Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> brauche Wohnungswechsel

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2007, 11:13   #1
david1982->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 9
david1982
Beitrag brauche Wohnungswechsel

Hallo zusammen!

Ich bewohne seit gut 3 Jahren eine 39qm große DG-Wohnung (2,5 Zimmer). Ich bin 25 Jahre jung, ledig und beginne im August eine 2-jährige Umschulung, die mir die ARGE freundlicherweise finanzieren wird. Ich wohne allein und die Wohnung wird von der ARGE finanziert. Da ich dringend einen Tapetenwechsel brauche (am besten in einer frisch renovierten und modernisierten Wohnung) und mir gerne eine neue Wohnung aneignen möchte, würde ich gerne wissen ob das so ohne weiteres möglich ist? Zu den Problemen die ich in meiner jetzigen Wohnung habe, komme ich gleich. Ich wüßte auch gerne wie das hier in Dortmund mit Wohnungen aussieht die vom Amt finanziert werden bzw. wieviel qm mir zustehen und wie hoch die Mietkosten maximal sein dürfen. Die Mietkosten betragen derzeit 259,00 € (195,00 € Kalt + 64,00 € NK). Also sehr preiswert, was sich auch in der Qualität der Wohnung wiederspiegelt. Muss ich die ARGE vorher darüber informieren, dass ich eine neue Wohnung suche? Oder reicht es wenn ich den Vermieter die Kündigung schicke (mit 3 Monaten Kündigungfrist) und der ARGE neue Wohnungsangebote vorstelle? Mir ist klar das es von der qm-Zahl und den Mietkosten angemessen sein muss.

Zu dem Problemen die ich mit meiner jetzigen Wohnung habe:
1. Sehr kalte Winter, da nur eine einzige Heizung (Wohnzimmer) vorhanden ist (Gastherme).
2. Sehr heiße Sommer...hatte neulich 33° Zimmertemperatur, und hab schon mit den Gedanken gespielt meine Nächte im Freien zu verbringen weil das Schlafen hier zur Qual wird...
3. dringende Renovierung fällig, morsche Wände...denke seit dem Bau 1954 wurde hier nichts getan

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Gruß,

David
david1982 ist offline  
Alt 20.07.2007, 11:34   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Also so sehr ich auch nachvollziehen kann, was Dich an der Wohnung stört, stell Dich darauf ein das es Schwierigkeiten gibt von der ARGE, Du musst sie VORHER um die Genehmigung bitten wenn Du den Umzug finanziert haben möchtest, wenn nicht muss die Wohnung zumindest angemessen sein, und das dürfte dann heissen nicht teurer als Deine jetzige, weil die ARGE sicher nicht einsehen wird mehr zu bezahlen als sie es jetzt tut, denk dabei auch an die Nebenkosten, nicht nur an die Kaltmiete, was angemessen ist erfährst Du bei Deinem SB; das ist auch von Stadt zu Stadt verschieden
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 20.07.2007, 12:35   #3
david1982->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 9
david1982
Standard

Das mit dem Umzug würde ich selbst übernehmen. Mein Schwager arbeitet für einen Schnelllieferdienst und besitzt ein geräumiges Firmenfahrzeug welches er auch für private Zwecke nutzt. Da würden keine Kosten auf die ARGE zukommen. Soll das etwa heißen, dass ich für die nächsten 2 Jahre "gefangen" bin in meiner Wohnung? Das kann doch wohl nicht angehen oder? Denke mit einem Mitbewohner würde das Ganze dann wieder anders aussehen oder? Aber ich meine ich zahle schon sehr wenig Miete da muss doch noch ein wenig Spielraum sein. Auch wenn die neue Wohnung 60-80 € (Kaltmiete) teurer ist wie meine jetzige. Ich meine gehört zu haben das 4,86 € pro qm (Kalt) Wohnraum in Dortmund als angemessen gelten.

Kennt den hier jmd. die max. Kosten für eine Singlewohnung in Dortmund, die die ARGE auf jeden Fall übernimmt?
david1982 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
brauche, wohnungswechsel

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Genehmigung Wohnungswechsel ? bert62 ALG II 10 09.12.2007 11:10
Aufforderung der ARGE zum Wohnungswechsel bubsche Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 24 31.08.2007 19:59
Erstausstattung bei Wohnungswechsel reni69 Allgemeine Fragen 5 12.07.2007 22:00
Wohnungswechsel ANMELDEN ? ? ? Martin01 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 2 20.05.2006 13:03
Wohnungswechsel mit 250 Euro bschlimme KDU - Umzüge... 1 26.08.2005 14:59


Es ist jetzt 11:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland