüssen
Vermieter / Unterschrift

Wir erkennen die Voraussetzungen an und bestätigen deren Einhaltung.
----------------------------------------------------------------------

Das ist das Wohnungsangebot.
Was dieser Satz heißt, weiß ich nicht, der am Ende des Schreibens steht:
Wir erkennen die Voraussetzungen an und bestätigen deren Einhaltung.
CarmenHartz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 14:58   #8
CarmenHartz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 28
CarmenHartz
Standard AW: Berechnung Staffelmiete

sind wir eingeschlafen ?
CarmenHartz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 15:06   #9
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.688
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Berechnung Staffelmiete

@Carmen etwas Geduld im Forum ist immer angesagt!

So und nun sprich mit dem Vermieter, das er dir das Angebot mit konkreten
Beträge angibt, das schreibt schon das BGB vor.

Zitat:
2. Festlegung der Mietbeträge:
In der Vereinbarung ist die jeweilige Miete oder die jeweilige Erhöhung in einem Geldbetrag auszuweisen. Es genügt nicht, die Mieterhöhung in %-Sätzen auszudrücken.

Beispiel für eine wirksame Staffelmietvereinbarung: Das Mietverhältnis beginnt am 1. Oktober 2003. Die monatliche Nettokaltmiete beträgt 500,00 €. Die Miete erhöht sich nach jeweils 12 Monaten - auf 550,00 € ab dem 1. Oktober 2004 - auf 600,00 € ab dem 1. Oktober 2005 - ..... usw. Alternative Formulierungsmöglichkeit: Die Miete erhöht sich jeweils nach 12 Monaten um 50,00 € . Ab dem 1. Oktober 2004 um 50,00 € auf 600,00 € , ab dem 1. Oktober 2005 um 50,00 € auf 650,00 € ....usw.

Dabei können die Beträge, um die die Miete erhöht wird jeweils unterschiedlich hoch sein. Es können für eine Mieterhöhung auch längere Zeitabschnitte gewählt werden. Davon gibt es gibt keine Ausnahmen, diese Form ist gesetzlich vorgeschrieben ( § 557 b Abs 1 BGB).
Quelle: Staffelmietvertrag, Vereinbarungen über Staffelmiete

Ich gehe mal davon aus das du bereits die örtliche Richtlinie in deiner Stadt gelesen hast.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 15:11   #10
CarmenHartz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 28
CarmenHartz
Standard AW: Berechnung Staffelmiete

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
@Carmen etwas Geduld im Forum ist immer angesagt!

So und nun sprich mit dem Vermieter, das er dir das Angebot mit konkreten
Beträge angibt, das schreibt schon das BGB vor.



Quelle: Staffelmietvertrag, Vereinbarungen über Staffelmiete

Ich gehe mal davon aus das du bereits die örtliche Richtlinie in deiner Stadt gelesen hast.
Ich werde mit dem Vermieter sprechen.

Die örtliche Miete ist für dieses Gebäude 429 Euro Warmmiete.


https://www.berlin.de/sen/soziales/b...%20Tabelle%20B

Gesamtangemessenheitsgrenze Richtwerte
Angemessen seit 01032014
CarmenHartz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:29   #11
HHPeterle
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.03.2012
Beiträge: 519
HHPeterle
Standard AW: Berechnung Staffelmiete

Mal ne Frage: Wird eine Staffelmiete generell nicht übernommen?
HHPeterle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:43   #12
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.688
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Berechnung Staffelmiete

Zitat:
Ich werde mit dem Vermieter sprechen.
Mach das und achte bei der WAV - Berlin auf die Heizungsart.

Die Wohnungsgesellschaften wissen eigentlich das die Beträge anzugeben sind,
das verwundert mich schon etwas.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:45   #13
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.688
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Berechnung Staffelmiete

Zitat:
Mal ne Frage: Wird eine Staffelmiete generell nicht übernommen?
Das kann man so pauschal nicht beanworten, du mußt schauen was in den örtlichen
Richtlinien steht in deiner Stadt, also die Angemessenheit der Miete.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
berechnung, staffelmiete

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnung ALG II dine ALG II 16 18.01.2014 20:41
Staffelmiete für neuen Mietvertrag PeterWB KDU - Miete / Untermiete 18 11.01.2013 23:20
Falsche Berechnung? Kind (unter 18) - eigenes Einkommen - eigene Berechnung? Schlumpfmine ALG II 14 25.05.2012 13:46
Staffelmiete dafür Regelleistungen weniger Pink Rose KDU - Miete / Untermiete 13 01.10.2010 12:37
Wohnung wird nicht genehmigt, Staffelmiete lisabella KDU - Miete / Untermiete 11 30.05.2008 05:17


Es ist jetzt 08:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland