Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> wir wollen uns verkleinern und haben viele Fragen

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2014, 20:13   #1
Gebbomaus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Gebbomaus
Standard wir wollen uns verkleinern und haben viele Fragen

Hallo

Wir ( 2 Erwachsene ) wohnen jetzt in einer 4 Zimmer Wohnung, hatten mehrfach einen Wasserschaden vom Dach und auch Schwarzschimmelbildung in der Wohnung, bei meinen Erkrankungen nicht wirklich witzig.

Aufgrund des Wasserschadens und der Schwarzschimmelbildung und aufgrund das wir uns auch verkleinern wollen von der Miete und den Zimmern her.
Haben morgen einen Termin zur Besichtigung einer 2 Zimmer Wohnung die auch billiger ist als unsere jetzige.

So nun zu den Fragen:

1. Wie stelle ich beim Jobcenter den Antrag zum Umzug und deren Kosten ? Gibts da Vorlagen oder muss ich das selber schreiben?

2. Ich habe einen Behindertenausweiss mit 50% und kann und darf auch nicht schwer heben, weshalb wir Hilfe bräuchten beim Umzug selber. Muss ich das extra beantragen ?

3. Wir ziehen innerhalb der Wohnungsgesellschaft um, das heisst die Kaution, die Verwaltung sagte mir am telefon, das wir die erste Rate trotzdem überweisen müssen und den Rest dann auf die neue Wohnung angerechnet bekommen. Übernimmt das Jobcenter diese Kosten?

Mein Mann geht Vollzeit arbeiten, ich habe einen Antrag auf Reha bei der Rentenversicherung laufen. Wir bekommen vom Jobcenter eine sogenannte Zuzahlung zum Leben. Können wir trotzdem einen Antrag auf Umzug stellen ? Ich bin völlig verwirrt hab auch Vorher das Forum durchsucht aber nix passendes gefunden. Also sorry falls ich hier falsch bin.

Mein Mann verdient 1200 € Netto, vom Amt bekommen wir 180 €. Für die jetzige Wohnung zahlen wir 630 € dazu kommen Strom 216 € und 43 € Telefon und Internet und diverse kleinere andere Rechnungen eine Kaution von 350 € ( 1. Kautionshöhe die wir zahlen müssten um den Vertrag und die Schlüssel zu bekommen ) zusätzlich können wir uns nicht leisten. Und dann noch den ganzen Umzug alleine *Puhhh* ich hasse Umzüge.


Ich bedanke mich für alle die das bis hierher gelesen haben und mich vielleicht verstehen können.

Gruß gebbomaus
Gebbomaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 10:05   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: wir wollen uns verkleinern und haben viele Fragen

Um wie viel € wäre die neue Wohnung denn billiger?
Ein Formular gibt es nicht, da musst Du selber etwas formulieren. Kann das mit dem Schimmel nachgewiesen werden? Und könnte da ein Arzt eventuell noch bestätigen, dass das gesundheitsschädlich ist? Ebenso, dass DU den Umzug selber nicht stemmen kannst. Das wäre hilfreich.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 11:46   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.986
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: wir wollen uns verkleinern und haben viele Fragen

Zitat:
hatten mehrfach einen Wasserschaden vom Dach und auch Schwarzschimmelbildung in der Wohnung,
Und noch eine Frage, als Ergänzung zu @Gelibeh Beitrag, habt ihr den Vermieter
schriftlich wegen der Mängel angeschrieben?

Das ist auch wichtig, das du hierüber einen Nachweis hast.

Zitat:
Haben morgen einen Termin zur Besichtigung einer 2 Zimmer Wohnung die auch billiger ist als unsere jetzige.
Würde euch die Wohnung als Ausweich-Wohnung angeboten, auf Grund der Schäden?
Weil du schreibst:

Zitat:
hatten mehrfach einen Wasserschaden vom Dach und auch Schwarzschimmelbildung in der Wohnung,
Hier ist nach deiner Darstellung, auch die Wohnungsgesellschaft am Zuge.

Wurde eine Mietminderung vorgenommen?

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 14:10   #4
Gebbomaus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Gebbomaus
Standard AW: wir wollen uns verkleinern und haben viele Fragen

Hallo

Also die neue Wohnung ist um 100 € billiger als die jetzige liegt auch im Rahmen drin das hab ich schon rausgefunden. Und ja wir haben mit der Hausverwaltung gesprochen wegen den Wasserschäden. Und festgestellt hat das ein Mitarbeiter der da war um die Wasserschäden sich anzusehen und den wassergehalt im Mauerwerk zu messen. Wir haben das also schriftlich von der Hausverwaltung und es liegen mir 2 Ärtzliche Gutachten vor wegen meiner gesundheitlichen Situation sofort hier rauszugehen. Und auch das ich den Umzug körperlich auf keinen Fall alleine stemmen kann.

Wir mussten den Vermieter nicht schriftlich anschreiben, da wir direkt angerufen haben als das erste Mal der Wasserschaden aufgetaucht ist, haben die sofort reagiert. Und wegen der Mietminderung haben wir soweit durchsetzen können das wir die neue Wohnung 2 Monate Mietfrei haben nur die Kaltmiete eben. Und das haben wir schriftlich.

Nicht die haben uns die andere Wohnung angeboten sondern ich habe selber gesucht angerufen und es telefonisch klar gemacht und danach auch schriftlich die Zusage das wir 2 Monate kostenfrei wohnen und der Umzug ohne probleme von statten gehen soll.

Gruß gebbomaus
Gebbomaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 15:19   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.986
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: wir wollen uns verkleinern und haben viele Fragen

Zitat:
Wir haben das also schriftlich von der Hausverwaltung und es liegen mir 2 Ärtzliche Gutachten vor wegen meiner gesundheitlichen Situation sofort hier rauszugehen
Mein Gedanke ist dazu, das der Vermieter für den Umzug aufkommen muß.
Und was hast du genau schriftlich vom Vermieter?
Dieser Punkt ist auch wichtig.

Genau das könnte das Jobcenter als Argument nehmen, das der Vermieter hier in
der Pflicht ist.

Natürlich kannst du einen Antrag beim Jobcenter stellen, aber rechne mit dem o.g.
Punkt, das hier ggf. eine Ablehnung kommt.

Ist die Wohnung bzw. kann man das so sehen und steht das ggf. im Schreiben von der
Verwaltung nicht voll bewohnbar?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fragen, verkleinern

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aktenauskunft - Datenbestand des JC verkleinern BurnItDown ALG II 0 21.07.2014 01:03
Zusatzeinkommen So viele Deutsche wie nie haben Zweitjob wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 14.08.2013 13:30
Zusatzeinkommen: So viele Deutsche wie nie haben Zweitjob Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 14.08.2013 13:10
Viele Berliner haben Verständnis für Mauerbau wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 04.08.2011 06:52
Rückwanderung von Mallorca nach HH in SGB II - haben viele Fragen, wer weiß Bescheid? TomBirte ALG II 21 13.04.2009 10:11


Es ist jetzt 09:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland